Was sind Wooly Adelgids: Lernen Sie über Hemlock Woolly Adelgid Behandlung



Hemlock adlige Wollhäute sind kleine Insekten, die Hemlockbäume ernsthaft beschädigen oder sogar töten können. Ist dein Baum gefährdet? Erfahren Sie in diesem Artikel über Hemlocktanne adelgid Behandlung und Prävention.

Was sind Woolly Adelgids?

Nur etwa ein Sechzehntel lang haben wollige Adelgiden ( Adelges tsugae ) einen großen Einfluss auf Hemlocktannen im östlichen Teil von Nordamerika. Ihre Fütterungspraktiken führen dazu, dass Nadeln und Äste braun werden und absterben, und wenn der Befall unbehandelt bleibt, verhungert der Baum zu Tode. Hier sind einige interessante Fakten über diese kleinen Schädlinge:

  • Alle wolligen Adler sind weiblich. Sie reproduzieren sich asexuell.
  • Während sie füttern, scheiden sie wachsartige Filamente aus, die schließlich ihre Körper bedecken. Diese Filamente geben ihnen ihr "wolliges" Aussehen. Das Wollmantel schützt die Insekten und ihre Eier vor Räubern.
  • Wollige Adelige schlafen im Sommer und sind aktiv, wenn die Temperaturen abkühlen.

Hemlock Woolly Adelgid Schaden

Das wollige Adelgid ist ein Blattlaus-ähnliches Insekt, das auf allen Arten von Hemlocks wachsen und sich vermehren kann, aber nur die östlichen und Carolina Hemlocks sinken und sterben an einem Befall. Achten Sie genau auf Schäden durch Schierlingwolle. Früherkennung gibt Ihrem Baum eine viel bessere Überlebenschance.

Die Insekten füttern, indem sie den Saft aus den Hemlock-Nadeln saugen, und die Nadeln sterben nacheinander. Wenn nichts getan wird, um den Befall zu stoppen, kann der gesamte Zweig sterben. Hier ist eine Saison-Liste der Gefahrenzeichen:

  • Im Frühling können Sie orange-braune Eier sehen, wenn Sie die Basis der Nadeln genau betrachten.
  • Im Frühsommer schlüpfen die Eier und bei näherer Betrachtung können Sie winzige, rötlich-braune, kriechende Insekten sehen.
  • Der Sommer ist die einfachste Zeit, um die Insekten zu entdecken. Sie werden während der Sommerhitze schlafend, aber zuerst drehen sie kleine weiße Nester einer wachsartigen, wollig aussehenden Substanz. Die Nester sind viel leichter zu sehen als die Insekten selbst.
  • Wolle adelgids kommen heraus und beginnen, im Herbst und Winter wieder zu füttern.

Woolly Adelgid Kontrolle

Die beste Behandlung von wolligen Adelgiden auf einem kleinen Baum ist, den Baum mit Gartenölen zu besprühen. Sprühen Sie im Frühling, nachdem die Eier schlüpfen, aber während die Insekten noch kriechen, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett. Diese Methode funktioniert nicht bei großen Bäumen. Sie sollten mit einem systemischen Insektizid durch Injektion oder Bodenbehandlung behandelt werden. Dies sind kurzfristige Lösungen.

Die Behandlung muss jedes Jahr wiederholt werden. Es gibt keine guten organischen Behandlungsmethoden, aber Wissenschaftler arbeiten mit einigen natürlichen Feinden der Wolladler, um zu sehen, ob sie zum Schutz von Hemlocktannen verwendet werden können.

Vorherige Artikel:
Gärtner verwenden aus gutem Grund Worte wie "imposant" oder "statuenhaft" für griechische Königskerzengewächse. Diese Pflanzen, die auch olympische Griechische Königskerze ( Verbascum olympicum ) genannt werden, steigen auf 5 Fuß oder mehr an und produzieren so großzügige Mengen von leuchtend gelben Blüten, dass bis zum Spätsommer die oberen Stängel vollständig mit ihnen bedeckt sind. Die wachse
Empfohlen
Jeder kennt das alte Sprichwort: April-Duschen bringen May-Blumen. Leider lernen viele Gärtner auch, dass kühle Temperaturen und Frühlingsregen, gefolgt von sommerlicher Hitze, Pilzkrankheiten hervorrufen können. Eine solche Krankheit, die in der Wärme des Hochsommers gedeiht, die auf nasses Frühlingswetter folgt, ist der Alternaria-Blattfleck auf Kürbisgewächsen. Kürbis
Was ist Wüstenhyazinthe? Auch bekannt als Fuchs-Rettich, ist Wüstenhyazinthe ( Cistanche tubulosa ) eine faszinierende Wüstenpflanze, die in den Frühlingsmonaten hohe, pyramidenförmige Stacheln mit schillernden gelben Blüten bildet. Was macht Wüstenhyazinthen so interessant? Wüstenhyazinthenpflanzen überleben unter extrem harten Bedingungen, indem sie andere Wüstenpflanzen parasitieren. Lesen Si
Einer der vielseitigsten Squash ist der pinke Banana Squash. Er kann als Sommerkürbis gezüchtet und zu dieser Zeit geerntet und roh gegessen werden. Oder Sie können geduldig auf Herbsternte warten und wie ein Butternut - sautiert, gedünstet oder geröstet verwenden und dann allein oder in Kasserollen, Suppen und sogar in Kuchen verwenden! Was
Stammfäule auf Blaubeeren ist eine bedeutende Krankheit, die am meisten im Südosten der Vereinigten Staaten vorkommt. Wenn die Infektion fortschreitet, sterben junge Pflanzen innerhalb der ersten zwei Jahre des Pflanzens ab, so dass es wichtig ist, die Symptome der Blaubeer-Stängelkrankheit so früh wie möglich in der infektiösen Periode zu erkennen. Die
Lebe in Zone 8 und möchtest Trauben anbauen? Die gute Nachricht ist, dass es zweifellos eine für die Zone 8 geeignete Rebsorte gibt. Welche Trauben wachsen in der Zone 8? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von Trauben in der Zone 8 und den empfohlenen Rebsorten der Zone 8. Über Zone 8 Trauben Das US-Landwirtschaftsministerium umfasst einen sehr großen Teil der USA in Zone 8, von der Mehrheit des pazifischen Nordwestens bis nach Nordkalifornien und einen großen Teil des Südens, einschließlich Teilen von Texas und Florida. Eine U
Eine charmante Ergänzung zu Ihrem Herbst Blumenbeet, Herbst Krokuszwiebeln hinzufügen einzigartige Farbe, wenn viel von dem Garten ist bereit für seine langen Winterschlaf. Lasst uns mehr über den Herbstkrokus lernen. Was ist Herbst Krokus? Der Herbstkrokus oder Wiesensafran ist ein Mitglied der Liliengewächse (Liliaceae), nicht zu verwechseln mit seinem Aussehen, dem frühlingsblühenden Krokus, der ein Mitglied der Schwertliliengewächse (Iridaceae) ist. Der He