Christmas Tree Care: Pflege für einen Live-Weihnachtsbaum in Ihrem Haus



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Pflege eines lebendigen Weihnachtsbaumes muss kein stressiges Ereignis sein. Bei richtiger Pflege können Sie während der Weihnachtszeit einen festlich aussehenden Baum genießen. Schauen wir uns an, wie man einen Weihnachtsbaum in den Ferien am Leben erhält.

Wie man einen Weihnachtsbaum lebendig hält

Einen Weihnachtsbaum während der Ferienzeit gesund und lebendig zu halten, ist einfacher als man denkt. Es braucht keine Mühe mehr, sich um einen lebenden Weihnachtsbaum zu kümmern, als eine Vase mit Schnittblumen.

Der wichtigste Aspekt der Live-Weihnachtsbaumpflege ist Wasser. Dies gilt sowohl für geschnittene Bäume als auch für lebende (Wurzelballen intakte) Weihnachtsbäume. Wasser wird nicht nur den Baum am Leben erhalten, sondern auch Sicherheitsprobleme beim Austrocknen verhindern. Die Lage ist eine weitere wichtige Überlegung. Wo der Baum im Haus steht, bestimmt seine Langlebigkeit.

Schneiden Sie Weihnachtsbaumpflege

Frisch geschnittene Bäume halten länger, indem sie ein paar einfache Richtlinien befolgen. Zuerst sollten Sie den Baum akklimatisieren, bevor Sie ihn direkt zu Ihnen nach Hause bringen. Wenn man von einem Extrem zum anderen geht, wie zum Beispiel eine kalte Außenumgebung, um im Innenbereich zu heizen, kann dies zu Stress für den Baum führen, was zu Trockenheit und vorzeitigem Verlust von Nadeln führt. Daher ist es besser, den Baum in einem unbeheizten Bereich, wie der Garage oder dem Keller, für ungefähr einen oder zwei Tage zu setzen, bevor man ihn hineinbringt.

Als nächstes sollten Sie den Baum etwa einen Zentimeter über der Basis neu schneiden. Dies hilft dem Weihnachtsbaum, leichter Wasser aufzunehmen.

Stellen Sie sicher, dass der Weihnachtsbaum in einem geeigneten Stand mit viel Wasser steht. Je nach Größe, Art und Standort Ihres Weihnachtsbaums kann es in den ersten Tagen zu Hause bis zu einer Gallone oder mehr Wasser benötigen.

Live-Weihnachtsbaum-Sicherheit

Ob es darum geht, einen lebenden Baum oder einen lebenden Baum zu pflegen, Trockenheit zu verhindern, ist der Schlüssel zum Leben Weihnachtsbaum Sicherheit. Daher ist es wichtig, den Baum gut bewässert zu halten und den Wasserstand täglich zu kontrollieren. Ein gut bewässerter Weihnachtsbaum birgt keine Brandgefahr. Außerdem sollte der Baum nicht in der Nähe von Wärmequellen (Kamin, Heizung, Ofen usw.) aufgestellt werden, da dies zu Austrocknung führen kann.

Es ist auch eine gute Idee, den Baum dort zu halten, wo es weniger wahrscheinlich ist, dass er umgestoßen wird, z. B. in einer Ecke oder einem anderen, selten befahrenen Gebiet. Stellen Sie sicher, dass alle Lichter und Stromkabel in einem funktionsfähigen Zustand sind und denken Sie daran, sie auszuschalten, wenn Sie nachts ins Bett gehen oder für längere Zeit gehen.

Lebende Weihnachtsbaumpflege

Kleine lebende Weihnachtsbäume werden in der Regel in einem Behälter mit Erde gehalten und ähnlich wie eine Topfpflanze behandelt. Sie können im Frühjahr im Freien gepflanzt werden. Die größeren lebenden Weihnachtsbäume sind jedoch im Allgemeinen in einem Christbaumständer oder einem anderen geeigneten Behälter angeordnet. Der Wurzelballen sollte gut angefeuchtet und auf diese Weise gehalten werden, Bewässerung nach Bedarf. Die wichtigste Überlegung bei lebenden Bäumen ist ihre Aufenthaltsdauer im Haus. Diese Bäume sollten niemals länger als zehn Tage im Haus gehalten werden.

Vorherige Artikel:
Nematoden sind mikroskopisch klein, aber die winzigen Würmer, die im Boden leben, verursachen ein gigantisches Problem, wenn sie sich von den Wurzeln des Mais ernähren. Nematoden in Mais beeinflussen die Fähigkeit der Pflanze, Wasser und Nährstoffe aufzunehmen und die Gesundheit der Pflanze signifikant zu beeinflussen. Da
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach einer auffälligen Staude sind, die nur minimale Pflege benötigt, um maximale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie sich Baptisia-Pflanzen einmal genauer ansehen. Auch bekannt als falscher Indigo, wurden die Blumen einst von amerikanischen Ureinwohnern und frühen europäischen Siedlern benutzt, um Stoffe zu färben, bevor das wahre Indigo verfügbar wurde. Fals
Canna, diese halbtropischen Rhizome mit prächtigen, auffälligen Blüten, können in wärmeren Regionen wachsen. Sogar Nordgärtner können sie als Jahrbücher genießen. Canna-Lilien haben wenige Probleme und können in USDA-Zonen über 8 mit etwas Schutz im Boden überwintern. Canna-Lilienschädlinge sind selten, aber ihre breiten schwertartigen Blätter sind für eine Vielzahl von Blattmunchern äußerst attraktiv. Lesen Sie weite
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, wenn Sie in einem nahegelegenen Wald wachsende Blauwale finden oder an anderen Stellen in der Landschaft auftauchen. Wenn Sie online schauen, um herauszufinden, was sie sind, können Sie sich wundern, "Warum sind Quäker Damen bluets genannt?&q
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Wenn Sie Glück haben, an einem See oder Bach zu leben, müssen Sie Ihren Garten mit Pflanzen für Uferbereiche füllen. Ein Ufergebiet ist ein Ökosystem, das am Rande eines Gewässers oder Gewässers gefunden wird. Einen Ufergarten zu planen kann einfach und lustig sein. Ein gut geplanter Ufergarten schafft Lebensraum für Wildtiere und verhindert Ufererosion. Lass u
Einheimische bis feuchte, laubabwerfende Wälder in Nordamerika und in weiten Teilen Europas sind weiße Hanf (Puppenaugen) -Pflanzen eher seltsam aussehende Wildblumen, benannt nach den Gruppen von kleinen, weißen, schwarz gefleckten Beeren, die im Hochsommer erscheinen. Interessiert an wachsenden weißen Hanf? Le