Fülllöcher in Baumstämmen: Wie man ein Loch in einem Baumstamm oder einem hohlen Baum aufträgt


Wenn Bäume Löcher oder hohle Stämme entwickeln, kann dies ein Problem für viele Hausbesitzer sein. Wird ein Baum mit einem hohlen Stamm oder Löchern sterben? Sind hohle Bäume eine Gefahr und sollten sie entfernt werden? Sollten Sie erwägen, ein Baumloch oder einen hohlen Baum zu flicken? Lassen Sie uns diese Fragen über Baumlöcher und hohle Bäume betrachten.

Werden Bäume mit Löchern sterben?

Die kurze Antwort darauf ist wahrscheinlich nicht. Wenn ein Baum ein Loch entwickelt oder wenn dieses Loch größer wird und einen hohlen Baum bildet, ist meistens nur das Kernholz betroffen. Der Baum braucht nur die Rinde und die ersten Schichten unter der Rinde, um zu leben. Diese äußeren Schichten werden oft durch ihre eigenen Barrieren vor der Fäulnis geschützt, die Hohlräume und Löcher in den Bäumen erzeugt. Solange Ihr Baum gesund aussieht, ist es unwahrscheinlich, dass das Loch im Baum ihm schadet.

Wenn Sie Löcher und Vertiefungen finden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die äußeren Schichten des Baumes in den Bereichen der Löcher nicht beschädigen. Dies kann zu Schäden an der natürlichen Barriere führen und die Fäulnis in die wesentlichen äußeren Schichten des Stammes gelangen lassen, wodurch der Baum getötet werden kann.

Ist ein Baum mit einem hohlen Stamm eine Gefahr?

Manchmal sind hohle Bäume eine Gefahr und manchmal nicht. Das Kernholz des Baumes ist technisch tot, aber es bietet wichtige strukturelle Unterstützung für den Stamm und die Krone darüber. Wenn der Bereich, in dem der Baum ausgehöhlt wurde, immer noch strukturell gesund ist, ist der Baum keine Gefahr. Denken Sie daran, dass ein starker Sturm einen zusätzlichen Druck auf einen Baum ausüben kann und dass ein Baum, der unter normalen Bedingungen strukturell stabil erscheint, der zusätzlichen Belastung durch starke Winde nicht standhalten kann. Wenn Sie unsicher sind, ob der hohle Baum stabil genug ist, lassen Sie ihn von einem professionellen Baumpfleger untersuchen.

Beachten Sie auch, dass Studien gezeigt haben, dass das Füllen eines hohlen Baumes die Stabilität des Baumes oft nicht verbessert. Verlassen Sie sich nicht darauf, einfach einen hohlen Baum zu füllen, um einen Baum stabiler zu machen.

Denken Sie daran, einen hohlen Baum regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er immer noch strukturell gesund ist.

Ist das Füllen von Löchern in Baumstämmen eine gute Idee?

In der Vergangenheit wurde oft empfohlen, Löcher in Baumstämme zu füllen, um das Baumloch zu korrigieren. Die meisten Baumexperten stimmen nun darin überein, dass dieser Rat falsch war. Das Füllen von Löchern in Bäumen verursacht aus mehreren Gründen Probleme. Das Material, mit dem Sie das Baumloch füllen, wird nicht auf das gleiche Wetter reagieren wie das Baumholz. Das Material, das Sie verwenden, wird sich mit einer anderen Rate ausdehnen und zusammenziehen, was entweder mehr Schaden an dem Baum verursachen oder Lücken schaffen kann, in denen Wasser (was zu mehr Fäulnis führt) und Krankheiten eingefangen werden können.

Nicht nur das, aber wenn der Baum zu einem späteren Zeitpunkt entfernt werden muss, können Füllmaterialien gefährliche Situationen für die Person erzeugen, die den Baum entfernt. Stellen Sie sich vor, jemand, der eine Kettensäge benutzt, würde eine Betonfüllung treffen, die er im Baum nicht bemerkt hat. Wenn Sie sich entschieden haben, dass das Füllen eines Lochs in einem Baumstamm die beste Option ist, stellen Sie sicher, dass Sie dafür ein weicheres Material wie Schaum verwenden.

Wie man ein Loch in einem Baumstamm anlegt

Die empfohlene Methode zum Patchen eines Baumlochs besteht darin, einen dünnen Metalllappen oder eine mit Gips bedeckte Abschirmung über dem Baumloch zu verwenden. Dies verhindert, dass Tiere und Wasser in das Loch eindringen und eine Oberfläche schaffen, auf der die Rinde und die äußeren lebenden Schichten schließlich zurückwachsen können.

Bevor Sie ein Baumloch ausbessern, ist es eine gute Idee, das Wasser aus dem Loch und jeglichem verrotteten Holz zu entfernen. Entfernen Sie kein Holz, das nicht weich ist, da dies die äußere Schicht des Baumes beschädigen und Krankheit und Fäulnis in den lebenden Teil des Baumes eindringen kann.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in einer Küstenregion mit salzhaltigem Boden leben oder wenn Ihr Grundstück direktem Salzsprühnebel ausgesetzt ist, kann es schwierig sein, interessante Landschaftspflanzen zu finden, die gedeihen. Der Geigerbaum ( Cordia sebestena ) könnte der Baum für Sie sein. Es kann in sandigen, salzigen, alkalischen und trockenen Böden wachsen. Es k
Empfohlen
Ziergräser gelten oft als trockenheitstolerant. Dies trifft in vielen Fällen zu, aber nicht alle diese prächtigen Pflanzen können eine schwere Dürre überleben. Selbst gut etablierte Gräser der Saison werden zusätzliches Wasser benötigen, aber einige der Gräser der warmen Jahreszeit sind besser für die trockenen Bedingungen des Sommers und bestimmter Regionen geeignet. Es gibt e
Es ist kein Geheimnis, warum Trompetenreben ( Campsis radicans ) manchmal als Kolibri bezeichnet werden, da Kolibris und Trompetenranken eine unwiderstehliche Kombination aus nonstop Farbe und Bewegung sind. Trompetenreben sind so unglaublich einfach zu züchten, dass das Anlocken von Kolibris mit Trompetenranken so einfach wie möglich ist.
Die japanische Ardisia ( Ardisia japonica ), die zu den 50 grundlegenden Kräutern der chinesischen Medizin zählt, wird heute in vielen Ländern neben ihren Heimatländern China und Japan angebaut. Hardy in den Zonen 7-10, wird dieses alte Kraut jetzt häufiger als immergrüne Bodendecker für schattige Standorte angebaut. Für j
Seine bunten Blumen und seine robuste Natur machen den Kosmos zu einer bevorzugten Pflanze in Beeten und Landschaftsgestaltungen. Wie viele einjährige Pflanzen ist der Kosmos in Bezug auf Nährstoffe nahezu autark. Füttern Kosmos Pflanzen ist oft ein Fall von weniger zu tun, um mehr zu erreichen, als zu viel Stickstoff geben die Pflanzen die Blütenproduktion verlangsamen. Er
Elefanten essen es, aber du brauchst keine Angst vor deiner Portulacaria zu haben, es sei denn, du hast einen Haustier-Dickhäuter. Die Pflanze ist eine Sukkulente mit fleischigen, glänzenden Blättern, die wie ein kleiner Strauch wächst. Sie sind in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 nur winterhart. Bus
Glücklicherweise hat Erbstück-Wahnsinn die Mainstream-Produktion Gänge getroffen und Sie sind jetzt eher einzigartige Gemüse zu treffen bisher unerreichbar, es sei denn auf einem Bauernmarkt oder Ihrem eigenen Gemüse-Patch gefunden. Das Finden und Kaufen von Erbstücksorten ist einfacher geworden, aber es gibt noch immer nichts, wie das eigene zu wachsen. Ein