Fülllöcher in Baumstämmen: Wie man ein Loch in einem Baumstamm oder einem hohlen Baum aufträgt



Wenn Bäume Löcher oder hohle Stämme entwickeln, kann dies ein Problem für viele Hausbesitzer sein. Wird ein Baum mit einem hohlen Stamm oder Löchern sterben? Sind hohle Bäume eine Gefahr und sollten sie entfernt werden? Sollten Sie erwägen, ein Baumloch oder einen hohlen Baum zu flicken? Lassen Sie uns diese Fragen über Baumlöcher und hohle Bäume betrachten.

Werden Bäume mit Löchern sterben?

Die kurze Antwort darauf ist wahrscheinlich nicht. Wenn ein Baum ein Loch entwickelt oder wenn dieses Loch größer wird und einen hohlen Baum bildet, ist meistens nur das Kernholz betroffen. Der Baum braucht nur die Rinde und die ersten Schichten unter der Rinde, um zu leben. Diese äußeren Schichten werden oft durch ihre eigenen Barrieren vor der Fäulnis geschützt, die Hohlräume und Löcher in den Bäumen erzeugt. Solange Ihr Baum gesund aussieht, ist es unwahrscheinlich, dass das Loch im Baum ihm schadet.

Wenn Sie Löcher und Vertiefungen finden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die äußeren Schichten des Baumes in den Bereichen der Löcher nicht beschädigen. Dies kann zu Schäden an der natürlichen Barriere führen und die Fäulnis in die wesentlichen äußeren Schichten des Stammes gelangen lassen, wodurch der Baum getötet werden kann.

Ist ein Baum mit einem hohlen Stamm eine Gefahr?

Manchmal sind hohle Bäume eine Gefahr und manchmal nicht. Das Kernholz des Baumes ist technisch tot, aber es bietet wichtige strukturelle Unterstützung für den Stamm und die Krone darüber. Wenn der Bereich, in dem der Baum ausgehöhlt wurde, immer noch strukturell gesund ist, ist der Baum keine Gefahr. Denken Sie daran, dass ein starker Sturm einen zusätzlichen Druck auf einen Baum ausüben kann und dass ein Baum, der unter normalen Bedingungen strukturell stabil erscheint, der zusätzlichen Belastung durch starke Winde nicht standhalten kann. Wenn Sie unsicher sind, ob der hohle Baum stabil genug ist, lassen Sie ihn von einem professionellen Baumpfleger untersuchen.

Beachten Sie auch, dass Studien gezeigt haben, dass das Füllen eines hohlen Baumes die Stabilität des Baumes oft nicht verbessert. Verlassen Sie sich nicht darauf, einfach einen hohlen Baum zu füllen, um einen Baum stabiler zu machen.

Denken Sie daran, einen hohlen Baum regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er immer noch strukturell gesund ist.

Ist das Füllen von Löchern in Baumstämmen eine gute Idee?

In der Vergangenheit wurde oft empfohlen, Löcher in Baumstämme zu füllen, um das Baumloch zu korrigieren. Die meisten Baumexperten stimmen nun darin überein, dass dieser Rat falsch war. Das Füllen von Löchern in Bäumen verursacht aus mehreren Gründen Probleme. Das Material, mit dem Sie das Baumloch füllen, wird nicht auf das gleiche Wetter reagieren wie das Baumholz. Das Material, das Sie verwenden, wird sich mit einer anderen Rate ausdehnen und zusammenziehen, was entweder mehr Schaden an dem Baum verursachen oder Lücken schaffen kann, in denen Wasser (was zu mehr Fäulnis führt) und Krankheiten eingefangen werden können.

Nicht nur das, aber wenn der Baum zu einem späteren Zeitpunkt entfernt werden muss, können Füllmaterialien gefährliche Situationen für die Person erzeugen, die den Baum entfernt. Stellen Sie sich vor, jemand, der eine Kettensäge benutzt, würde eine Betonfüllung treffen, die er im Baum nicht bemerkt hat. Wenn Sie sich entschieden haben, dass das Füllen eines Lochs in einem Baumstamm die beste Option ist, stellen Sie sicher, dass Sie dafür ein weicheres Material wie Schaum verwenden.

Wie man ein Loch in einem Baumstamm anlegt

Die empfohlene Methode zum Patchen eines Baumlochs besteht darin, einen dünnen Metalllappen oder eine mit Gips bedeckte Abschirmung über dem Baumloch zu verwenden. Dies verhindert, dass Tiere und Wasser in das Loch eindringen und eine Oberfläche schaffen, auf der die Rinde und die äußeren lebenden Schichten schließlich zurückwachsen können.

Bevor Sie ein Baumloch ausbessern, ist es eine gute Idee, das Wasser aus dem Loch und jeglichem verrotteten Holz zu entfernen. Entfernen Sie kein Holz, das nicht weich ist, da dies die äußere Schicht des Baumes beschädigen und Krankheit und Fäulnis in den lebenden Teil des Baumes eindringen kann.

Vorherige Artikel:
Birdfeeder sind nicht der beste Weg, um Wildvögeln zu helfen, den Winter zu überleben. Bäume und Sträucher mit Winterbeeren zu pflanzen, ist die bessere Idee. Pflanzen mit Beeren im Winter sind Nahrungsquellen, die das Leben vieler Arten von Wildvögeln und kleinen Säugetieren retten können. Lesen Sie weiter für Informationen über Winter Beere Pflanzen für Wildtiere. Pflanzen
Empfohlen
Gartenwerkzeuge, wie andere Werkzeuge, helfen uns, Aufgaben leichter zu erledigen. Zum Beispiel, wenn Ihre Landschaft mit Laubbäumen reich ist, brauchen Sie einen Laubrechen, nicht mit einem Gartenrechen zu verwechseln. Es gibt verschiedene Arten von Laubrechen, jede mit einer einzigartigen Spezialisierung.
Von Mary H. Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Die Schneeglöckchen ( Galanthus spp.) Sind eine der ersten Blüten, die im Frühling blühen. Sie sind zart aussehende kleine Pflanzen mit hängenden, glockenförmigen Blüten. Traditionell sind Schneeglöckchen-Farben auf reines Weiß beschränkt, aber existieren nicht-weiße Schneeglöckchen? Gibt es ni
Gunnera Manicata ist eine der erstaunlichsten Pflanzen, die Sie jemals sehen werden. Die größeren Exemplare dieser Ziergiganten können ziemlich teuer sein, aber keine Sorge, Sammeln von Gunnera Samen und Pflanzen von ihnen ist einfach. Es gibt nur einige wichtige Punkte, die man über die Fortpflanzung von Gunnerasamen wissen sollte, um den Erfolg sicherzustellen. Le
Für einen Allergiker kann es in der Nähe von Folter sein, wenn Ihr Rasen oder Garten von Ambrosia angegriffen wird. Die Ragweed-Pflanze ( Ambrosia artemisiifolia ) ist ein gewöhnliches Unkraut in Höfen und ist einer der schlechtesten für die Pollenproduktion. Die Bekämpfung von Ambrosia wird nicht nur dazu beitragen, dass Ihr Garten schön aussieht, sondern hilft auch, die Allergiesymptome für Menschen in und um Ihren Garten zu lindern. Wie si
Mangold ( Beta vulgaris var. Cicla und Beta vulgaris var. Flavescens ), auch einfach Mangold genannt, ist eine Art von Rüben ( Beta vulgaris ), die keine essbaren Wurzeln produzieren, sondern für die schmackhaften Blätter gezüchtet werden. Mangoldblätter sind eine nahrhafte und vielseitige Zutat für Ihre Küche. Saatg
Sicher, du kannst einen Quittensämling von einem Kindergarten kaufen, aber was für ein Spaß ist das? Meine Schwester hat einen wunderschönen Quittenbaum in ihrem Hinterhof und wir machen die Früchte regelmäßig zu köstlichen Quittenkonserven. Anstatt in ihr Haus zu gehen, um Obst zu kaufen, dachte ich über die Frage nach: "Kann ich stattdessen Quittenbäume aus Samen anbauen?" Es