Kalanchoe Chandelier Growing: Pflege für Kronleuchter Pflanzen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Es ist einfach, die Kalanchoe Kronleuchter Pflanze anzubauen - so einfach, in der Tat müssen Sie lernen, ihre Verbreitung als Teil der Pflege von Kronleuchter Pflanzen zu kontrollieren. Die wachsende Kalanchoe delagoensis kann all diese Schwierigkeiten wert sein, wenn man lernt, wie man sie unter Kontrolle hält, besonders wenn die Orangenblüten erscheinen.

Kalanchoe delagoensis, auch bekannt als Kalanchoe Kronleuchter oder Mutter von Millionen (und wird oft mit Mutter von Tausenden, Kalanchoe Daigremontiana verwechselt), ist eine aufrecht Sukkulente mit schleichenden Ranken zusammen an einem einzigen Stiel bündeln. Dies bietet eine ungewöhnliche Wirkung im Container oder sogar in einem Teil des sonnigen Gartens. Kalanchoe Kronleuchter ist robust in Dürre, Wüstengebiete, wo blühende Pflanzen Leben begrenzt sein kann. Diese Kalanchoe-Art kann mit begrenzten saisonalen Regenfällen existieren, indem sie Wasser aufgrund ihrer Sukkulentenfähigkeiten speichert.

Wie man Kalanchoe anbaut

Für diejenigen mit mehr gastfreundlichen Bedingungen, zu lernen, wie man Kalanchoe anbaut und es in Grenzen hält, kann es beinhalten, es in einem großen Behälter oder sogar als Zimmerpflanze anzubauen. Während die Pflanze trocken und hitzebeständig ist, ist sie auch an die feuchten Wachstumsbedingungen anpassbar und wird sich oft von einem milden Winterfrost erholen.

Die Pflege von Kronleuchtern beinhaltet oft das Entfernen kleiner Pflanzen, die aus dem Behälter in den Boden oder in einen anderen Topf gesprungen sind. Dies geschieht, weil Kalanchoe Kronleuchter kleine Pflänzchen an den Enden der Blätter bildet. Wenn diese verdrängt werden, beginnen sie sofort Wurzeln zu schlagen und beginnen in jedem verfügbaren Boden zu wachsen. Entfernen sie von unerwünschten Bereichen ist ein integraler Bestandteil der Pflege von Kronleuchter Pflanzen.

Die Vermehrung von Kalanchoe delagoensis ist einfach. Für den Fall, dass Sie nicht mehr neue Starts haben, als Sie benötigen, können neue Pflanzen von fast jedem Teil der Mutterpflanze leicht gestartet werden.

Gefahren der wachsenden Kalanchoe Delagoensis

Eine Gefahr beim Anbau von Kalanchoe Kronleuchter ist in erster Linie für Haustiere und Wildtiere wegen der Toxine, genannt Bufadienolides, die Herzinsuffizienz verursachen können, wenn sie eingenommen werden. Tiere, die nicht an die Probe gewöhnt sind, erkennen möglicherweise die potentielle Gefahr nicht und prüfen die Pflanze auf ihre kulinarischen Eigenschaften. Manche Gärtner finden die attraktiven, orangefarbenen Blüten, die das Risiko wert sind. Wenn Sie diese ungewöhnliche Pflanze in einem Container oder als Teil eines Outdoor-Displays wachsen lassen, halten Sie sie außerhalb der Reichweite Ihrer Haustiere oder hinter einem kleinen Zaun, um Tiere und Wildtiere abzuschrecken.

Wenn diese Pflanze nicht richtig unter Kontrolle gehalten wird, kann sie in den südlichen Teilen der Vereinigten Staaten und in den südlicheren Gebieten schnell invasiv werden und Gebiete einnehmen, die für einheimische Pflanzen übrig bleiben sollten. Der verantwortliche Gärtner wird bei der Entscheidung, dieses Exemplar zu züchten, eine angemessene Kronleuchterpflege praktizieren. Der Containeranbau ist oft der sicherste und einfachste Weg, diese Pflanze anzubauen.

Nun, da du gelernt hast, wie man diese Kalanchoe anbaut und wie man sie in Grenzen hält und unter Kontrolle hält, solltest du eine fundierte Entscheidung treffen, bevor du sie deiner Landschaft hinzufügst.

Vorherige Artikel:
Wenn deine Pflanzen von zweifleckigen Milben angegriffen werden, wirst du etwas unternehmen wollen, um sie zu schützen. Was sind Spinnmilben mit zwei Flecken? Sie sind Milben mit dem wissenschaftlichen Namen Tetranychus urticae , die Hunderte verschiedener Pflanzenarten befallen. Für weitere Informationen über zwei-Spotted Milbe Schaden und Kontrolle von zwei-spotted Milben, lesen Sie weiter. W
Empfohlen
Es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass die amerikanische Highbush-Cranberry kein Mitglied der Cranberry-Familie ist. Es ist eigentlich ein Schneeball, und es hat viele Eigenschaften, die es zu einem idealen essbaren Landschaft Strauch machen. Lesen Sie weiter für amerikanische Cranberry Bush Informationen. A
Es gibt drei verschiedene Sorten von Monterey-Kiefer, aber die häufigste ist an der kalifornischen Küste heimisch. In der Tat ist ein großes Exemplar des Baumes ein registrierter großer kalifornischer Baum, der 160 Fuß (49 m) hoch ist. Häufiger ist eine Höhe von 80 bis 100 Fuß (24 bis 30 m). Der Anbau einer Monterey-Kiefer als Landschaftsbaum erfordert viel Platz und sollte nicht in der Nähe von Stromleitungen liegen. Einige
Eines der Hauptprobleme der kommerziellen Landwirtschaft ist die Oberflächenerosion, die eine Umweltverschmutzung durch Sedimente verursacht. Eine Lösung für dieses Problem ist das Pflanzen von Deckfrüchten. Es gibt viele Vorteile, um den Anbau zu bedecken, aber gibt es Nachteile, um die Bepflanzung zu decken? Wa
Die Verarbeitung von Baumwolle hinterlässt Spreu, Samen und anderes Pflanzenmaterial, das für die Industrie nicht nützlich ist. Es ist jedoch ein natürliches Material, das wir kompostieren und in eine reiche Quelle von Nährstoffen verwandeln können, die dem Boden wieder hinzugefügt werden. Baumwoll-Gins entfernen das überschüssige Material und trennen die Ernte von den Trümmern. Die Komp
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist Affengras in Bereiche Ihres Rasens und Gartens eingedrungen? Findest du dich gefragt: "Wie töte ich Affengras?" Du bist nicht alleine. Viele Menschen teilen diese Bedenken, aber keine Sorge. Es gibt Dinge, die Sie versuchen können, diesen Eindringling von Ihrer Landschaft zu befreien.
Viele Menschen züchten Citronella-Pflanzen auf oder in der Nähe ihrer Terrassen als Mückenschutzmittel. Oft sind Pflanzen, die als "Citronella-Pflanzen" verkauft werden, keine echten Citronella-Pflanzen oder Cymbopogon . Sie sind stattdessen Geranien mit Citronella-Duft oder andere Pflanzen, die einfach einen Zitronella-artigen Duft haben. D