Pear Decline Phytoplasma: Behandlung von Birne Rückgang der Krankheit im Garten



Was ist Birnenverfall? Wie der Name schon sagt, ist es keine glückliche Diagnose. Diese Krankheit führt dazu, dass anfällige Birnbaumarten an Gesundheit verlieren und sterben. Da es keine wirksame Behandlung mit Birnenverfall gibt, ist es am besten, resistente Pflanzen zu kaufen. Für Informationen über Symptome der Birne Rückgang Krankheit lesen Sie weiter.

Was ist Birne-Abnahme-Krankheit?

Birnenrückgang ist eine ernste, oft tödliche Birnbaumkrankheit, die durch ein Phytoplasma namens Candidatus Phytoplasma pyri verursacht wird . Es ist ein Mycoplasma-ähnlicher Organismus ohne starre Zellwände.

Ein Baum ist mit diesem Birnenrückgangs-Phytoplasma von Insekten infiziert, die Birnen-Psylla genannt werden. Die Birne psylla selbst wird mit Birnenrückgangs-Phytoplasma infiziert, indem sie das Laub infizierter Birnenbäume isst. Nach der Infektion bleibt eine Psylla infiziert und kann die Krankheit auf andere Wirtsbäume übertragen.

Es ist auch möglich, dass ein Birnbaum das Phytoplasma birgt, wenn ein infizierter Baumabschnitt eingepflanzt wird. Der Erreger überwintert in den Wurzeln infizierter Bäume, um im Frühjahr wieder anzugreifen.

Nicht jede Birnbaumart ist gleichermaßen anfällig für diese Krankheit. Da bis jetzt noch keine wirksame Behandlung zur Behandlung von Birnen gefunden wurde, sollten Sie Pflanzenarten pflanzen, die dem Phytoplasma der Birne widerstehen.

Wählen Sie einen kultivierten Birnbaum, der einen Wurzelstock aus dem einheimischen Pyrus communis verwendet . Die Wahrscheinlichkeit, dass das Phytoplasma der Birne abfällt, ist viel geringer als bei Bäumen mit asiatischen Wurzelstöcken wie P. ussuriensis, P. serotina oder P. pyricola .

Andere tolerante Unterlagen sind verfügbar. Dazu gehören Bartlett Sämling, Winter Nelis, Old Home x Farmingdale und Pyrus Betulaefolia.

Symptome des Birnenabfalls

Birnenbäume, die auf sehr anfällige asiatische Wurzelstöcke gepfropft sind, die von Birnenschaden-Phytoplasmen angegriffen werden, scheinen plötzlich zusammenzubrechen, wenn Triebe sterben und Blätter rollen, rot werden und fallen. Aus diesem Grund verwenden nur wenige im Handel erhältliche Birnensorten asiatische Unterlagen.

Wenn Ihre Birne auf tolerante Wurzelstöcke gepfropft ist, werden Sie einen langsamen Rückgang feststellen, wenn der Baum auf Wasser oder Nährstoffe beansprucht wird. Bäume auf toleranten Wurzelstöcken können moderate Symptome von Birnen-Rückgang-Krankheit zeigen, wenn viele Psylla während der frühen Vegetationsperiode.

Mit angemessener Sorgfalt, einschließlich ausreichendem Wasser und Nährstoffen, werden tolerante Bäume auch dann noch Birnen produzieren, wenn sie das Phytoplasma tragen. Wenn man die Population von Psylla niedrig hält, werden auch die Symptome auf diesen Bäumen reduziert.

Vorherige Artikel:
Jeder liebt Löwenmäulchen - altmodische, kühle Saison Jahrbücher, die Spikes von lang anhaltenden, süß riechenden Blüten in jeder Farbe des Regenbogens, außer blau produzieren. Einmal etabliert, sind Löwenmäulchen bemerkenswert autark, aber das Anpflanzen von Löwenmäulchen kann schwierig sein. Willst du
Empfohlen
Die ordnungsgemäße Entsorgung von Pestizidrückständen ist genauso wichtig wie die korrekte Entsorgung verschreibungspflichtiger Medikamente. Ziel ist es, Missbrauch und Kontamination zu verhindern und die allgemeine Sicherheit zu fördern. Ungenutzte und übrig gebliebene Pestizide können manchmal zu einem späteren Zeitpunkt gelagert und verwendet werden, aber gelegentlich, wenn sie einmal gemischt sind, werden sie zu einem späteren Zeitpunkt unbrauchbar. Diese g
Epiphyllum sind epiphytische Kakteen, wie der Name vermuten lässt. Einige nennen sie Orchideenkaktus wegen ihrer großen hellen Blüten und Wuchsform. Epiphytische Pflanzen wachsen auf anderen Pflanzen, nicht parasitär, sondern als Wirte. Sie sind nicht winterhart und in der Regel nur als Zimmerpflanzen oder Gewächshausproben zu finden. Die
Stellen Sie sich eine riesige Pflanze vor, die mit intensiv gefärbten und strukturierten Blüten verziert ist, die Blütenblätter in verschiedenen Stilen tragen. Die Pflanze könnte eine Dahlie sein, eine der vielfältigsten Arten von blühenden Stauden. Dahlienblüten können so klein wie ein Viertel oder so groß wie ein Teller sein. Die schw
Sommerzeit bedeutet so viele Dinge, einschließlich der Zeit im Garten und der bösen Sonnenbrände, die sie manchmal begleiten. Für Bohnen sind Sonnenbrände kein normaler Teil des Sommers. Wenn Ihr Bohnenfleck also plötzlich Ihren sonnenbeschienenen Armen ähnelt, können Sie Grund zur Sorge haben. Cercos
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Oregano ( Origanum vulgare ) ist ein pflegendes Kraut, das drinnen oder draußen im Garten angebaut werden kann. Da sie in heißen, trockenen Regionen beheimatet ist, ist die Oregano-Pflanze ideal für den Anbau in Gebieten, die anfällig für Trockenheit sind. Die
Von Teo Spengler Wenn Ihre Quittenfrucht knackt, sind Sie nicht allein. Quittenfruchtaufspaltung ist nicht ungewöhnlich. Es kommt vor, wenn eine oder mehrere Quitten sich teilen, wodurch Öffnungen entstehen, durch die Krankheiten und Schädlinge andere gesunde Früchte angreifen können. Quittenfruchtaufspaltung ist eine Bedingung, die häufig durch Wasserversorgungsprobleme verursacht wird. Lese