Clove Harvest Guide: Erfahren Sie, wie man Gewürznelken für den Küchengebrauch ernten kann



Meine Verbindung mit Nelken beschränkt sich auf glasierten Schinken, der mit ihnen gespickt ist, und die Gewürzkekse meiner Großmutter, die leicht mit einer Prise Nelke akzentuiert sind. Aber dieses Gewürz wird tatsächlich ausgiebig in einer Reihe von Küchen verwendet, einschließlich indischer und sogar italienischer, wo Pasta mit der Zugabe von ein wenig Nelke aufgehellt werden kann. Wie auch immer, wegen meiner beschränkten Interaktion mit dem Gewürz war es eine ziemlich Überraschung, herauszufinden, dass Nelken die ungeöffneten Blütenknospen des Nelkenbaums sind. Diese Tatsache brachte mich dazu, mich über das Ernten und Pflücken von Gewürznelken Gedanken zu machen.

Über die Ernte von Gewürznelken

Der Nelkenbaum ist ein tropischer Immergrün der Familie Myrtaceae, der Höhen zwischen 8-10 m erreicht. Der in Indonesien heimische Baum produziert Cluster von Blütenknospen, die nach dem Trocknen braun, hart und nagelförmig werden. Ihr englischer Name leitet sich von dem lateinischen Wort "clavus" ab, was "Nagel" bedeutet.

Wann man Gewürznelken auswählt

Die Gewürznelken, die Sie zum Aromatisieren Ihrer Gerichte verwenden, sind das Ergebnis von mindestens 6 Jahren Wachstum auf Seiten des Baumes. Sechs Jahre ist die Mindestzeit, die der Baum braucht, um zu blühen, aber der Baum erreicht seine volle Wirkung erst, wenn er etwa 15-20 Jahre alt ist!

Es gibt keinen Leitfaden zur Nelkenernte, der Ihnen sagt, wann Sie Nelken pflücken sollten. Das Nelkenpflücken beginnt, sobald sich die Baumknospen im Laufe von 5-6 Monaten von grün zu rosa-rot verfärben. In diesem Stadium werden sie gepflückt und für 4-5 Tage sonnengetrocknet.

Während die wachsartigen Knospen trocknen, werden sie dunkelbraun, da ihr flüchtiges Öl, Eugenol (auch in Basilikum gefunden), konzentriert. Es ist dieses Öl, das das Gewürz so aromatisch und auch ein starkes natürliches Antiseptikum und Betäubungsmittel macht.

Wie man Gewürznelken ernten kann

Knospen werden geerntet, wenn sie weniger als 2 cm lang sind, bevor sie rosa und offen werden. Das Pflücken von Gewürznelken muss sorgfältig erfolgen, damit die Äste nicht beschädigt werden.

Nach der Ernte werden die Knospen entweder in der Sonne getrocknet oder in Heißluftkammern getrocknet, bis sie zwei Drittel ihres ursprünglichen Gewichts verloren haben und sich in der Farbe verdunkeln.

Die getrockneten Gewürznelken können dann wie sie sind gemahlen oder verkauft werden und nicht nur zum Aromatisieren von Lebensmitteln, sondern auch zur Verwendung in chinesischen oder ayurvedischen Arzneimitteln verwendet werden. Gewürznelken können als orales Desinfektionsmittel verwendet werden. Es hat analgetische und anästhetische Eigenschaften. Es wurde verwendet, um Durchfall, Blähungen, Magenbeschwerden und sogar Halsschmerzen zu behandeln.

Gewürznelkenöl wird in Zahnpasten, Seifen, Waschmitteln, Cremes, Parfüms und Mundwässern verwendet. Es ist eine beliebte Zutat in alkoholischen Getränken, Limonaden und sogar indonesischen Zigaretten; eine Mischung aus Tabak, Nelken und Minze.

Vorherige Artikel:
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn ich zum ersten Mal von der multiflora Rosenstrauch ( Rosa multiflora ) höre, denke ich sofort "Wurzelstock Rose". Die multiflora Rose wurde im Laufe der Jahre als Wurzelstock auf vielen Rosensträucher in Gärten verwendet. D
Blumenkohl ist ein bisschen schwieriger zu wachsen als seine Verwandten Kohl und Brokkoli. Dies liegt hauptsächlich an seiner Temperaturempfindlichkeit - zu kalt oder zu heiß und wird nicht überleben. Es ist jedoch nicht unmöglich, und wenn Sie in diesem Jahr eine kleine Herausforderung in Ihrem Garten suchen, warum nicht versuchen, Blumenkohl aus Samen zu züchten? Les
Was sind Pinon Nüsse und woher kommen Pinon Nüsse? Pinon-Bäume sind kleine Kiefern, die in den warmen Klimazonen von Arizona, New Mexico, Colorado, Nevada und Utah wachsen und manchmal bis Idaho im Norden gefunden werden. Einheimische Bestände von Pinon Bäumen wachsen oft neben Wacholder. Die Nüsse, die in den Zapfen der Pinonbäume gefunden werden, sind eigentlich Samen, die nicht nur von Menschen, sondern auch von Vögeln und anderen Wildtieren sehr geschätzt werden. Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir alle wissen, wie wichtig es ist, Sträucher und Bäume zu beschneiden. Dieser Prozess verbessert nicht nur das Erscheinungsbild dieser Pflanzen, sondern repariert auch beschädigte Bereiche und verhindert, dass sie außer Kontrolle geraten. Und während es wird gesagt, dass unsachgemäße Beschneidung Praktiken führen zu geschwächten oder beschädigten Pflanzen, ist dies nicht der Fall mit dem allseits beliebten Schmetterlingsstrauch. Schmette
Okra-Fusarium-Welke ist ein wahrscheinlicher Täter, wenn Sie verwelkte Okra-Pflanzen bemerkt haben, besonders wenn die Pflanzen bei Nachttemperaturen munter werden. Ihre Pflanzen sterben vielleicht nicht, aber die Krankheit verzögert das Wachstum und verringert die Erträge, wenn die Erntezeit rollt. L
Wenn Sie die Wirkung eines immergrünen Baumes und die leuchtende Farbe eines Laubbaumes lieben, können Sie beides mit Lärchenbäumen haben. Diese Nadelbäume sehen im Frühling und Sommer wie immergrüne Bäume aus, aber im Herbst verfärben sich die Nadeln goldgelb und fallen auf den Boden. Was ist ein Lärchenbaum? Lärchen