Peppers über den Winter: Wie man Winter Peppers


Viele Gärtner betrachten Pfefferpflanzen als Einjährige, aber mit ein wenig Pfeffer Winterpflege drinnen, können Sie Ihre Pfefferpflanzen für den Winter behalten. Überwintern Pfeffer Pflanzen können ein wenig schwierig sein, aber wenn Sie eine Spezialität Pfeffer, vor allem Chilischoten, halten Paprika über den Winter halten ist eine gute Möglichkeit, einen Sprung Start in die Saison nächstes Jahr und erhöhen Sie die Länge der Produktionszeit Ihres Pfefferpflanze. Lies weiter, um zu lernen, wie man Paprika über den Winter hält.

Wie man Winter Peppers Indoors

Eine Anmerkung - wenn Sie vorhaben, Pfefferpflanzen zu überwintern, erkennen Sie, dass dies die Pflanze am Leben erhält, aber keine Früchte hervorbringt . Um Früchte zu produzieren, brauchen Paprika eine bestimmte Temperatur und Lichtmenge, die das durchschnittliche Haus im Winter nicht bieten kann. Wenn Sie im Winter Paprika für Obst anbauen möchten, müssen Sie dies in einem Gewächshaus mit zusätzlichem Licht tun.

Der erste Schritt, um Paprika über den Winter zu halten, ist, sie drinnen zu bringen. Wenn Sie dies tun, sprühen Sie die Pflanze gründlich aus. Dies wird helfen, alle Schädlinge abzuschlagen, die sich auf den Blättern verstecken könnten. Entfernen Sie alle Pfefferfrucht, reif oder unreif von der Pflanze.

Der nächste Schritt, um Paprika im Haus zu kühlen, ist, einen kühlen, trockenen Ort zu finden, um die Pfefferpflanze zu lagern - irgendwo, die um 55 ° C (13 ° C) bleibt. Eine angrenzende Garage oder ein Keller ist ideal. Für die Pfeffer-Winterpflege benötigt die Pfefferpflanze nicht viel Licht, so dass in der Nähe eines Fensters oder in der Nähe einer Lampe mit einer fluoreszierenden Glühbirne an diesen Stellen genügend Licht vorhanden ist.

Sobald du die Pfefferpflanze an diesem Ort platziert hast, reduziere die Bewässerung. Wenn Sie Paprika über den Winter halten, werden Sie feststellen, dass sie viel weniger Wasser brauchen als im Sommer. Sie müssen die Pflanze nur einmal alle drei bis vier Wochen gießen, während Sie die Pfefferpflanzen überwintern. Lassen Sie den Boden nicht durchnässt bleiben, lassen Sie ihn aber auch nicht vollständig austrocknen.

Kurz nachdem Sie die Paprika an einem kühlen Ort platziert haben und die Bewässerung zurückgenommen haben, werden Sie feststellen, dass die Blätter beginnen zurück zu sterben. NICHT PANIK. Das ist normal. Die Pfefferpflanze tritt in den Ruhezustand. Es ist fast das Gleiche wie mit Bäumen im Freien.

Sobald die Blätter zu sterben beginnen, können Sie die Pfefferpflanze zurückschneiden. Schneiden Sie die Äste der Pfefferpflanze auf einige wenige "Y" s an der Pflanze zurück und lassen Sie etwa 1 bis 2 Zoll für den oberen Teil des "Y". Dieser Schritt in überwinternden Pfefferpflanzen entfernt die absterbenden Blätter und macht die Pflanze weniger anfällig für Schädlinge. Die Pfefferpflanze wird im Frühjahr neue Zweige anbauen.

Um Ihre Pfeffer-Winterpflege, etwa einen Monat vor Ihrem letzten Frosttermin, zu beenden, bringen Sie Ihre Pfefferpflanze von der kühlen Stelle und bewegen Sie sie an einen helleren, wärmeren Ort. Sie können sogar ein Heizkissen unter dem Topf verwenden, um zusätzliche Wärme hinzuzufügen. Setzen Sie die Bewässerung fort, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Pfefferpflanze nicht überschwemmen. In einer Woche oder so, sollten Sie etwas neues Wachstum erscheinen sehen.

Selbst wenn Sie alle Schritte, wie Sie Paprika über den Winter halten, richtig befolgen, können Sie feststellen, dass Ihre Pfefferpflanze nicht überlebt. Bei der Überwinterung von Pfeffer Pflanzen, einige Sorten werden besser als andere. Aber wenn Sie Paprika über den Winter arbeiten, werden Sie eine Rekordernte Ihrer Lieblingspaprikaschoten garantiert.

Vorherige Artikel:
Staghorn Farne sind faszinierende Exemplare. Während sie sich durch Sporen vermehren, ist eine viel gebräuchlichere Methode der Vermehrung durch Jungtiere, kleine Pflänzchen, die von der Mutterpflanze heranwachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Jungfern-Farn-Jungtiere und die Fortpflanzung von Staghornfarn-Jungtieren entfernt. Wa
Empfohlen
Zitronengras ist eine beliebte Pflanze, um für seine kulinarischen Möglichkeiten zu wachsen. Eine häufige Zutat in der südostasiatischen Küche, es ist sehr einfach zu Hause zu wachsen. Und noch mehr: Sie müssen es nicht einmal aus Samen ziehen oder Pflanzen in einer Baumschule kaufen. Zitronengras verbreitet sich mit einer sehr hohen Erfolgsquote von den Stecklingen, die Sie im Supermarkt kaufen können. Lesen
Wachsende Gärten sind eine lohnende Erfahrung für alle, die eine Vielzahl von schönen Blumen wünschen, um ihren Garten und ihr Zuhause zu schmücken. Sie müssen kein Fachgärtner sein, um einen attraktiven, blühenden Garten zu schaffen. Es gibt keine Einheitsgröße, die alle planen, auch einen Garten zu bauen. Manche G
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pfeilspitze Pflanze wird von zahlreichen Namen, darunter Pfeilspitze Rebe, American Evergreen, fünf Finger und Nephthytis. Obwohl sie in einigen Regionen im Freien angebaut werden kann, wird die Pfeilspitzenpflanze ( Syngonium podophyllum ) typischerweise als Zimmerpflanze angebaut.
Schleichende Bohnenkraut in Gärten sind kompakte, duftende Pflanzen zu Hause in Kräutergärten oder entlang von Grenzen oder Wegen. Diese einfach anzubauenden Kräuter eignen sich auch gut für Container oder Blumenkästen, bei denen die nachlaufenden Stämme über die Kanten kaskadieren können. Mit nur 2 bis 4 Zoll groß, kriechende Bohnenkraut Pflanzen ideale Bodenbedeckungen. Dieses r
Alte Körner sind aus gutem Grund zu einem modernen Trend geworden. Diese unverarbeiteten Vollkornprodukte haben eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, von der Verringerung des Risikos für Diabetes Typ II und Schlaganfall zu helfen, gesundes Gewicht und Blutdruck zu erhalten. Ein solches Korn wird Khorasan-Weizen ( Triticum turgidum ) genannt.
Von Kathehe Mierzejewski Wachsende Himbeersträucher ist eine gute Möglichkeit, Ihre eigenen Gelees und Marmeladen zu machen. Himbeeren sind reich an Vitamin A und C, also schmecken sie nicht nur gut, sondern sie sind auch gut für Sie. Wie man Himbeeren pflanzt Wenn Sie wissen möchten, wie man Himbeeren anbaut, sollten Sie zuerst wissen, dass Himbeeren kurz nach Erdbeeren reifen. Si