Passion Flower Vine Probleme: Erfahren Sie mehr über Probleme Passion Flower Reben



Es gibt über 400 Arten von tropischen und subtropischen Passionsblumen ( Passiflora sp.). Diese kräftigen Weinpflanzen sind für ihre exotischen, zehnblättrigen, süß duftenden Blüten bekannt. Obwohl sie aus Südamerika stammen, haben sich Passionsblumen-Reben in den ganzen Tropen eingebürgert. Einige Passionsblumen produzieren auch hoch geschätzte Früchte, die für Säfte und Desserts verwendet werden. Leider sind Probleme mit Passionsblumenranken häufig. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese sein könnten und was dagegen getan werden kann.

Leidenschafts-Blumen-Rebe-Probleme

Alle Passionsblumen sind Frost zart. Sie müssen im Winter geschützt werden. Sie sind auch anfällig für bodenbürtige Krankheiten, Pilze, Viren, Bakterien und Nematoden.

Eines der Probleme, die Passionsblumenreben betreffen, ist, dass die süß schmeckende Unterart mit violetten Früchten sehr anfällig für den Wurzelknoten-Nematoden ist. Wurzelknoten-Nematoden verursacht eine starke Verdickung der Wurzeln und sogar den Tod. Glücklicherweise ist die saurere, gelb-fruchtige Unterart gegen Nematoden resistent und kann für die Wurzelbehandlung und krankheitsresistente Hybridisierung verwendet werden.

Es gibt viele Leiden der Passionsblume. Eines der größten Probleme mit Passionsblume ist der Pilz, der Fusariumwelke verursacht. Fusariumwelke ist eine bodenbürtige Krankheit, die tödlich sein kann. Die ersten Anzeichen sind vergilbende Blätter, gefolgt von absterbenden und fallenden Blättern. Danach teilen sich die Äste und Stämme und verlassen die Rinde. Schließlich verfärben sich die Wurzeln und sterben ab. Auch hier hilft der Anbau von Passionsrebe auf dem gelb-fruchtigen Unterarten-Wurzelstock, dieses Problem zu bekämpfen.

Viren, wie Gurkenmosaik, können Passionsblumenreben beeinflussen. Es wird häufig durch Gurkenkäfer und Blattläuse übertragen. Das Virus kann sich auch zwischen Pflanzen oder infiziertem Saatgut ausbreiten. Pflanzen, die betroffen sind, zeigen einen Mosaik-Typ, der in den Blättern marmoriert ist, zusammen mit Wachstumsstörungen und Blattverzerrung. Es gibt keine andere Heilung als Prävention, so dass infizierte Pflanzen entfernt werden sollten.

Zu den Schädlingen der Passionsrebe gehört auch der sehr schädliche bakterielle Fleck, der durch die Bakterien Xanthomonas verursacht wird. Es ist sehr schwierig zu kontrollieren und verursacht eine Menge Schaden an Nutzpflanzen. Die Krankheit beginnt mit kleinen runden Flecken auf den Blättern. Diese Flecken können größer werden, töten die Blätter, reduzieren die Photosynthese, gelangen in das Gefäßsystem, reduzieren die Pflanzenvitalität, schädigen Früchte und dezimieren sogar die ganze Pflanze. Es gibt keine Chemikalien auf dem Markt, die diese Krankheit kontrollieren können. Einige Arten haben eine begrenzte Resistenz gezeigt, und es besteht die Hoffnung, dass eine resistente Sorte, die auch gute Früchte hervorbringt, entwickelt werden kann.

Passionsblumenrebe ist eine sehr attraktive und in einigen Fällen essbare Pflanze. Aber es ist wichtig für Gärtner auf Passionsblume Wein Probleme vorbereitet zu sein. Kaufen Sie nur krankheitsresistente Arten. Pflanze sie an der richtigen Stelle mit guter Qualität, schnell drainierenden Erde in voller Sonne mit feuchter Luft und viel Wasser. Dies sollte diesen Pflanzen helfen, den meisten Krankheiten und Schädlingen der Passionsrebe zu widerstehen.

Vorherige Artikel:
Fiddleleaf philodendron ist eine großblättrige Zimmerpflanze, die Bäume in ihrem natürlichen Lebensraum aufwächst und zusätzliche Unterstützung in Containern benötigt. Wo wächst Geigenblatt-Philodendron? Es stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern Südbrasiliens in Argentinien, Bolivien und Paraguay. Wachsende
Empfohlen
Kompostierung ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten Nährstoffe und organisches Material hinzuzufügen und gleichzeitig die Menge an Müll zu reduzieren, die wir auf die Mülldeponien schicken. Aber viele Leute, die neu mit der Kompostierung sind, fragen sich, was es bedeutet, eine ausgewogene Mischung aus brauner und grüner Erde für Kompost herzustellen? Was is
Wenn Sie nach einer Schatten liebenden Pflanze suchen, um eine Lücke in der Landschaft zu füllen, sollten Sie einen wilden Ingwer probieren. Wilder Ingwer ist ein kühles Wetter, Staude mit einer schwindelerregenden Anordnung von Blattmustern und Farben, was ihn zu einem besonders attraktiven Exemplar für den Schattengarten oder als Kübelpflanze macht. Ein
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Bat Guano oder Kot, hat eine lange Geschichte der Verwendung als Bodenanreicher. Es wird nur von Obst und Insekten ernährenden Arten erhalten. Bat Dung ist ein ausgezeichneter Dünger. Es wirkt schnell, hat wenig Geruch und kann vor dem Pflanzen oder während des aktiven Wachstums in den Boden eingearbeitet werden. L
Von Amy Grant Möchten Sie Ihr eigenes Traubengelee oder Ihren eigenen Wein herstellen? Da ist eine Traube für dich da draußen. Es gibt buchstäblich Tausende von Rebsorten, aber nur ein paar Dutzend werden in gewissem Umfang angebaut, wobei weniger als 20 die gesamte Produktion der Welt ausmachen. Wa
Was sind mehrjährige Erdnüsse ( Arachis glabrata ) und wofür werden sie verwendet? Nun, sie sind nicht deine durchschnittliche Erdnuss, mit der die meisten von uns vertraut sind - sie sind tatsächlich ornamentaler. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von mehrjährigen Erdnusspflanzen zu lernen (auch bekannt als Ziererdnüsse). Was s
Goldenes Chinquapin ( Chrysolepis chrysophylla ), auch allgemein goldenes Chinkapin oder riesiges Chinquapin genannt, ist ein Verwandter von Kastanien, die in Kalifornien und dem pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten wachsen. Der Baum ist durch seine langen, spitzen Blätter und stacheligen gelben Nüsse leicht zu erkennen.