Weißdorn-Bäume schneiden - wie und wann man Hawthorns beschneidet



Obwohl ein ernsthafter Schnitt nicht erforderlich ist, können Sie Ihren Weißdornbaum beschneiden, damit er ordentlich aussieht. Die Entfernung von toten, kranken oder abgebrochenen Ästen wird dabei helfen und gleichzeitig neues Wachstum für Blumen und Früchte anregen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Weißdornschnitt.

Über Weißdornbäume

Ein Weißdornbaum ist ein robuster, fruchttragender, blühender Baum, von dem man weiß, dass er bis zu 400 Jahre alt ist. Der Weißdorn blüht zweimal im Jahr und aus den Blüten kommen die Früchte. Jede Blume produziert einen Samen, und aus dem Samen hängen leuchtend rote Beeren in Gruppen vom Baum.

Das beste Klima für den Anbau von Weißdornbäumen ist in den Klimazonen 5 bis 9 der USDA-Pflanze. Diese Bäume lieben volle Sonne und gute Drainage. Der Weißdorn ist ein Favorit unter den Hausbesitzern, weil seine Größe und Form es leicht machen, als eine Hecke zu beschneiden oder als natürliche Grenze zu verwenden.

Wann man Hawthorns beschneidet

Sie sollten niemals einen Weißdornbaum beschneiden, bevor er hergestellt ist. Weißdornbäume zu trimmen, bevor sie reifen, kann ihr Wachstum behindern. Ihr Baum sollte 4 bis 6 Fuß vor dem Beschneiden wachsen.

Der Schnitt sollte erfolgen, wenn der Baum in den Wintermonaten ruht. Beschneiden während der Wintermonate wird neue Blumenproduktion für den folgenden Frühling fördern.

Wie man einen Weißdornbaum beschneidet

Der richtige Schnitt von Weißdornbäumen erfordert Werkzeuge, die von guter Qualität und scharf sind. Um Sie vor den 3-Zoll-Dornen zu schützen, die aus dem Baumstamm und den Ästen herausragen, ist es wichtig, Schutzkleidung, wie lange Hosen, langärmelige Hemden, schwere Arbeitshandschuhe und Augenschutzkleidung zu tragen.

Sie sollten eine Astsäge für die größeren Äste und Astscheren für die kleineren Äste verwenden. Zum Beispiel benötigen Sie Handscheren zum Schneiden kleiner Äste bis zu einem Durchmesser von ¼ Zoll, Astscheren zum Schneiden von Ästen bis zu einem Zoll Durchmesser und eine Astsäge für Äste über 1 ¼ Zoll Durchmesser. Denken Sie noch einmal daran, dass sie scharf sein müssen, um saubere Schnitte zu erzielen.

Um mit dem Weißdornschnitt zu beginnen, schneiden Sie alle gebrochenen oder toten Zweige in der Nähe des Zweigkragens, der sich an der Basis jedes Zweiges befindet. Schneiden Sie nicht bündig mit dem Stamm des Baumes; Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des Verfalls im Stamm des Baumes. Machen Sie alle Schnitte direkt hinter einem seitlichen Zweig oder Zweig, der in die Richtung zeigt, in die der Zweig wachsen soll.

Die Entfernung von Ästen oder Sprossen von der Basis des Baumes und auch das Innere des Baumes hilft Krankheiten vorzubeugen, da es die Durchblutung im ganzen Baum verbessert.

Wenn Sie Ihren Weißdorn als Strauch schneiden, schneiden Sie die oberen Zweige und Blätter, wenn sie zu hoch wachsen. Wenn Sie einen Baum bevorzugen, müssen die unteren Gliedmaßen geschnitten werden, um einen einzigen Stamm zu bilden.

Vorherige Artikel:
Was ist die Orchidee des armen Mannes? Sonst bekannt als Schizanthus pinnatus , blüht diese farbenfrohe, kühle Wetterblume, die erstaunlich aussieht wie die Orchideenpflanze. Orchideen haben den Ruf, wählerische Blumen zu sein, um erfolgreich zu wachsen. Verdient oder nicht, dieser Ruf schreckt viele Anfängergärtner ab. Wen
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rasenmaden leben im Boden, essen Graswurzeln und lassen Ihren Garten braun und unattraktiv. Diese Schädlinge können nicht nur den Rasen beschädigen, sondern ihre Anwesenheit lädt auch unliebsame Wildtiere ein, die sich von Rasenmaden ernähren und auf der Suche nach ihnen Grasflächen ausgraben. Die
Die Tierwelt wird es Ihnen danken, wenn Sie Blackhaw, einen kleinen, dichten Baum mit Frühlingsblumen und Herbstfrüchten pflanzen. Sie werden auch einen fröhlichen Ruck von leuchtender Herbstfarbe bekommen. Lesen Sie weiter für Blackhaw Tree Fakten sowie Tipps zum Anbau eines Blackhaw Viburnum. Blackhaw Baum Fakten Blackhaw Baum Fakten deuten darauf hin, dass dieser "Baum" natürlich als ein großer Strauch wächst, da Blackhaw Viburnum Bäume ( Viburnum Prunifolium ) in der Regel nicht größer als 15 Meter hoch werden. Die Pfla
Cashewnussbäume ( Anacardium occidentale ) sind in Brasilien heimisch und gedeihen am besten in tropischen Klimazonen. Wenn Sie Cashew-Nüsse anbauen wollen, denken Sie daran, dass es zwei bis drei Jahre dauert, von der Pflanzung bis zur Ernte der Nüsse. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zum Anbau von Cashewnüssen und anderen Cashewnuss-Informationen. Wie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Neujahr eine gemeinsame Zeit für Traditionen ist, die Glück beinhalten, ist es das "Glück der Iren" und Vierblättrige Kleeblätter, an die ich am meisten denke, wenn es um Pflanzen geht, die als glücklich gelten. Lass uns mehr über glückliche Pflanzen erfahren, die du züchten kannst. Pflanzen
Es ist alltäglich, mich außerhalb des Lesens zu finden; es sei denn, es ist Monsun oder es gibt einen Schneesturm. Ich liebe nichts lieber als meine zwei großen Leidenschaften zu vereinen, zu lesen und meinen Garten, so dass es keine große Überraschung ist, dass ich nicht alleine bin, so dass ein neuer Trend zum Lesen von Gartengestaltung entstanden ist. Las
Zone 7 ist ein fantastisches Klima für den Anbau von Gemüse. Mit einem relativ kühlen Frühling und Herbst und einem heißen, langen Sommer ist es ideal für fast jedes Gemüse, solange Sie wissen, wann Sie es pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflanzen eines Gemüsegartens der Zone 7 und einige der besten Gemüse für Zone 7 zu erfahren. Kühles Ja