Lambsquarter Control Info - Tipps zum Entfernen von Lammquarter



Gewöhnliches Lammviertel ( Chenopodium album ) ist ein einjähriges Laubblatt, das in Rasen und Gärten eindringt. Es wurde einst wegen seiner essbaren Blätter angebaut, aber es wird am besten außerhalb des Gartens gehalten, weil es Viruskrankheiten birgt, die sich auf andere Pflanzen ausbreiten können. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Lammviertel identifizieren kann, bevor dieses Unkraut außer Kontrolle gerät.

Wie man Lambsquarters identifiziert

Das Entfernen von Lammquasten von Rasen und Garten ist einfacher, wenn Sie wissen, wie man dieses Gras erkennt. Die Blätter von Junglammsämlingen sind grün mit einer leichten Blaustichigkeit auf der Oberseite und rötlich-violetten Unterseiten. Das Laub der jüngsten Sämlinge ist mit klaren, glänzenden Körnchen bedeckt. Die Körnchen werden später zu einer weißen, pulverigen Beschichtung, die am deutlichsten auf den Unterseiten der Blätter zu sehen ist.

Reife Blätter sind länglich oder lanzettförmig, am Stiel breiter als an der Spitze und blass graugrün. Sie falten oft entlang der Zentralvene nach oben. Die Blattkanten sind wellig oder leicht gezähnt.

Die Höhe eines Lämmerquarzes variiert von einigen Zentimetern bis zu 5 Fuß. Die meisten Pflanzen haben einen einzigen zentralen Stamm, aber sie können auch einige starre Seitenstiele haben. Die Stiele haben oft rote Streifen. An den Stielspitzen blühen winzige, gelbgrüne Blüten in Trauben. Sie blühen normalerweise von Juli bis September, können aber auch früh in der Saison blühen.

Lammquarter Kontrolle

Lammquastenkraut vermehrt sich nur durch Samen. Die meisten Lambsquartersamen keimen im späten Frühjahr oder frühen Sommer, obwohl sie während der Wachstumsperiode weiter keimen können. Die Pflanzen blühen im Spätsommer oder frühen Herbst, gefolgt von einer Fülle von Samen. Die durchschnittliche Lammquarkpflanze produziert 72.000 Samen, die 20 Jahre oder länger nach der Ablagerung im Boden leben und keimen können.

Die Kontrolle des Lämmers im Garten beginnt mit dem Ziehen und Hacken der Hand, um das Gras zu entfernen und zu mulchen. Das Lammviertel hat eine kurze Pfahlwurzel, daher zieht es leicht nach oben. Das Ziel ist, das Unkraut zu entfernen, bevor es genug reift, um Samen zu produzieren. Die Pflanzen sterben mit dem ersten Frost, und die Pflanzen des nächsten Jahres wachsen aus den Samen, die sie hinterlassen.

Durch konsequentes Mähen, um den Rasen auf der empfohlenen Höhe zu halten, wird das Lammkräuterkraut gemäht, bevor es Samen produzieren kann. Befeuchten Sie den Rasen, wenn der Boden verdichtet ist, und minimieren Sie den Fußverkehr über das Gras, um dem Rasen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Lammviertel zu verleihen. Pflegen Sie einen gesunden Rasen, indem Sie regelmäßig gießen und düngen.

Herbizide helfen auch, Lammviertel zu kontrollieren. Voraufgehende Herbizide wie Preen verhindern, dass die Samen keimen. Post-emergente Herbizide wie Trimec töten die Unkräuter nach der Keimung. Lesen Sie das Etikett auf dem Herbizidprodukt Ihrer Wahl und befolgen Sie genau die Anweisungen zum Mischen und Timing.

Vorherige Artikel:
Ostern ist da und bedeutet damit die Rückkehr dieser nervtötenden Marshmallows. Während Peeps im Garten für einige Leute kein Problem darstellen, schätzen es viele von uns einfach nicht, wenn die klebrigen, schleichenden Drohungen unsere schönen Ostergras- und Gartenbereiche übernehmen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Peeps loswerden können, bevor sie schwierig werden. Über M
Empfohlen
Als ich ein Kind war, gingen wir auf die Suche nach Gottesanbetensäckchen. Die prähistorisch aussehenden Insekten hatten eine magnetische Anziehungskraft auf Kinder, und wir waren vor Freude überwältigt, während wir zusahen, wie die Miniaturbabys aus dem Sack ausbrachen. Gottesanbeterinnen sind im Garten sehr beliebt wegen ihrer räuberischen Natur gegen die Insekten, die unsere Pflanzen befallen. Sie
Die Kartoffel ist ein beliebtes und vielseitiges Nahrungsmittel, das einfach und kostengünstig zu züchten ist. Hausgärtner hacken traditionell Kartoffeln, um sie dazu zu bringen, viele Wurzeln und somit viele Knollen zu produzieren. Diese Methode benötigt etwas Platz und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bei der Ernte nicht alle Spuds aus der Erde kommen. Wä
Was sind Poblano-Pfeffer? Poblanos sind milde Chilischoten mit gerade genug Zing, um sie interessant zu machen, aber erheblich weniger als die bekannteren Jalapenos. Wachsende Poblano-Paprika ist einfach und Poblano-Anwendungen sind nahezu unbegrenzt. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anbaus von Poblano-Paprika zu erlernen
Zimt ist ein wunderbarer Zusatz zu Keksen, Kuchen und jeder Menge anderer Nahrungsmittel, aber für Gärtner ist es viel mehr. Dieses vielseitige Gewürz kann verwendet werden, um Stecklinge zu verwurzeln, um zu verhindern, dass Pilze kleine Setzlinge töten, und um Schädlinge von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Sob
Lavendelsträucher tragen helle, duftende Blüten und können 20 Jahre oder länger leben. Nach sechs oder acht Jahren können sie jedoch holzig, mit totem Holz und weniger duftenden Blüten aussehen. Gib diese Pflanzen nicht auf. Wenn Sie wissen möchten, was mit holzigen Lavendel zu tun ist, verstehen Sie, dass beschneidende holzige Lavendelpflanzen sie oft zu ihrem früheren Glanz wiederherstellen können. Lesen S
Der Boden ist voller Lebewesen; einige nützliche, wie Regenwürmer und andere nicht so nützlich, wie die Pilze in der Gattung Phytophthora . Diese lästigen Krankheitserreger können lange anhalten, nachdem infizierte Pflanzen in nichts kompostiert wurden, und Pflanzen in allen Entwicklungsstadien weiter angreifen. Das