Black Ash Tree Information - Erfahren Sie mehr über Black Ash in Landschaften


Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über schwarze Eschen und schwarzen Eschenanbau.

Schwarze Eschenbaum-Informationen

Der Baum hat eine glatte Rinde, wenn er jung ist, aber die Rinde wird dunkelgrau oder braun und wird korkig, wenn der Baum reift. Er wird etwa 21 Meter hoch, bleibt aber ziemlich schlank. Die Zweige gehen nach oben und bilden eine leicht abgerundete Krone. Die Blätter dieser Esche sind zusammengesetzt und enthalten jeweils sieben bis elf gezahnte Blätter. Die Flugblätter sind nicht gestielt, und sie sterben und fallen im Herbst auf den Boden.

Schwarze Eschen produzieren im zeitigen Frühjahr Blüten, bevor die Blätter einwachsen. Die kleinen, blütenblattlosen Blüten sind violett und wachsen in Trauben. Früchte sind geflügelte Samaras, die jeweils wie eine Lanze geformt sind und einen einzigen Samen tragen. Die trockene Frucht bietet Nahrung für Wildvögel und kleine Säugetiere.

Das Holz der schwarzen Asche ist schwer, weich und langlebig. Es wird verwendet, um Innenausbau und Schränke zu machen. Holzstreifen werden abgeflacht und zu Körben und gewebten Stuhlsitzen verarbeitet.

Schwarze Asche in Landschaften

Wenn Sie schwarze Asche in Landschaften sehen, wissen Sie, dass Sie in einem Gebiet mit einem kalten Klima sind. Schwarze Eschen gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 5 des US-Landwirtschaftsministeriums, normalerweise in feuchten Gebieten wie tiefkalten Sümpfen oder Flussufern.

Wenn Sie sich für den Anbau von schwarzen Eschen interessieren, müssen Sie sicher sein, dass Sie den Bäumen ein Klima und Wachstumsbedingungen bieten können, wo sie glücklich wachsen können. Diese Bäume bevorzugen ein feuchtes Klima mit ausreichenden Niederschlägen, um den Boden während der Vegetationsperiode feucht zu halten.

Sie werden es am besten mit der Kultivierung machen, wenn Sie die Erde in der Wildnis bevorzugen. Der Baum wächst in der Regel auf Torf- und Mistböden. Es wächst gelegentlich auf Sand mit bis oder Lehm unter.

Vorherige Artikel:
Eichhörnchen sind hartnäckige Kreaturen, und wenn sie sich entschließen, einen Tunnel in ihrer Topfpflanze zu graben, ist es vielleicht eine hoffnungslose Aufgabe, Eichhörnchen aus Containern zu halten. Wenn Sie es mit Topfpflanzen und Eichhörnchen bis hier gemacht haben, hier sind ein paar Vorschläge, die helfen können. Warum
Empfohlen
Viele Menschen wenden sich zur Pflege ihrer Rasenpflege an pflegeleichte Gräser. Während es eine Anzahl dieser Gräser gibt, wird eine der weniger bekannten Arten - schleichender Rotschwingel - immer beliebter. Lesen Sie weiter, um mehr über Rotschwingelgras zu erfahren. Über Rotschwingel Grass Was ist Rotschwingel? Sch
Ganodera-Palme-Krankheit, auch genannt Ganoderma-Kolbenfäule, ist ein Weißfäulepilz, der Palme Baumstammkrankheiten verursacht. Es kann Palmen töten. Ganoderma wird durch den Erreger Ganoderma zonatum verursacht , und jede Palme kann damit herunterkommen. Über die Umweltbedingungen, die den Zustand fördern, ist jedoch wenig bekannt. Lese
Japanische Blumengärten sind Kunstwerke, wenn sie gut gemacht sind. Der Schlüssel zum Entwerfen Ihrer eigenen japanischen Blumengärten ist es, es einfach zu halten und zu versuchen, die Natur im Layout nachzuahmen. Wenn es um asiatische Pflanzen geht, braucht es ein wenig Forschung, um die besten japanischen Gartenpflanzen für Ihren eigenen Garten auszuwählen, aber es ist nicht schwierig. Ein
Feigenbäume sind ein ausgezeichneter Obstbaum, um in Ihrem Garten zu wachsen, aber wenn Ihr Feigenbaum keine Feigen produziert, kann es frustrierend sein. Es gibt viele Gründe dafür, dass ein Feigenbaum nicht fruchtbar ist. Das Verständnis der Gründe für einen Feigenbaum, der keine Früchte produziert, kann dies etwas weniger frustrierend machen. Gründ
Wenn Sie es leid sind, überstrapazierte Gartenreben wie Jasmin zu pflanzen, sollten Sie einen Blick auf etwas anderes werfen, wie chinesische Dregea-Pflanzen ( Dregea sinensus ). Was ist chinesischer Dreck? Es ist eine asiatische Kletterpflanze mit immergrünem Laub und duftenden weißen Blüten. Für mehr chinesische dregea Informationen, lesen Sie weiter. Was
Als die Blätter sich ändern und die ersten Stürme des Winters näherkommen, juckt es der unerschrockene Gärtner nach etwas Lebendgrünem, um zu nähren und Farbe ins Haus zu bringen. Flaming Katy Kalanchoe ist eine ideale Pflanze, um die Winterflaute zu vertreiben. In den meisten Zonen wird die Pflanze als Innenpflanze verwendet, aber in den wärmeren Klimazonen ist der Anbau von flammendem Katy im Freien möglich. Die glä