Erfahren Sie mehr über Black Eyed Susan Care



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Die schwarzäugige Susan-Blume ( Rudbeckia hirta ) ist ein vielseitiges, hitze- und trockenheitsresistentes Exemplar, das in vielen Landschaften vorkommen sollte. Schwarzäugige Susan-Pflanzen wachsen den ganzen Sommer lang und sorgen für satte Farben und samtweiches Laub, die kleine schwarzäugige Susan Pflege vom Gärtner erfordern.

Black Eyed Susan Pflege

Wie bei vielen Wildblumen ist der Anbau von schwarzäugigen Susans einfach und lohnend, wenn Blüten den Garten, die natürliche Umgebung oder die Wiese erhellen. Ein Mitglied der Daisy Familie, schwarzäugige Susan Blumen gehen mit anderen Namen, wie Gloriosa Daisy oder Brown Eyed Susan.

Schwarzäugige Susan-Pflanzen sind dürreresistent, säen selbst und wachsen in einer Vielzahl von Böden. Wachsende schwarzäugige Susans bevorzugen einen neutralen pH-Wert des Bodens und eine vollständige Sonnen- bis Lichtschattenposition.

Black-eyed Susan Pflege wird oft umfassen, die verbrauchten Blüten der Blume zu toten. Deadheading fördert mehr Blüten und eine robustere, kompaktere Pflanze. Es kann auch die Verbreitung der schwarzäugigen Susan Blume stoppen oder verlangsamen, da Samen in den Blüten enthalten sind. Die Samen können auf dem Stamm für die Nachsaat trocknen oder auf anderen Wegen gesammelt und getrocknet werden, um sie in anderen Gebieten wieder anzupflanzen. Samen dieser Blume wachsen nicht notwendigerweise auf die gleiche Höhe wie der Elternteil, aus dem sie gesammelt wurden.

Die schwarzäugige Susan Blume zieht Schmetterlinge, Bienen und andere Bestäuber in den Garten. Hirsche, Hasen und andere Wildtiere können zu schwarzäugigen Susan-Pflanzen angezogen werden, die sie als Unterschlupf nutzen oder nutzen. Wenn Sie im Garten gepflanzt haben, pflanzen Sie die schwarzäugige Susan-Blume in der Nähe von Lavendel, Rosmarin oder anderen abstoßenden Pflanzen, um die Tierwelt in Schach zu halten.

Denken Sie daran, einige der Blumen drinnen als Schnittblumen zu verwenden, wo sie eine Woche oder länger dauern.

Black Eyed Susans Blütensorten

Schwarzäugige Susan-Pflanzen können einjährige, zweijährige oder kurzlebige Stauden sein. Höhen von verschiedenen Rudbeckia reichen von ein paar Zoll bis zu ein paar Fuß. Zwergsorten sind verfügbar. Wie auch immer die landschaftliche Situation aussieht, die meisten Gebiete können von den gelben Petalenblüten mit braunen Zentren profitieren, die im späten Frühling beginnen und den ganzen Sommer über dauern.

Vorherige Artikel:
Agastache ist eine mehrjährige Pflanze mit schönen Blütenspitzen, die die ganze Saison blühen. Die Agastache Blume ist häufig in lila bis Lavendel gefunden, kann aber auch in rosa, rosa, blau, weiß und orange blühen. Wachsende Agastache als dürre liebende Staude produziert tatsächlich die besten Pflanzen. Die Aga
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Abelia-Sträucher sind eine jener alten altmodischen Pflanzen, die wegen interessanter Blätter, auffälliger Blumen, zuverlässiger Leistung und einfacher Abelia-Pflege populär wurden. Erfahren Sie, wie man Abelia in Ihrer Landschaft für diese Eigenschaften anbaut. Neue
Mehrjährige blauäugige Gras-Wildblume ist ein Mitglied der Iris-Familie, aber es ist überhaupt kein Gras. Sie ist in Nordamerika beheimatet und bildet kleine, lange, im Frühjahr mit kleinen Immergrünblüten gekrönte Blätter. Die Pflanze ist eine helle Ergänzung zu jedem Ort im Garten. Auf fast jedem Gartenboden kann blauäugiges Gras gepflanzt werden, und im Laufe der Jahre wird es Bienen anlocken und Wildvögel füttern. Was ist bl
Obwohl Gardenia-Pflanzen sehr schön sind, sind sie notorisch schwierig zu kümmern. Wachsende Gardenien sind hart genug, daher ist es kein Wunder, dass viele Gärtner bei dem Gedanken, Gartenpflanzen zu verpflanzen, erschaudern. Pflege eines Gardenia Bush vor dem Umpflanzen Die sorgfältige Pflege einer Gardenie vor der Umpflanzung ist entscheidend für den Erfolg der Umpflanzung. Ste
Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ), auch Konföderierter Jasmin genannt, ist eine Rebe, die hochduftende, weiße Blüten produziert, die Bienen anlocken. In China und Japan heimisch, ist es in Kalifornien und den südlichen USA sehr beliebt, wo es eine hervorragende Bodendecker- und Kletterdekoration bietet. Le
Viele südländische Gärtner verlieben sich in den süßen Duft von Gardenienblüten. Diese schönen, duftenden, weißen Blüten halten mehrere Wochen. Irgendwann werden sie jedoch verwelken und braun werden, und Sie werden sich wundern, "sollte ich Deadhead-Gardenien?" Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum und wie man einen Gardenienbusch toten kann. Über De
Es gibt nichts, das so enttäuschend ist, als eine neue Pflanze in den Garten zu pflanzen, nur um durch Schädlinge oder Krankheit zu versagen. Häufige Krankheiten wie Tomatenfäule oder Maisfäule können Gärtner oft davon abhalten, diese Pflanzen wieder anzubauen. Wir nehmen diese Krankheiten als persönliche Fehler, aber in Wirklichkeit erleben selbst erfahrene kommerzielle Landwirte diese Probleme. Stänge