Erfahren Sie mehr über die Pflege von Burning Bush - Wie man eine brennende Bush-Pflanze wächst



Gärtner, die im Herbst eine karmesinrote Farbe wollen, sollten lernen, wie man einen brennenden Strauch anbaut ( Euonymus alatus ). Die Pflanze stammt aus einer großen Gruppe von Sträuchern und kleinen Bäumen der Gattung Euonymous . Dieser große, in Asien beheimatete Strauch hat eine natürliche offene Form, die sich in Rändern, Beeten und sogar Containern gut zeigt. Fast jeder Standort und Bodenbeschaffenheit ist ausreichend, wenn brennende Buschpflanzen wachsen. Die Pflege des Brennbuschs ist ebenfalls minimal, was die Pflanze zu einer ausgezeichneten Wahl für Anfänger macht.

Brennendes Bush-Wachstum

Die geschwungenen Stiele sind mit Trauben aus fein zugespitzten Blättern geschmückt, die an den Ästen herabhängen. Die Pflanze wird auch geflügelte Euonymous wegen der Grate genannt, die auf jungem brennendem Buschwachstum entstehen. Diese verschwinden, nachdem die Stängel ausgereift sind.

Die Pflanze wird im Mai bis Juni winzige Blüten bekommen, die sich in winzige rote Beeren verwandeln. Vögel essen die Beeren und pflanzen unbeabsichtigt die Samen in Ihrem Garten. In reichen Böden können sogar heruntergefallene Beeren sprießen und neue Pflanzen werden.

Sie können eine Zwergform des Busches in kleinen Räumen oder zur Minimierung der Wartung pflanzen, zumal die 15 Fuß Höhe der Pflanze für einige Landschaftsanwendungen möglicherweise zu groß ist. Es gibt zwei ausgezeichnete Kultivare, die kleinere, zwergige Formen dieses hellen Euonymus erzeugen:

  • "Rudy Haag" ist eine langsam wachsende Diminutivform des Busches, die in 15 Jahren nur 5 Fuß hoch wird.
  • "Compactus" ist treffend benannt und kann über viele Jahre 10 Fuß groß werden.

Wie man einen brennenden Busch anbaut

Brennender Busch wächst gut in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze, kann aber in wärmeren Bereichen invasiv werden. Brennende Buschpflanzen können 9 bis 15 Fuß groß werden und sind für volle Sonne bis teilweise Sonnenpositionen geeignet.

Jeder Bodentyp, einschließlich alkalischer, kann das Wachstum von Brennbusch unterstützen. Wenn Sie jedoch einen brennenden Strauch anbauen, ist es am besten, den Strauch an Stellen mit ausgezeichneter Drainage, aber leicht feuchtem Boden zu platzieren.

Brennende Bush Pflege

Es gibt wenig über brennende Sträucher zu wissen, da diese Pflanze vielseitig und winterhart ist. Für eine prächtige Farbwiedergabe ist keine besondere Pflege von Brennholz erforderlich. Die Pflanze produziert nur im Frühstadium neues Wachstum im Frühling, also sollten Sie sehr früh Dünger anwenden, um den Effekt zu maximieren.

Burning Bush Pflege beinhaltet auch gelegentliche Beschneidung, um die Größe zu halten und gebrochene oder beschädigte Zweige zu entfernen. Die natürliche Form des Strauchs ist ansprechend, daher ist ein Beschneiden nicht notwendig, aber wenn Sie die Pflanze trimmen möchten, tun Sie dies sehr früh im Frühling, bevor die Blätter erscheinen.

Die Pflanze hat wenige Schädlingsprobleme oder -krankheiten mit Ausnahme einiger Blattpilzprobleme. Reduzieren Sie die Bewässerung über Kopf, um Pilzprobleme zu bekämpfen. Brennende Buschpflanzen sind gelegentlich anfällig für Schildläuse. Dies sind schorfartige weiße Insekten, die sich nur während der Entwicklungsphase bewegen. Sie saugen Insekten, die die Kraft der Pflanze verringern können, wenn sie in großen Populationen sind. Kratzen, spülen und kontrollieren Sie sie mit Gartenölsprays oder Neemöl.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Das Pflanzen von Rosen ist eine unterhaltsame und angenehme Art, Ihrem Garten Schönheit zu verleihen. Während das Pflanzen von Rosen für den beginnenden Gärtner einschüchternd wirken kann, ist der Prozess sehr einfach. Nac
Empfohlen
Ziergraswolken geben der Heimatlandschaft Textur, Klang und Bewegung. Die meisten Sorten sind pflegeleicht und haben wenig Probleme oder Schädlinge. Wenn sich in Ihrem Garten keine Zierföhren auf Ziergras befinden, gibt es einige mögliche Ursachen. Sie können kulturell, standortbezogen, altersbedingt oder nur aufgrund der Pflanzenvielfalt sein. Wi
Eines der schlimmsten Dinge, die einem Baum passieren können, ist Gürtel Rumpfschäden. Dies ist nicht nur für den Baum schädlich, sondern kann auch für den Hausbesitzer frustrierend sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Baumgürtel ist und wie man Hilfe von Baumgürteln bekommt. Was ist
Salbei ( Salvia officinalis ) in Ihrem Garten kann belohnen, vor allem wenn es Zeit ist, ein köstliches Abendessen zu kochen. Fragen Sie sich, wie man Salbei anbaut? Salbeipflanzen ist einfach. Auswahl essbarer Salbeipflanzen Es gibt viele Arten von Salbeipflanzen und nicht alle von ihnen sind essbar.
Allergien sind nichts, womit man täuschen könnte. Sie können von einfachen Unverträglichkeiten bis hin zu ausgewachsenen Reaktionen reichen. Erdbeerallergien fallen normalerweise in die letztere Kategorie und können ziemlich gefährlich sein. Es ist wichtig zu beachten, was die Symptome von Erdbeeren Allergien sind und welche Ihrer Freunde und Familie allergisch auf Erdbeeren sind. Ein
Roteiche ( Quercus rubra ) ist ein schöner, anpassungsfähiger Baum, der in fast jeder Umgebung gedeiht. Das Pflanzen einer roten Eiche erfordert ein wenig extra Vorbereitung, aber die Auszahlung ist großartig; dieser amerikanische Klassiker bietet herrlichen Sommer Schatten und zuverlässige Herbst Farbe für viele Jahre zu kommen. Les
In den vergangenen Jahren empfahlen einige Leute, dass Zitrusschalen (Orangenschalen, Zitronenschalen, Limonenschalen usw.) nicht kompostiert werden sollten. Die angegebenen Gründe waren immer unklar und reichen von Zitrusschalen in Kompost würde freundliche Würmer und Käfer zu töten, dass die Kompostierung von Zitrusschalen einfach zu viel Schmerz war. Wir