Erfahren Sie mehr über Pestizide und Pestizidetiketten



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Pestizide verwenden wir ständig in unserem Garten. Aber was sind Pestizide? Warum sollten wir aufmerksam auf Pestizid-Etiketten achten? Und was sind die Gefahren von Pestiziden, wenn wir das nicht tun? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese Fragen zu verschiedenen Arten von Pestiziden zu erhalten.

Was sind Pestizide?

Viele Leute nennen ein Spray, das die Wanzen in ihren Gärten steuert ein Pestizid, und das ist teilweise wahr. Dieses Spray trägt jedoch tatsächlich die Untereinstufung als Insektizid, das unter dem Oberbegriff Pestizide steht.

So wie ein Produkt, das Unkraut im Garten kontrolliert oder tötet, manchmal auch als Pestizid bezeichnet wird, trägt es die Unterklassifizierung als Herbizid.

Davon abgesehen, was würde eine Person etwas nennen, das Pflanzenmilben kontrolliert / tötet? Dies würde die Untereinstufung als Mitizid unter der Gesamtklassifikation als Pestizide tragen. Der Grund, warum es als Mitizid bezeichnet wird und nicht unter Insektizid bleibt, liegt an der Tatsache, dass diese Produkte durch ihre Formulierung spezifischer sind, was sie kontrollieren. Die meisten Mitizide werden auch die Zecken kontrollieren.

Ein Produkt, das verwendet wird, um Pilze auf Pflanzen zu bekämpfen, wird als ein Fungizid klassifiziert, immer noch unter der Gesamtklassifikation von Pestiziden.

Grundsätzlich ist jede Chemikalie, die wir zur Bekämpfung von Schädlingen verwenden, ein Pestizid. Die Sub-Klassifizierungen werden mehr auf die Nüsse und Schrauben der Dinge, was dieses Pestizid tatsächlich funktioniert zu kontrollieren.

Lesen von Pestizid-Etiketten

Das Wichtigste, was Sie tun können, bevor Sie ein Pestizid kaufen, ist das Pestizid-Etikett sehr gut zu lesen. Überprüfen Sie seine Toxizität und finden Sie heraus, welcher persönliche Schutz bei der Anwendung des von Ihnen verwendeten Pestizidtyps empfohlen wird. Normalerweise können Sie die Giftigkeit des Pestizidtyps leicht erkennen, indem Sie nach bestimmten "Signalwörtern" oder einer Grafik auf dem Pestizid-Etikett suchen.

Die Toxizitätswerte auf Pestizid-Etiketten sind:

  • Klasse I - Sehr giftig - Signalwörter: Gefahr, Gift und Totenkopf
  • Klasse II - Mäßig giftig - Signalwort: Achtung
  • Klasse III - Leicht Giftig - Signalwort: Vorsicht
  • Klasse IV - Giftig - Signalwort ist auch: Achtung

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, das Pestizid-Etikett auf dem Produkt, das Sie verwenden, vor dem Kauf des Produkts und vor dem Mischen oder der Anwendung des Produkts zu lesen! Dies wird Ihnen helfen, die gesundheitlichen Gefahren von Pestiziden zu vermeiden.

Eine weitere äußerst wichtige Sache, die Sie nicht vergessen sollten, ist, Ihre Rosensträucher oder Pflanzen gut zu gießen, bevor Sie Insektizide, Fungizide oder Mitizide anwenden! Eine gut hydrierte Pflanze hat viel weniger Probleme mit dem verwendeten Pestizid. Die einzige Ausnahme betrifft die Anwendung von Herbiziden. Natürlich wollen wir, dass das Gras durstig ist, damit es das Herbizid für die beste Leistung austrinkt.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Glück haben, an einem See oder Bach zu leben, müssen Sie Ihren Garten mit Pflanzen für Uferbereiche füllen. Ein Ufergebiet ist ein Ökosystem, das am Rande eines Gewässers oder Gewässers gefunden wird. Einen Ufergarten zu planen kann einfach und lustig sein. Ein gut geplanter Ufergarten schafft Lebensraum für Wildtiere und verhindert Ufererosion. Lass u
Empfohlen
Die Verwendung von Zwiebeln für Lebensmittel geht über 4000 Jahre zurück. Zwiebeln sind beliebte Gemüse der kühlen Jahreszeit, die aus Samen, Sätzen oder Transplantaten kultiviert werden können. Zwiebeln sind leicht anzubauen und zu bewirtschaften. Wenn sie richtig geerntet werden, können sie im Herbst und Winter eine wichtige Nahrung darstellen. Erfolg
Sellerie ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die etwa 16 Wochen kühle Temperaturen benötigt, um zu reifen. Am besten frühestens acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr mit dem Sellerie beginnen. Wenn Sämlinge fünf bis sechs Blätter haben, können sie gesetzt werden. Wenn Sie in einem Gebiet mit kühlem Frühlings- und Sommerwetter leben, können Sie im frühen Frühling Sellerie im Freien pflanzen. Wärmere Regi
Es gibt über 700 Eukalyptusarten, von denen die meisten in Australien beheimatet sind, einige in Neuguinea und Indonesien. Als solche sind die Pflanzen für wärmere Regionen der Erde geeignet, und Eukalyptus-Kälteschäden in Bäumen, die in kühleren Zonen wachsen, sind ein häufiges Problem. Einige Sorten sind kälter als andere und der Eukalyptus-Kälteschutz kann den Pflanzen weniger Schaden zufügen. Selbst we
Was ist eine Key Lime Pie Pflanze? Diese südafrikanischen Ureinwohner haben plumpe, fächerförmige Blätter, die von Falten umgeben sind, die bei hellem Licht eine rötliche Färbung annehmen. Die Key-Lime-Pie-Pflanze ( Adromischus cristatus ) zeigt rostige rötlich-braune Luftwurzeln und im Frühjahr und Frühsommer blühen grüne, röhrenförmige Blüten auf 8-Zoll-Stielen. Sie können K
Lieben Sie alles mit Avocados und wollen Sie Ihre eigenen wachsen, aber Sie leben in Zone 9? Wenn du wie ich bist, dann setzt du Kalifornien mit wachsenden Avocados gleich. Ich muss zu viele Werbespots sehen, aber wachsen Avocados in Zone 9? Und wenn es tatsächlich Avocados gibt, die für die Zone 9 geeignet sind, welche Arten von Avocadobäumen werden in Zone 9 am besten funktionieren? L
Evergreens sind vielseitige Pflanzen, die ihre Blätter behalten und das ganze Jahr über Farbe in die Landschaft bringen. Die Auswahl immergrüner Pflanzen ist ein Kinderspiel, aber die Suche nach geeigneten Schattenpflanzen für das warme Klima der Zone 9 ist ein bisschen schwieriger. Denken Sie daran, dass Farne immer zuverlässige Entscheidungen für Schattengärten sind, aber es gibt so viele mehr. Mit e