Zone 9 Herb Plants - Leitfaden für den Anbau von Kräutern in Zone 9



Sie haben Glück, wenn Sie sich für den Anbau von Kräutern in Zone 9 interessieren, da die Wachstumsbedingungen für nahezu jede Art von Kraut nahezu perfekt sind. Fragen Sie sich, welche Kräuter in Zone 9 wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr über einige großartige Möglichkeiten zu erfahren.

Kräuter für Zone 9

Kräuter gedeihen bei warmen Temperaturen und mindestens vier Stunden hellem Sonnenlicht pro Tag. Die folgende Liste bietet gute Beispiele für Kräuter der Zone 9, die in viel Morgensonne gedeihen, mit ein wenig Schutz am Nachmittag.

  • Basilikum
  • Schnittlauch
  • Koriander
  • Minze
  • Oregano
  • Petersilie
  • Pfefferminze
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Estragon

Die darunter liegenden Kräuter brauchen mindestens sechs bis acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag. Ansonsten werden diese heißen Kräuter nicht die ätherischen Öle produzieren, die ihr unverwechselbares Aroma und Geschmack verleihen.

  • Dill
  • Fenchel
  • Winter Bohnenkraut
  • Schafgarbe
  • Lakritze
  • Majoran
  • Zitronenverbene
  • Lavendel

Anbau von Kräutern in Zone 9

Fast alle Kräuter der Zone 9 benötigen gut durchlässigen Boden und neigen zu Fäulnis, wenn die Bedingungen feucht sind. In der Regel nicht gießen, bis sich die obersten 5 cm des Bodens trocken anfühlen. Warten Sie jedoch nicht, bis der Boden knochentrocken ist. Wasser sofort trinken, wenn die Kräuter welk aussehen.

Wenn der Boden schlecht oder verdichtet ist, profitieren die Krautpflanzen der Zone 9 von etwas Kompost oder gut verfaultem Dünger, der zum Zeitpunkt der Pflanzung in den Boden eingearbeitet wird.

Kräuter für Zone 9 erfordern ebenfalls eine ausreichende Luftzirkulation, also stellen Sie sicher, dass die Pflanzen nicht überfüllt sind. Einige Kräuter, wie Salbei, Minze, Majoran, Oregano oder Rosmarin, benötigen etwas mehr Platz zum Ausbreiten, also mindestens 91 cm zwischen jeder Pflanze. Andere, wie Petersilie, Schnittlauch und Koriander, kommen auf relativ kleinem Raum aus.

Auf der anderen Seite sind einige Kräuter wild und können invasiv werden. Minze kann zum Beispiel ein echter Mobber sein. Zitronenmelisse, ein Mitglied der Familie der Lippenblütler, kann auch andere Pflanzen auspressen, wenn es nicht regiert. Wenn Invasivität ein Problem ist, sind diese Pflanzen gut in Containern.

Kräuter brauchen im Allgemeinen nicht viel Dünger und zu viel kann große Pflanzen mit sehr wenig ätherischem Öl produzieren. Wenn Sie denken, Dünger ist notwendig, mischen Sie eine kleine Menge organischen Dünger in den Boden zum Zeitpunkt der Pflanzung. Ansonsten müssen Sie sich keine Gedanken über die Kräuter machen, es sei denn, die Pflanzen sehen müde oder verblasst aus. Wenn dies der Fall ist, geben Sie einen organischen Flüssigdünger oder eine Fischemulsion, die mit halber Stärke gemischt ist.

Halten Sie die Kräuter der Zone 9 gut getrimmt und lassen Sie sie nicht zu Samen werden.

Vorherige Artikel:
Ein schöner Schattenbaum, der für die meisten Einstellungen geeignet ist. Amerikanische Hainbuchen sind kompakte Bäume, die perfekt zum Maßstab der durchschnittlichen Heimatlandschaft passen. Die Hainbuchenbauminfo in diesem Artikel wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob der Baum für Sie richtig ist und Ihnen sagen, wie Sie sich darum kümmern müssen. Hainb
Empfohlen
Viele Menschen versuchen, Kulturpflanzen anzubauen, die traditionell von kommerziellen Landwirten angebaut werden. Eine solche Ernte ist Baumwolle. Während kommerzielle Baumwollkulturen von mechanischen Erntemaschinen geerntet werden, ist das Ernten von Baumwolle per Hand die logischere und ökonomischere Vorgehensweise für den kleinen Heimzüchter. Na
Wenn Sie entlang der Küste leben und nach einer Pflanze suchen, die wind- und salztolerant ist, suchen Sie nicht weiter als die Meerestrauben-Pflanze. Was sind Meerestrauben? Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über die Meerestrauben zu erhalten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, ob diese Pflanze für Ihre Landschaft geeignet ist. Wa
Okra ist ein Gemüse der warmen Jahreszeit, das lange, dünne, essbare Schoten mit dem Spitznamen "Damenfinger" produziert. Wenn Sie Okra in Ihrem Garten anbauen, ist das Sammeln von Okra-Samen eine günstige und einfache Möglichkeit, Samen für den Garten des nächsten Jahres zu bekommen. Lese
Canna, diese halbtropischen Rhizome mit prächtigen, auffälligen Blüten, können in wärmeren Regionen wachsen. Sogar Nordgärtner können sie als Jahrbücher genießen. Canna-Lilien haben wenige Probleme und können in USDA-Zonen über 8 mit etwas Schutz im Boden überwintern. Canna-Lilienschädlinge sind selten, aber ihre breiten schwertartigen Blätter sind für eine Vielzahl von Blattmunchern äußerst attraktiv. Lesen Sie weite
Was ist Gasteraloe? Diese Kategorie von Hybrid-Sukkulenten zeigt einzigartige Farb- und Markierungskombinationen. Gasteraloes Anbauanforderungen sind minimal und Gasteraloe Pflanzenpflege ist einfach, so dass diese Sukkulenten eine gute Wahl für Anfänger Gärtner sind. Was ist eine Gastaloe? Gasteraloe Pflanzen, auch bekannt als x Gastrolea, sind eine ungewöhnliche Kategorie von Sukkulenten, die aus Gasteria und Aloe Pflanzen hybridisiert werden. Es
Ich liebe das Aroma und den Geschmack von Zimt, besonders wenn es bedeutet, dass ich gerade dabei bin, ein warmes Zimtschnecken zu verzehren. Ich bin nicht allein in dieser Liebe, aber hast du dich jemals gefragt, wo Zimt herkommt? Echter Zimt (Ceylon-Zimt) stammt von Cinnamomum zeylanicum- Pflanzen ab, die normalerweise in Sri Lanka angebaut werden