Pappel Tree Cankers - Erfahren Sie über Canker-Krankheit in Pappeln



Cankers sind körperliche Missbildungen, die auf eine ernsthafte Pappelkrankheit hinweisen können. Sie sind oft die ersten in einer Reihe von Symptomen, die mit dem Tod des Baumes enden können. Erfahren Sie mehr über Krebserkrankungen bei Pappeln in diesem Artikel.

Cankers auf Pappeln

Die mikroskopischen Organismen, die Pappelbaumkrankheiten verursachen, gelangen durch Wunden und Brüche in die Rinde. Ein Krebs oder dunkles, versenktes Gebiet auf einem Zweig oder einem Stamm verbreitet sich allmählich um den Baum. Wenn es wächst, um die Hälfte oder mehr des Umfangs des Stammes zu bedecken, wird der Baum wahrscheinlich sterben. Kronen auf Ästen bringen den Ast zum Welken und Sterben, und die Krankheit kann sich auf den Stamm ausbreiten.

Sie können nicht Krankheiten der Pappel heilen, aber Sie können verhindern, dass sie sich ausbreiten und den Baum weiter schädigen. Es ist auch wichtig zu verhindern, dass sich die Krankheit auf nahe gelegene Bäume ausbreitet. Schwache, kränkliche Bäume entwickeln eher Krebs als starke, gesunde. Wenn ein einzelner Baum Probleme mit Krebs hat, sollten Sie in Betracht ziehen, den kranken Baum zu entfernen, um umliegende Bäume zu speichern.

Die häufigsten Krebsarten sehen ähnlich aus, aber sie greifen wahrscheinlich verschiedene Arten an. Hier ist eine kurze Liste von Krankheiten, die Pappel Baumkrebs verursachen:

  • Am wahrscheinlichsten findet man Cytospora chrysosperma und Leucocytospora nivea auf Simon-, Carolina-, Lombardei- und Silberblattpappeln, aber auch die anderen Pappelarten können einen milden Fall der Krankheit bekommen.
  • Crytodiaporthe populea ist am strengsten auf lombardischen Pappeln. Die meisten anderen Arten sind resistent.
  • Hypoxylon mammatum befällt weiße Pappeln. Sie werden es auch auf Beben und europäischen Espen und Weiden finden.

Behandlung / Verhütung von Pappelkrebs-Krankheiten

Halten Sie Ihre Bäume gesund ist der erste Schritt bei der Prävention von Krebserkrankungen. Den Baum während längerer Trockenperioden gießen und bei Bedarf düngen. Pappeln, die in gutem Boden wachsen, brauchen nicht jedes Jahr Dünger, aber wenn die Stämme im Frühjahr weniger als sechs Zoll neues Wachstum hinzufügen und die Blätter kleiner und blasser aussehen als im letzten Jahr, ist es eine gute Idee, weiter zu düngen.

Pappel-Baum-Cankers werden durch Pilze verursacht, die durch Verletzungen eintreten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Landschaft pflegen, damit Sie die Borke nicht mit einem Fadenschneider beschädigen oder den Baum mit herumfliegenden Trümmern von einem Rasenmäher treffen. Gebrochene Zweige sollten beschnitten werden, um unregelmäßige Kanten zu vermeiden. Beschneiden, um den Baum zu formen, während der Baum jung ist, um die Schnittwunden klein zu halten.

Die Früherkennung von Cankern auf Pappeln könnte es möglich machen, einen Baum zu behandeln und ihn viele Jahre am Leben zu erhalten. Entfernen Sie Zweige mit Krebs, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Befruchten infizierte Bäume jährlich im Frühjahr und gießen Sie oft genug, um den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll feucht zu halten. Gute Pflege trägt viel dazu bei, das Leben Ihres Baumes zu verlängern.

Vorherige Artikel:
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die
Empfohlen
Einige Gärten, wie die Gärtner, die sie behalten, sind prim und manikürte und sehr, sehr formell; Durch sie zu gehen ist wie ein Teil einer lebenden Skulptur. Diese formellen Gärten sind zwar erstaunlich und beeindruckend, aber nicht jedermanns Sache. Gärtner mit schroffer Bedingungen zu überwinden sind zu finden, dass einheimische Gärten so schön wie formale Gärten sein können, wenn blühende Optionen wie Flohblumen Wildblumen hinzugefügt werden. Kannst du
Lindenboren zu kontrollieren, steht niemals auf deiner To-Do-Liste, bis deine Bäume von ihnen angegriffen werden. Sobald Sie Lindenbohrer Schaden sehen, steigt das Thema schnell an die Spitze Ihrer Prioritätenliste. Sind Sie auf der Bühne, wenn Sie Informationen über Lindenbohrer benötigen? Lesen Sie weiter für eine Beschreibung der Anzeichen von Lindenbohrer in Ihrem Garten und Tipps für die Lindenbohrer Kontrolle. Linde
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine pflegeleichte Blume suchen, die feuchte Bedingungen liebt, dann ist die japanische Iris ( Iris ensata ) genau das, was der Arzt bestellt hat. Diese blühende Staude ist in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Purpur, Blau und Weiß, mit attraktiven mittelgrünen Blättern. Pfl
Sie wissen vielleicht noch nicht, was es ist, aber Sie haben wahrscheinlich Usnea-Flechten gesehen, die auf Bäumen wachsen. Obwohl nicht verwandt, ähnelt es spanischem Moos, das in dünnen Fäden von Ästen hängt. Um diese faszinierende Flechte besser zu verstehen, schauen Sie sich diese Informationen über die Flechten an. Was i
Was ist Pyrola? Mehrere Sorten dieser Waldpflanze wachsen in den Vereinigten Staaten. Obwohl die Namen oft austauschbar sind, gehören zu den Sorten Grün, Schienbein, Rundblättriges und Birnenblatt-Pyrola; falsches Wintergrün und rosa Wintergrün Pyrola; sowie die bekannten, weit verbreiteten, rosa Pyrola-Pflanzen. Les
Jade Pflanzenpflege ist einfach und unkompliziert. Viele Menschen genießen es, in ihren Häusern und Büros Jadepflanzen anzubauen, und sie gelten als Symbole für viel Glück. Aber Sie müssen nicht glücklich sein zu erfahren, was die richtige Pflege und Wartung von Jadepflanzen ist. Lies weiter, um zu lernen, wie man eine Jadepflanze pflegt. Wie m