Tipps, um Sonnencreme auf Pfeffer Pflanzen zu stoppen



Wir alle wissen, dass Pflanzen Sonne brauchen, um Pflanzenzucker oder Kohlenhydrate für die Nahrung durch Photosynthese zu produzieren. Sie brauchen auch die Wärme, die die Sonne für das beste Wachstum schafft. Jedoch kann selbst die heißeste Pflanze zu viel von einer guten Sache bekommen. Pfeffer Sonnenbrand ist häufig, wenn die Pflanzen in der Spätsommerhitze Früchte bilden. Sonnencreme auf Pfefferpflanzen kann dazu führen, dass die Früchte holzig und zäh werden und sie kosmetisch ruinieren.

Was ist Pfeffer Sonnenhut?

Sonnencreme auf Paprika kommt in der Hitze des Sommers vor, wenn die Luftfeuchtigkeit am höchsten ist. Der Pfeffer ist nicht die einzige betroffene Frucht. Tomaten werden häufig verbrüht, und viele Baumfrüchte sind ebenfalls gefährdet.

Normalerweise schützt das Blattwerk der Pfefferpflanze vor den intensivsten Sonnenstrahlen, aber in einigen Fällen sind die Blätter aufgrund von Insekten oder Krankheit teilweise entblättert. Dies lässt die sich entwickelnden Früchte anfällig für die Sonne und die Paprika brennen genau wie Sie oder ich in exponierten Bedingungen.

Auswirkungen von Sonnencreme auf Paprika

Sunscald auf Pfefferpflanzen betrifft in erster Linie die Frucht, obwohl das Laub weiße Streifen und trockene Ränder bekommen kann. Die Früchte brechen und teilen sich dort, wo die Verbrühung auftritt. An den Brandstellen bilden sich weiße Narben aus zäherem Gewebe. In unreifen Paprikaschoten sind die betroffenen Bereiche hellgrün.

Die Bereiche können auch trocken und versunken erscheinen; das Reißen kann jedoch Bakterien oder Pilze in die Frucht eindringen lassen. In diesen Fällen werden die Früchte weich und die verbrannten Bereiche werden verfault. Entfernen Sie alle betroffenen Früchte, bevor sie weich werden und normalerweise ist es in Ordnung zu verwenden.

Verhindern von Sonnencreme auf Pfefferfrucht

Es gibt einige Pfeffersorten, die gegen Sonnenbrand resistent sind. Diese Pflanzen werden die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Paprika beschädigt wird. Eine optimale Schädlingsbekämpfung ist eine weitere Möglichkeit, das Problem zu reduzieren. Entblätterung verstärkt die Wirkung der Sonne. Achten Sie auf Schädlinge und starten Sie sofort ein Behandlungsprogramm.

Düngen Sie mit einem organischen Dünger vor dem Fruchtansatz und nach dem Fruchtzustand für ein besseres Blattwachstum, um die Paprikaschoten zu schattieren. Die Verhinderung von Sonnenbrand bei Pfefferfrüchten kann einen mechanischen Eingriff erfordern. Reihenabdeckungen oder -formen, die mit einem Schattentuch aufgerichtet sind, haben die Fähigkeit, einen Großteil des intensiven Lichts abzulenken und die Pflanzen vor Pfeffer-Sonnenbrand zu schützen.

Der Großteil der Schäden auf sonnenbeschienenen Paprikaschoten ist kosmetisch und die Früchte sind perfekt zum Essen geeignet. Vielleicht möchten Sie die betroffenen Bereiche aussparen, besonders dort, wo die Frucht matschig oder hart ist. Manchmal ist nur die Haut geschädigt und Sie können diese Paprika rösten und die Haut abziehen.

Am besten ist es, das Problem frühzeitig zu erkennen und alle Maßnahmen anzuwenden, die Sie ergreifen, um den Rest der Ernte zu schützen. Da Gemüsegartenprobleme jedoch gehen, ist Sonnencreme auf Paprika ein relativ kleines Problem und führt normalerweise nur zu hässlichen Früchten.

Vorherige Artikel:
Pfeffer Südfäule ist eine ernste und zerstörerische Pilzinfektion, die Pfefferpflanzen an der Basis angreift. Diese Infektion kann Pflanzen schnell zerstören und überlebt im Boden. Es ist nahezu unmöglich, den Pilz loszuwerden, daher ist die Vorbeugung der Schlüssel, zusammen mit der Anwendung von Managementmaßnahmen, wenn die Infektion Ihren Garten trifft. Was is
Empfohlen
Was verursacht Viburnum Blatt Curl? Wenn sich die Viburnumblätter winden, besteht eine gute Chance, dass Schädlinge dafür verantwortlich sind, und Blattläuse sind die üblichen Verdächtigen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung der durch Blattläuse verursachten Viburnum-Blattwelligkeit zu erfahren. Blattl
Schwarze Wurzelfäule von Karotten ist eine fiese Pilzkrankheit, die Gärtner auf der ganzen Welt plagt. Einmal etabliert, Karotte schwarze Wurzelfäule ist schwer zu beseitigen und Chemikalien sind von geringem Nutzen. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen. Le
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Anbau von Grünkohl ist eine südliche Tradition. Die Grüns sind in vielen Bereichen des Südens in der traditionellen Neujahrsessen enthalten und sind eine große Quelle von Vitamin C und Beta-Carotin sowie Ballaststoffen. Zu lernen, wie man Grünkohl anbaut, liefert zu anderen Zeiten des Jahres ein reichliches Angebot dieses dunkelgrünen, belaubten Gemüses. Wann m
Gärtner lieben Amaryllis ( Hippeastrum sp.) Wegen ihrer einfachen, eleganten Blüten und ihrer unkomplizierten kulturellen Bedürfnisse. Die großen Amaryllis-Stängel wachsen aus Zwiebeln, und jeder Stiel trägt vier riesige Blüten, die ausgezeichnete Schnittblumen sind. Wenn deine blühende Pflanze kopflastig wird, musst du vielleicht etwas über das Stechen einer Amaryllis lernen. Lesen S
Ist es möglich, Samen von Karotten zu sparen? Haben Karotten überhaupt Samen? Und wenn ja, warum habe ich sie nicht auf meinen Pflanzen gesehen? Wie rettet man Samen aus Karotten? Vor hundert Jahren hätte kein Gärtner diese Fragen gestellt, aber die Zeiten änderten sich; Labors begannen mit der Entwicklung neuer Stämme, und vorverpackte Samen wurden zur Norm. Same
Spinnenpflanzen sind häufige Zimmerpflanzen und können Generationen überdauern. Ihre schnörkellose Art und die lebhaften Spiderettes machen sie zu einer attraktiven und einfach zu züchtenden Zimmerpflanze. Spinnenpflanzenprobleme sind selten, werden aber meist zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit zugeschrieben, überschüssiger Dünger und gelegentlich auch Schädlinge können die Pflanzengesundheit beeinträchtigen. Die Behan