Aluminium Plant Care - Tipps für den Anbau von Aluminium-Pflanzen im Innenbereich


Der Anbau von Aluminiumpflanzen ( Pilea cadierei ) ist einfach und wird dem Haus mit spitzen Blättern, die in metallisches Silber gespritzt sind, zusätzlichen Reiz verleihen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege einer Pilea Aluminium-Pflanze in Innenräumen erfahren.

Über Pilea Zimmerpflanzen

Pilea Zimmerpflanzen gehören zur Familie der Urticaceae und werden in tropischen Regionen der Welt, vorwiegend in Südostasien, gefunden. Die meisten Sorten von Pilea haben auffälliges Laub von erhöhtem Silber auf tiefgrünen Blättern.

Da wachsende Aluminiumpflanzen in einem tropischen Klima gedeihen, werden sie normalerweise als Zimmerpflanzen in Nordamerika kultiviert, obwohl es einige USDA-Zonen gibt, in denen die Pilea-Zimmerpflanzen in einer Outdoor-Landschaft verwendet werden können.

Diese Pflanzen sind immergrüne Pflanzen, die eine kleine unbedeutende Blüte haben und von 6 bis 12 Zoll hoch werden. Sie haben einen sich ausbreitenden Lebensraum, der je nach tragender Struktur gefördert werden kann. Im Allgemeinen werden Pilea Pflanzen in hängenden Körben angebaut; Wenn sie jedoch im Freiland angebaut werden, sehen sie sehr schön aus, wenn sie über eine Mauer oder als Bodenabdeckung in geeigneten Zonen kaskadieren.

Sorten von Pilea

Artillerie Pflanze ( Pilea Serpyllacea ) ist eine beliebte Pilea Sorte als Zimmerpflanze angebaut. Einige zusätzliche Sorten von Pilea, die für ihr niedrig wachsendes Habitat und das üppig grüne Laub geeignet sind, sind wie folgt:

  • P. serpyllacea
  • P. nummulariifolia
  • P. depressa

Alle Sorten von Pilea sind kälteempfindlich und anfällig für Wollläuse, Spinnmilben, Blattflecken und Stängelfäule.

Kümmert sich um eine Pilea-Aluminiumfabrik

Denken Sie beim Anbau von Aluminiumpflanzen an Ihre Klimazone. Wie erwähnt, sind alle Sorten tropische Pflanzen und als solche sind sie nur tolerant gegenüber den Bedingungen in den USDA-Zonen 9 bis 11. Gebiete der tiefen südlichen Golfstaaten und Texas sind für den Anbau von Aluminiumpflanzen als Freilandproben geeignet, sofern sie geschützt sind Umfang.

Wenn Sie sich um eine Pilea-Aluminiumanlage kümmern, sollte sie so aufgestellt werden, dass die Raumtemperatur tagsüber bei 70-75 ° F (20-24 ° C) und nachts bei 60-70 ° F (16-21 ° C) liegt.

Während der Sommermonate sollten Pilea Zimmerpflanzen im Halbschatten angebaut werden und dann im Winter in einen gut beleuchteten Bereich, wie zum Beispiel den südlichen Fensterbereich, verlegt werden. Bei der Pflege von Aluminiumanlagen muss die Anlage weder heißen noch kalten Zugluft von Heizgeräten oder Klimaanlagen ausgesetzt werden.

Aluminium Pflanzenpflege

Die Pflege von Aluminiumpflanzen schreibt vor, dass während aktiver Wachstumsphasen alle fünf bis sechs Wochen gedüngt wird. Tragen Sie flüssigen oder löslichen Dünger gemäß den Anweisungen des Herstellers auf, wenn Sie sich um eine pilea Aluminium-Anlage kümmern. Wenden Sie Dünger nur an, wenn Pilea Zimmerpflanzen feuchten Boden haben; Anwendung bei trockenem Boden kann die Wurzeln schädigen.

Die Pflege einer Pilea-Aluminiumpflanze in Innenräumen erfordert gut durchlässige Blumenerde und gleichmäßig befeuchtetes Medium. Für den optimalen Erfolg der wachsenden Aluminiumpflanzen, überprüfen Sie die Pflanze täglich und Wasser wie nötig, wenn die Bodenoberfläche trocken erscheint. Achten Sie darauf, überschüssiges stehendes Wasser von der Untertasse zu entfernen und eine mittlere Lichtmenge zu erhalten.

Wenn Sie die Pflanze buschig halten möchten, drücken Sie die wachsenden Spitzen der Pilea Zimmerpflanzen aus. Auch nehmen Sie Stecklinge, um Pflanzen zu ersetzen, wenn sie zu langbeinig werden.

Vorherige Artikel:
Lieben Sie Ihren Brokkoli, aber es geht nicht gut im Garten? Vielleicht sind die Brokkoli-Pflanzen zu früh geknüpft oder bilden kleine Köpfe im Wachstumsprozess und werden nie zu einem schönen Kopf voller Größe, wie man es im Supermarkt sieht. Oder vielleicht bilden sich Köpfe, aber die Ergebnisse sind Broccoli mit losen, bitteren Köpfen. Es gib
Empfohlen
Das Tundra-Klima ist eines der am härtesten wachsenden Biome der Welt. Es zeichnet sich durch Freiflächen, trocknenden Wind, kalte Temperaturen und wenig Nährstoffe aus. Tundra-Pflanzen müssen anpassungsfähig, kräftig und widerstandsfähig sein, um diese Bedingungen zu überstehen. Einheimische Pflanzen im Norden sind eine gute Wahl für einen Garten in Tundra-ähnlichen Bedingungen. Diese Pf
Schmetterlingsbusch ist ein großer, schnell wachsender Strauch. Reife Pflanzen haben gewölbte, 10-12 Fuß hohe Stämme, die mit Rispen aus hellen Blüten beladen sind, die Schmetterlinge und Kolibris anlocken. Trotz seiner ornamentalen Erscheinung ist ein Schmetterlingsbusch ein zäher Strauch, der wenig menschliche Unterstützung benötigt. Die Pf
Die richtige Ausrichtung des Gemüsegartens gewährleistet, dass Ihre Pflanzen optimal positioniert sind, um optimales Wachstum und optimale Leistung zu erzielen. Die Anordnung von Pflanzen in Gärten ist keine neue Praxis und verdient Aufmerksamkeit, wenn Sie maximale Erträge aus Ihren Pflanzen suchen. Di
Newport Pflaumenbäume ( Prunus cerasifera 'Newportii') bieten mehrere Jahreszeiten von Interesse sowie Nahrung für kleine Säugetiere und Vögel. Diese Hybrid-Zierpflaume ist wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer dekorativen Schönheit ein gewöhnlicher Gehweg und Straßenbaum. Die Pflanze ist in Asien beheimatet, aber viele kühlere bis gemäßigtere Regionen Nordamerikas eignen sich für den Anbau von Newport Pflaumen. Was ist e
Dekorative Federgräser verleihen der heimischen Landschaft Bewegung und Dramatik. Ihre ornamentalen Verwendungen variieren von Muster-, Grenz- oder Massenpflanzungen. Der Anbau von Staudengräsern im Garten bietet eine hervorragende Alternative zu Trocken- oder Trockenpflanzen. Plume Gras wird auch hardy Pampasgras, ein legendärer Riese unter Ziergrasarten genannt. P
Wir haben alle schon etwas über den Vogel und die Bienen gehört, aber haben Sie schon von Neonikotinoiden und Bienen gehört? Nun, halten Sie sich an Ihren Hut, denn diese wichtige Information könnte das Leben und den Tod unserer wertvollen Bestäuber im Garten bedeuten. Lesen Sie weiter, um mehr über Neonicotinoide zu erfahren, die Bienen töten und was wir dagegen tun können. Was si