Aluminium Plant Care - Tipps für den Anbau von Aluminium-Pflanzen im Innenbereich



Der Anbau von Aluminiumpflanzen ( Pilea cadierei ) ist einfach und wird dem Haus mit spitzen Blättern, die in metallisches Silber gespritzt sind, zusätzlichen Reiz verleihen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege einer Pilea Aluminium-Pflanze in Innenräumen erfahren.

Über Pilea Zimmerpflanzen

Pilea Zimmerpflanzen gehören zur Familie der Urticaceae und werden in tropischen Regionen der Welt, vorwiegend in Südostasien, gefunden. Die meisten Sorten von Pilea haben auffälliges Laub von erhöhtem Silber auf tiefgrünen Blättern.

Da wachsende Aluminiumpflanzen in einem tropischen Klima gedeihen, werden sie normalerweise als Zimmerpflanzen in Nordamerika kultiviert, obwohl es einige USDA-Zonen gibt, in denen die Pilea-Zimmerpflanzen in einer Outdoor-Landschaft verwendet werden können.

Diese Pflanzen sind immergrüne Pflanzen, die eine kleine unbedeutende Blüte haben und von 6 bis 12 Zoll hoch werden. Sie haben einen sich ausbreitenden Lebensraum, der je nach tragender Struktur gefördert werden kann. Im Allgemeinen werden Pilea Pflanzen in hängenden Körben angebaut; Wenn sie jedoch im Freiland angebaut werden, sehen sie sehr schön aus, wenn sie über eine Mauer oder als Bodenabdeckung in geeigneten Zonen kaskadieren.

Sorten von Pilea

Artillerie Pflanze ( Pilea Serpyllacea ) ist eine beliebte Pilea Sorte als Zimmerpflanze angebaut. Einige zusätzliche Sorten von Pilea, die für ihr niedrig wachsendes Habitat und das üppig grüne Laub geeignet sind, sind wie folgt:

  • P. serpyllacea
  • P. nummulariifolia
  • P. depressa

Alle Sorten von Pilea sind kälteempfindlich und anfällig für Wollläuse, Spinnmilben, Blattflecken und Stängelfäule.

Kümmert sich um eine Pilea-Aluminiumfabrik

Denken Sie beim Anbau von Aluminiumpflanzen an Ihre Klimazone. Wie erwähnt, sind alle Sorten tropische Pflanzen und als solche sind sie nur tolerant gegenüber den Bedingungen in den USDA-Zonen 9 bis 11. Gebiete der tiefen südlichen Golfstaaten und Texas sind für den Anbau von Aluminiumpflanzen als Freilandproben geeignet, sofern sie geschützt sind Umfang.

Wenn Sie sich um eine Pilea-Aluminiumanlage kümmern, sollte sie so aufgestellt werden, dass die Raumtemperatur tagsüber bei 70-75 ° F (20-24 ° C) und nachts bei 60-70 ° F (16-21 ° C) liegt.

Während der Sommermonate sollten Pilea Zimmerpflanzen im Halbschatten angebaut werden und dann im Winter in einen gut beleuchteten Bereich, wie zum Beispiel den südlichen Fensterbereich, verlegt werden. Bei der Pflege von Aluminiumanlagen muss die Anlage weder heißen noch kalten Zugluft von Heizgeräten oder Klimaanlagen ausgesetzt werden.

Aluminium Pflanzenpflege

Die Pflege von Aluminiumpflanzen schreibt vor, dass während aktiver Wachstumsphasen alle fünf bis sechs Wochen gedüngt wird. Tragen Sie flüssigen oder löslichen Dünger gemäß den Anweisungen des Herstellers auf, wenn Sie sich um eine pilea Aluminium-Anlage kümmern. Wenden Sie Dünger nur an, wenn Pilea Zimmerpflanzen feuchten Boden haben; Anwendung bei trockenem Boden kann die Wurzeln schädigen.

Die Pflege einer Pilea-Aluminiumpflanze in Innenräumen erfordert gut durchlässige Blumenerde und gleichmäßig befeuchtetes Medium. Für den optimalen Erfolg der wachsenden Aluminiumpflanzen, überprüfen Sie die Pflanze täglich und Wasser wie nötig, wenn die Bodenoberfläche trocken erscheint. Achten Sie darauf, überschüssiges stehendes Wasser von der Untertasse zu entfernen und eine mittlere Lichtmenge zu erhalten.

Wenn Sie die Pflanze buschig halten möchten, drücken Sie die wachsenden Spitzen der Pilea Zimmerpflanzen aus. Auch nehmen Sie Stecklinge, um Pflanzen zu ersetzen, wenn sie zu langbeinig werden.

Vorherige Artikel:
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
Empfohlen
Im Herbst erhalten Stechpalmensträucher einen neuen Charakter, wenn das sattgrüne Laub zur Kulisse für große Trauben aus roten, orangen oder gelben Beeren wird. Die Beeren hellen Landschaften zu einer Zeit auf, in der die Farbe des Gartens knapp ist und ein Fest für Vögel und andere Wildtiere bietet. Wenn
Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie
Die Porzellanpuppe ( Radermachera sinica ), oft als Smaragdbaum oder Schlangenbaum bekannt, ist eine zart aussehende Pflanze, die aus dem warmen Klima Süd- und Ostasiens stammt. China-Puppenpflanzen in Gärten erreichen im Allgemeinen Höhen von 25 bis 30 Fuß, obwohl der Baum in seiner natürlichen Umgebung viel größere Höhen erreichen kann. Indoor
Genau wie Menschen, Pflanzen sind bekannt, dass sie sich ab und zu unter dem Wetter fühlen. Eine der häufigsten Anzeichen von Beschwerden sind vergilbte Blätter. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden, ist es an der Zeit, den Sherlock-Hut anzuziehen und etwas zu tun, um die mögliche Ursache und Lösung zu finden. Zu d
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Aeroponics ist eine großartige Alternative für den Anbau von Pflanzen in kleinen Räumen, insbesondere in Innenräumen. Aeroponics ist ähnlich wie Hydroponik, da keine Methode Erde zum Pflanzen verwendet; Bei Hydroponik wird jedoch Wasser als Wachstumsmedium verwendet. In
Gewächshäuser sind eine gute Möglichkeit, die Vegetationsperiode zu verlängern und zarte Pflanzen vor kaltem Wetter zu schützen. Die Fenster intensivieren das Licht und erzeugen ein einzigartiges Mikroklima mit wohliger Umgebungsluft und hellem Licht. Sie können Ihr eigenes Gewächshaus aus alten Fenstern bauen. Fenst