Berberitze Strauchpflege: Tipps für wachsende Berberitze



Wenn Sie nach einem interessanten Strauch suchen, der wenig Pflege im Garten bietet, dann suchen Sie nicht weiter als die Berberitze ( Berberis vulgaris ). Berberitzensträucher bilden eine großartige Ergänzung der Landschaft und sind für ihre reiche Farbe und ihr ganzjähriges Interesse am Garten bekannt.

Berberitzenpflanze Informationen

Berberitze sind robuste, laubabwerfende Pflanzen, die wegen ihrer geringen Pflegebedürfnisse und Anpassungsfähigkeit häufig in Gärten oder als Gründungsbüsche verwendet werden. Berberitzen werden aufgrund ihres einheitlichen Wachstumsmusters häufig auch als Hecke verwendet.

Es gibt über 400 Arten von Berberitzengewächsen. Viele Berberitzen haben scharfe Dornen; einige sind jedoch ohne. Denken Sie daran, wenn Sie Berberitze wachsen, besonders wenn Sie kleine Kinder haben. Auch einige Arten von Berberitzen können in einigen Regionen invasiv werden. Überprüfen Sie dies vorher.

Beliebte Berberitze Sträucher

Zusätzlich zu seinen Dornen sollten Sie einen Berberitzenstrauch wählen, der zu Ihren Wachstumsbedingungen und Ihrer Region passt. Auch hier gibt es zahlreiche Arten zur Auswahl; Einige der beliebtesten Sorten von Berberitzenstrauch gehören jedoch:

  • Japanische Berberitze - Japanische Berberitze ( Berberis Thunbergii ) ist die beliebteste Landschaft Berberitze wächst von 3 bis 6 Meter hoch. Hellgrüne Blätter wechseln im Herbst orange oder rötlich. Kleine Beeren fügen Winterinteresse hinzu. Diese Pflanze ist in einigen Bereichen extrem invasiv, also forschen Sie sorgfältig vor dem Pflanzen.
  • Wintergreen Berberitze - Berberis julianae ist ein immergrüner Strauch mit extrem dornigen Zweigen. Diese Pflanze, die bis zu 10 Fuß hoch ist, ist eine ausgezeichnete lebende Barriere oder Hecke. Im Winter färben sich dunkelgrüne Blätter und im Frühling gelbe Blüten. Interessante Winterfrüchte sind oval und bläulich-schwarz.
  • Mentor Berberitze - Die Mentor Berberitze ( Berberis x Mentorensis ) verliert ihre Blätter in kühleren Regionen und kann in wärmeren Klimata halbimmergrün sein. Die Blätter sind ledrig und färben sich im Herbst leuchtend orange oder rot. Frühlingsblumen sind klein, und diese Art produziert keine Winterfrucht.

Wachsende Berberitze

Wachsende Berberitze sind einfach und viele Städter wählen diesen Strauchtyp aufgrund seiner Fähigkeit, städtische Bedingungen viel besser zu tolerieren als andere Arten von Landschaftssträuchern. Sie können sogar in Containern angebaut werden.

Berberitzen wie volle Sonne oder Halbschatten und sind sehr gut an eine Vielzahl von Bodentypen anpassbar, solange sie gut abfließen. Veredeln Sie Berberitzen kurz nach der Blüte oder im Spätwinter.

Berberitzenstrauch Pflege

Wenn es um Berberitzenstrauchpflege geht, werden Sie feststellen, dass es ziemlich minimal ist. In der Tat, Beschneiden Berberitze Pflanzen können die meisten Arbeiten mit diesem Strauch durchgeführt werden.

Wenn Sie Ihre Berberitze als Hecke halten, ist es notwendig, ein paar Mal pro Jahr zu beschneiden. Pruning Berberitze Pflanzen erhöhen Strauch Gesundheit und Vitalität. Während des Winters oder der Herbstzeit, nachdem die Pflanze fruch Entfernen Sie Totholz während der Sommer- und Wintermonate.

Eine 3-Zoll Mulchschicht hilft bei der Feuchtigkeitsspeicherung.

Berberitze Sträucher zu düngen ist in der Regel nicht notwendig.

HINWEIS : Bevor Sie etwas in Ihrem Garten pflanzen, ist es immer wichtig zu überprüfen, ob eine Pflanze in Ihrem bestimmten Gebiet invasiv ist. Ihr lokales Erweiterungsbüro kann dabei helfen.

Vorherige Artikel:
Calla-Liliengewächse produzieren klassisch schöne Blüten, die wegen ihrer eleganten, trompetenartigen Form geschätzt werden. Die weiße Calla-Lilie ist eine der bekanntesten und beliebtesten Sorten, aber wenn Sie ein Fan sind, schauen Sie sich die vielen anderen bunten Optionen an. Über Calla Lilien Pflanzen Calla-Lilien sind keine echten Lilien; Sie gehören zur Familie der Arumgewächse und der Gattung Zantedeschia . Es gib
Empfohlen
Die in Nordamerika heimische Wildblume wächst oft auf feuchten, grasbewachsenen Wiesen und entlang von Bächen und Straßenrändern, wo sie vom Mittsommer bis zum frühen Herbst mit stacheligen, bläulich-violetten Blüten die Landschaft erhellt. Lasst uns mehr über die blaue Vervain-Kultivierung erfahren. Blaue
Einer der klassischsten Haushaltssukkulenten ist die Jadepflanze. Diese kleinen Schönheiten sind so charmant Sie wollen einfach mehr von ihnen. Das führt zu der Frage: Kann man eine Jadepflanze trennen? Jade Pflanzenabteilung kann eine gesunde neue Pflanze im Laufe der Zeit produzieren, aber kann auch einfach ein Blatt verwenden.
Die schwarze Knochenkrankheit ist aufgrund der charakteristischen schwarzen Galle an den Stängeln und Zweigen von Pflaumen- und Kirschbäumen leicht zu diagnostizieren. Die warzig aussehende Galle umgibt den Schaft oft vollständig und kann irgendwo von einem Zoll bis fast einen Fuß lang sein. Ältere Knoten können mit einer rosa-weißen Form, die die schwarze Galle bedeckt, befallen werden. Schwa
Der Samt Mesquite Baum ( Prosopis velutina ) ist eine häufige Eigenschaft in Wüstenrasen. Was ist ein Samt Mesquite Baum? Es ist ein großer Strauch bis mittlerer Baum, der in Nordamerika beheimatet ist. Die Pflanzen sind bekannt für ihre extreme Trockenheit und Hitzetoleranz sowie die Fähigkeit, in voller Sonne bis zum Halbschatten zu gedeihen. Xer
Bienenbalsam ist eine beliebte Pflanze in vielen Blumen- und Schmetterlingsgärten. Mit seinen schönen, einzigartig aussehenden Blüten zieht er Bestäuber und Gärtner an. Es kann sogar zu Tee gebraut werden. Es ist aus all diesen Gründen, dass es ein echter Wermutstropfen sein kann, wenn Ihr Bienenbalsam nicht blüht. Lesen
Auf der Suche nach einer einfachen und kostengünstigen Möglichkeit, Ihre Pflanzen zu ernähren? Erwägen Sie, Pflanzen mit Melasse zu füttern. Melasse Pflanzendünger ist ein guter Weg, um gesunde Pflanzen anzubauen und als zusätzlichen Vorteil kann die Verwendung von Melasse in Gärten helfen, Schädlinge abzuwehren. Lassen