Berberitze Strauchpflege: Tipps für wachsende Berberitze


Wenn Sie nach einem interessanten Strauch suchen, der wenig Pflege im Garten bietet, dann suchen Sie nicht weiter als die Berberitze ( Berberis vulgaris ). Berberitzensträucher bilden eine großartige Ergänzung der Landschaft und sind für ihre reiche Farbe und ihr ganzjähriges Interesse am Garten bekannt.

Berberitzenpflanze Informationen

Berberitze sind robuste, laubabwerfende Pflanzen, die wegen ihrer geringen Pflegebedürfnisse und Anpassungsfähigkeit häufig in Gärten oder als Gründungsbüsche verwendet werden. Berberitzen werden aufgrund ihres einheitlichen Wachstumsmusters häufig auch als Hecke verwendet.

Es gibt über 400 Arten von Berberitzengewächsen. Viele Berberitzen haben scharfe Dornen; einige sind jedoch ohne. Denken Sie daran, wenn Sie Berberitze wachsen, besonders wenn Sie kleine Kinder haben. Auch einige Arten von Berberitzen können in einigen Regionen invasiv werden. Überprüfen Sie dies vorher.

Beliebte Berberitze Sträucher

Zusätzlich zu seinen Dornen sollten Sie einen Berberitzenstrauch wählen, der zu Ihren Wachstumsbedingungen und Ihrer Region passt. Auch hier gibt es zahlreiche Arten zur Auswahl; Einige der beliebtesten Sorten von Berberitzenstrauch gehören jedoch:

  • Japanische Berberitze - Japanische Berberitze ( Berberis Thunbergii ) ist die beliebteste Landschaft Berberitze wächst von 3 bis 6 Meter hoch. Hellgrüne Blätter wechseln im Herbst orange oder rötlich. Kleine Beeren fügen Winterinteresse hinzu. Diese Pflanze ist in einigen Bereichen extrem invasiv, also forschen Sie sorgfältig vor dem Pflanzen.
  • Wintergreen Berberitze - Berberis julianae ist ein immergrüner Strauch mit extrem dornigen Zweigen. Diese Pflanze, die bis zu 10 Fuß hoch ist, ist eine ausgezeichnete lebende Barriere oder Hecke. Im Winter färben sich dunkelgrüne Blätter und im Frühling gelbe Blüten. Interessante Winterfrüchte sind oval und bläulich-schwarz.
  • Mentor Berberitze - Die Mentor Berberitze ( Berberis x Mentorensis ) verliert ihre Blätter in kühleren Regionen und kann in wärmeren Klimata halbimmergrün sein. Die Blätter sind ledrig und färben sich im Herbst leuchtend orange oder rot. Frühlingsblumen sind klein, und diese Art produziert keine Winterfrucht.

Wachsende Berberitze

Wachsende Berberitze sind einfach und viele Städter wählen diesen Strauchtyp aufgrund seiner Fähigkeit, städtische Bedingungen viel besser zu tolerieren als andere Arten von Landschaftssträuchern. Sie können sogar in Containern angebaut werden.

Berberitzen wie volle Sonne oder Halbschatten und sind sehr gut an eine Vielzahl von Bodentypen anpassbar, solange sie gut abfließen. Veredeln Sie Berberitzen kurz nach der Blüte oder im Spätwinter.

Berberitzenstrauch Pflege

Wenn es um Berberitzenstrauchpflege geht, werden Sie feststellen, dass es ziemlich minimal ist. In der Tat, Beschneiden Berberitze Pflanzen können die meisten Arbeiten mit diesem Strauch durchgeführt werden.

Wenn Sie Ihre Berberitze als Hecke halten, ist es notwendig, ein paar Mal pro Jahr zu beschneiden. Pruning Berberitze Pflanzen erhöhen Strauch Gesundheit und Vitalität. Während des Winters oder der Herbstzeit, nachdem die Pflanze fruch Entfernen Sie Totholz während der Sommer- und Wintermonate.

Eine 3-Zoll Mulchschicht hilft bei der Feuchtigkeitsspeicherung.

Berberitze Sträucher zu düngen ist in der Regel nicht notwendig.

HINWEIS : Bevor Sie etwas in Ihrem Garten pflanzen, ist es immer wichtig zu überprüfen, ob eine Pflanze in Ihrem bestimmten Gebiet invasiv ist. Ihr lokales Erweiterungsbüro kann dabei helfen.

Vorherige Artikel:
Wahrscheinlich kaufen die meisten Leute einen Kirschbaum von einem Kinderzimmer, aber es gibt zwei Wege, die du einen Kirschbaum verbreiten kannst - durch Samen oder du kannst Kirschbäume von den Ausschnitten verbreiten. Während die Vermehrung von Samen möglich ist, ist die Vermehrung von Kirschbäumen am einfachsten von Stecklingen. Le
Empfohlen
Manchmal sind wir Gärtner sicher, dass die Unkräuter uns besiegen werden. Sie testen unsere Geduld bis ins Innerste, schleichen sich dorthin, wo sie nicht hingehören, und kriechen hinein, wo sie schwer zu ziehen sind. Während es viele verschiedene chemische Sprays gibt, um Unkräuter zu bekämpfen, können einige davon ziemlich gefährlich und teuer sein. Aus di
Wenn Sie ein Landbewohner wie ich sind, kann der Gedanke an absichtlich wachsende Löwenzahnsamen Sie amüsieren, besonders wenn Ihr Rasen und angrenzende Bauernhöfe mit ihnen reich sind. Als Kind war ich schuldig, Löwenzahn aus Samen zu vermehren, indem ich die Samen von Löwenzahnköpfen wehte - und ich mache immer noch, aus einer Laune heraus, als Erwachsener. Je m
Aloen sind großartige Pflanzen, die man überall haben kann. Sie sind schön, hart wie Nägel und sehr praktisch für Verbrennungen und Schnitte; Aber wenn Sie seit einigen Jahren eine Aloe-Pflanze haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie für den Topf zu groß wird und umgepflanzt werden muss. Oder v
Wenn Sie daran interessiert sind oder Permakultur praktizieren, dann sind Sie vielleicht mit Gelbhorn-Nussbäumen vertraut. Es ist ziemlich unüblich, in den USA Menschen anzutreffen, die Yellowhorn-Bäume anbauen, und wenn, dann werden sie höchstwahrscheinlich als gesammelte Solitärpflanze angebaut, aber Gelbhorn-Nussbäume sind so viel mehr. Lese
Der Kreosotbusch ( Larrea tridentata ) hat einen unromantischen Namen, besitzt aber wunderbare medizinische Eigenschaften und faszinierende Anpassungsfähigkeiten. Dieser Busch ist ungewöhnlich gut für trockene Wüstenperioden geeignet und ist in Teilen von Arizona, Kalifornien, Nevada, Utah und anderen nordamerikanischen Wüstengebieten vorherrschend. Es
Kannst du im Sommer Stiefmütterchen wachsen? Dies ist eine gute Frage für alle, die diese fröhlichen und bunten Blumen gewinnen. Es gibt einen Grund, warum Sie sie als eine der ersten Jahrbücher für den Verkauf im Frühjahr und dann wieder im Herbst sehen. Sie machen es am besten bei kühlem Wetter, aber wie und wann Sie es genießen, hängt von der Vielfalt und Ihrem Klima ab. Werden