Nectarine Fruit Nässen: Was tun für Sap Nässen in Nektarinen



In vielen Teilen des Landes ist es nicht Sommer, bis Pfirsiche und Nektarinen auf lokalen Obstbäumen reifen. Diese herben, süßen Früchte werden von Züchtern wegen ihres orangefarbenen Fruchtfleisches und ihres honigartigen Duftes geliebt, der alle anderen Produktgerüche auf dem Markt überwältigen kann. Aber was, wenn deine Früchte nicht perfekt sind, oder schlimmer noch, deine Nektarinen sickern aus ihren Stämmen, Stängeln oder Früchten? Lesen Sie mehr, um mehr über Nektarinen zu erfahren.

Warum ein Nektarinenbaum sickert

Das Aussickern von Nektarinen wird durch ein paar Haupttäter verursacht - hauptsächlich Umweltprobleme und Insektenschädlinge. Manchmal sind nasse Nektarinen kein Grund zur Beunruhigung, da sie ein natürlicher Teil des Reifeprozesses sein können, aber es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass der Baum nicht ausreichend gepflegt wird.

Umweltprobleme

Unsachgemäße Pflege - Achten Sie darauf, Ihre fruchttragende Nektarine während der Trockenzeit mit ausreichend Wasser zu versorgen, und fügen Sie bei Bedarf Mulch hinzu, um die Feuchtigkeit auszugleichen.

Ein 10-10-10-Dünger sollte in einem 2-Fuß-Kreis um den Baum herum ausgestrahlt werden, wobei 6 Zoll um den Stamm unbefruchtet gelassen werden, da sich die Blüten im zeitigen Frühjahr öffnen.

Frostschaden - Frostschaden kann zu fast unsichtbaren Rissen führen, die dazu führen, dass der Saft in den Nektarinen sickert, wenn die Temperaturen im Frühling steigen. Es gibt nicht viel, was Sie mit diesen Rissen tun können, außer, um Ihre Pflanze mit ausgezeichneter Sorgfalt zu versorgen und die Stämme im Herbst weiß zu färben, sobald Risse geheilt sind. Die hellere Färbung schützt vor Frostschäden, kann jedoch bei einem sehr harten Einfrieren nicht viel helfen.

Canker-verursachende Erreger gelangen oft durch Risse in der Rinde und können sich nach eindringenden Frostschäden entwickeln. Eine Vielzahl von Pilzen und Bakterien dringen in den Baum ein und bewirken, dass dicker Saft aus einer oft braunen und nass aussehenden Depression austritt. Cankers können abgeschnitten werden, aber Sie müssen sicher sein, mindestens sechs Zoll in sauberes Holz zu schneiden, um zu verhindern, dass sie sich weiter ausbreiten.

Insekten Pest

Obstmotten - Orientalische Obstmottenlarven graben sich oft am Stielende in die Früchte und ernähren sich um die Fruchtgrube. Wenn sie Gewebe abbauen, können Exkremente und verrottende Früchte aus den Tunnelöffnungen auf der Unterseite der Früchte tropfen. Sobald sie drin sind, ist die einzige Möglichkeit, infizierte Nektarinen zu zerstören.

Der Insektenparasit Macrocentrus ancylivorus ist eine hochwirksame Kontrolle für Obstmotten und kann verhindern, dass sie in Früchte gelangen. Sie werden von großen Sonnenblumenfeldern angezogen und können mit diesen Pflanzen ganzjährig im Obstgarten gehalten werden, vorausgesetzt, dass Sie diese nützlichen Insekten nicht mit Breitspektrum-Pestiziden abtöten.

Stinkbugs - Stinkbugs sind weniger wahrscheinlich, Sie mit der plötzlichen Beschädigung der reifen Früchte zu überraschen; Sie fangen oft an, Früchte anzugreifen, während sie grün sind, und hinterlassen kleine, blaugrüne Flecken, an denen sie Saft aufgesaugt haben. Das Fleisch wird korkig werden, wenn es reift oder eingeklemmt wird, und Kaugummi kann aus den Fütterungsstellen austreten. Halten Sie Unkraut gemäht, um Stink-Bugs zu entmutigen, und haken Sie alle Fehler aus, die Sie sehen.

Indoxacarb kann gegen Stinkwanzen eingesetzt werden und ist für nützliche Insekten relativ sicher.

Borer - Borer werden von Bäumen angezogen, die bereits krank sind, besonders wenn das Problem Löcher in der Baumrinde schafft. Es gibt viele verschiedene Arten von Bohrern auf Nektarinen, mit Pfirsichbohrern am häufigsten, aber sie sind alle etwas schwierig zu kontrollieren, weil sie einen Großteil ihres Lebens in den Baum verbringen.

Wenn kleine Löcher in Ästen, Zweigen oder Ästen bemerkt werden, können Sie den Baum retten, indem Sie ihn ausschneiden. Es gibt keine sichere und effektive Kontrolle für die bereits tief im Stamm verwurzelten Bohrer. Paarungsstörer werden in einigen kommerziellen Umgebungen verwendet, beeinflussen jedoch nicht alle Arten von Bohrern.

Vorherige Artikel:
Guave Frucht ist nicht nur köstlich, es kann nützliche medizinische Effekte haben. Die Frucht wächst in Brasilien und Mexiko, wo die Ureinwohner seit Jahrhunderten Guave-Blätter für Tee pflücken. Diese traditionelle Medizin wurde verwendet, um alles von Übelkeit bis Halsschmerzen zu behandeln. Sie m
Empfohlen
Gepanzerte Schuppen-Insekten verstecken sich jetzt unter deiner Nase und du weißt es wahrscheinlich nicht einmal. Diese Master Mimics sind überall, aber Sie können lernen, wie Sie sie von Ihren Pflanzen in diesem Artikel erkennen und beseitigen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese seltsamen sap-saugenden Insekten zu erfahren. Wa
Pfropfen ist eine übliche Methode zur Vermehrung von Obst- und Zierbäumen. Es ermöglicht, dass die besten Merkmale eines Baumes, wie große Früchte oder reichliche Blüten, von Generation zu Generation weitergegeben werden. Bei reifen Bäumen, die diesem Prozess unterzogen wurden, kann sich das Prothesenhalsband bilden, was aus verschiedenen Gründen unerwünscht ist. Was ist
Es scheint einfach nicht wie die Feiertage ohne einen hell geschmückten Baum in der Ecke des Wohnzimmers zu sitzen. Einige Leute gehen mit Plastikbäumen, die sie in eine Kiste zusammenfallen lassen können und andere wählen frisch geschnittene Kiefern, aber Gärtner im Wissen wählen häufig Kiefern der Norfolk-Insel. Obwoh
Gärtner, die in warmen Regionen leben, werden mit Mitraria, auch bekannt als Gehrungsblüte oder scharlachroter Mitra-Schote, begeistert sein. Was ist eine Gehrungsblume? Dieser chilenische Eingeborene ist eine kletternde, immergrüne Rebe, die perfekt ist, um ganze bis halbschattige Standorte aufzuhellen. S
Auch bekannt als lockige Weide oder gequälte Weide, Korkenzieherweide ( Salix matsudana 'Tortusa') ist leicht zu erkennen an seinen langen, anmutigen Blättern und lockigen, verzerrten Zweigen, die besonders im Winter auffallen. Obwohl Korkenzieherweide ein schnell wachsender Baum ist, ist sie leider nicht langlebig und neigt dazu, anfällig für Bruch- und Insektenprobleme zu sein. Tr
In manchen Gebieten sind die Morgenrinder wild und wachsen an allen Orten, an denen Sie sie nicht haben wollen. Einige Gärtner bevorzugen jedoch diese schnell wachsenden Reben als Abdeckung für unansehnliche Zäune, Schuppen und andere Strukturen. Der zusätzliche Bonus ist die trichterförmige, farbenprächtige Blüten, so dass, wenn es keine Morning Glory Blumen gibt, der Effekt eher ruiniert ist. Morge