Lizard's Tail Care - Erfahren Sie mehr über wachsende Lizard's Tail Pflanzen



Wenn Sie eine gute, pflegeleichte Pflanze brauchen, die viel Feuchtigkeit hat, dann kann die wachsende Eidechsenschwanz-Lilie genau das sein, was Sie sich wünschen. Lesen Sie weiter für Eidechsen Schwanz Informationen und Pflege.

Lizard's Tail Informationen

Eidechsenschwanzpflanzen ( Saururus cernuus ), auch bekannt als Eidechsenschwanz-Sumpflilien und Saururus-Eidechsenschwanz, sind mehrjährige Pflanzen, die bis zu 4 Fuß hoch werden können. Sie haben einen haarigen Stamm mit sehr wenig, wenn überhaupt, Ästen. Blätter sind groß und herzförmig.

In den Sümpfen, entlang der Ufer von Teichen und Bächen, ist es nicht ungewöhnlich, dass einige Pflanzen unter Wasser wachsen. Dies bietet Lebensraum für kleine wirbellose Wassertiere, die Fische und andere Arten ziehen. Zusätzlich wird die Pflanze nach dem Absterben durch Pilze und Bakterien zersetzt, die Nahrung für wirbellose Wassertiere liefern.

Diese interessante Pflanze bildet weiße aromatische Blüten auf den behaarten Stämmen gegenüber dem oberen Blatt. Die Blütenstruktur ist eine Spitze mit vielen kleinen weißen Blüten, die einen Bogen bilden. Die Samen bilden eine Struktur, die einem Schwanz einer faltigen Eidechse ähnelt. Diese wasserliebende Art hat ein Orangenaroma und verbreitet sich durch Rhizome zu Kolonien.

Wachsende Eidechsenschwanz-Sumpf-Lilie

Wenn Sie einen sumpfigen Bereich in Ihrem Garten, einem kleinen Teich oder sogar einem flachen Wasserbecken haben, das teilweise Schatten erhält, kann eine Eidechsenschwanzpflanze eine gute Option sein. Es ist eine im Herbst einziehende Staude, die am besten in den Klimazonen 4 bis 11 der USDA-Pflanze wächst.

Als eine gute Pflanze für Anfänger Gärtner, Saururus Eidechse Schwanz ist nicht schwer zu pflanzen oder Pflege.

Schwanzpflege der Eidechse

Diese Pflanze benötigt sehr wenig Aufmerksamkeit, sobald sie einmal gepflanzt wurde. Es verbreitet sich durch Rhizome und kann durch Wurzelausbreitung unterteilt werden. Es ist keine besondere Pflege erforderlich, um diese Pflanze zu überwintern, und sie ist nicht anfällig für Insekten oder Krankheiten. Solange es viel Wasser und teilweise Sonne erhält, wird es gedeihen.

Warnung : Eidechsenschwanz kann giftig sein, wenn sie in großen Mengen von Menschen oder Tieren gegessen wird. Vermeiden Sie zu pflanzen, wo Tiere Futter suchen.

Vorherige Artikel:
Pawpaw-Bäume sind die häufigsten Obstbäume in Nordamerika. Diese mittelgroßen Harthölzer waren beliebte Obstbäume für Hausgärten in der Vergangenheit und machen ein Comeback in modernen Zeiten. Pawpaw Bäume wachsen am besten in einem schattigen Ort mit ausgezeichneter Entwässerung. Pawpaw-Beschneidung kann manchmal nützlich sein, aber es ist nicht wesentlich. Um heraus
Empfohlen
Ozeanische Gärtner haben eine unerwartete Prämie, die gerade vor ihrer Tür liegt. Gärtner im Inneren müssen für dieses Gartengold bezahlen. Ich spreche von Algen, die schon lange eine Zutat für organische Düngemittel sind. Kompostierung Seegras für die Verwendung als Hausgarten-Änderung ist billig und einfach, und Sie können Seetang Gartennährstoffe allein oder als Teil eines gemischten Komposthaufen nutzen. Seetang-Ga
Du warst schon mal dort. Ein Familienmitglied oder lieber Freund beschenkt Sie mit einer erstaunlichen Pflanze und Sie haben keine Ahnung, wie Sie sich darum kümmern. Es könnte ein Weihnachtsstern oder eine Osterlilie sein, aber die Pflegeanleitung für Weihnachtspflanzen ist möglicherweise nicht mit Ihrem neuen wertvollen Grün versehen. Gew
Rose of Sharon ist ein großer laubabwerfender Strauch der Familie der Malven und ist in den Zonen 5-10 winterhart. Aufgrund ihrer großen, dichten Wuchsform und ihrer Fähigkeit, sich selbst zu säen, bildet Rose of Sharon eine ausgezeichnete lebende Mauer oder eine private Hecke. Wenn sie ungepflegt bleibt, wird die Rose von Sharon ihre Samen nahe der Mutterpflanze abwerfen. Im
Transplantationsschock in Pflanzen ist fast unvermeidlich. Seien wir ehrlich, Pflanzen wurden nicht entworfen, um von einem Ort zum anderen bewegt zu werden, und wenn wir Menschen ihnen das antun, wird das zwangsläufig Probleme verursachen. Aber es gibt ein paar Dinge zu wissen, wie Transplant-Schock zu vermeiden und Pflanzentransplantat Schock zu heilen, nachdem es aufgetreten ist.
Bodentemperatur ist der Faktor, der Keimung, Blooming, Kompostierung und eine Vielzahl anderer Prozesse antreibt. Das Erlernen, wie die Bodentemperatur überprüft wird, hilft dem Hausgärtner zu wissen, wann man mit dem Aussäen beginnt. Das Wissen darüber, was die Bodentemperatur ist, hilft auch dabei, zu definieren, wann und wie ein Kompostbehälter zu verpflanzen ist. Die
Ammoniakgeruch in Gärten ist ein häufiges Problem für den Hauskomposter. Der Geruch ist das Ergebnis eines ineffizienten Abbaus organischer Verbindungen. Der Nachweis von Ammoniak im Boden ist so einfach wie die Verwendung der Nase, aber die Ursache ist eine wissenschaftliche Angelegenheit. Behandlungen sind einfach mit ein paar Tricks und Tipps hier gefunden. K