Rüben-Mosaik-Virus - Erfahren Sie mehr über Mosaik-Virus von Rüben



Mosaic Virus infiziert die meisten Kreuzblütler einschließlich Chinakohl, Senf, Rettich und Rüben. Das Mosaikvirus in Rüben wird als eines der am weitesten verbreiteten und schädlichsten Viren angesehen, die das Getreide infizieren. Wie wird Mosaikvirus von Rübe übertragen? Was sind die Symptome von Rüben mit Mosaikvirus und wie kann Rübenmosaikvirus kontrolliert werden?

Symptome von Rübenmosaikvirus

Der Beginn von Mosaikvirus in Rüben präsentiert sich als chlorotische Ringflecken auf jungen Rübenblättern. Wenn das Blatt altert, verwandeln sich die Blattflecken in ein hell- und dunkelgrünes Mosaik, das in den Blättern der Pflanze erscheint. Bei einer Rübe mit Mosaikvirus werden diese Läsionen nekrotisch und treten im Allgemeinen in der Nähe der Blattadern auf.

Die gesamte Pflanze kann verkümmern und verzerrt werden und Erträge werden reduziert. Infizierte Rübenpflanzen tendieren dazu, früh zu blühen. Hitzebeständige Sorten sind am anfälligsten für Mosaik-Virus von Rüben.

Kontrolle des Rübenmosaikvirus

Die Krankheit wird nicht von Samen übertragen und wird von mehreren Arten von Blattläusen übertragen, vor allem der grünen Pfirsichblattlaus ( Myzus persicae ) und der Kohlblattlaus ( Brevicoryne brassicae ). Blattläuse übertragen die Krankheit von anderen erkrankten Pflanzen und Unkräutern auf gesunde Pflanzen.

Mosaic-Virus ist in keiner Art Samen, so dass die häufigste virale Quelle ist Senf-Typ Unkraut wie Pennycress und Hirtentäschel. Diese Unkräuter überwintern und beherbergen sowohl das Virus als auch die Blattläuse. Um das Mosaikvirus von Rüben zu bekämpfen, müssen diese krautigen Unkräuter vor dem Pflanzen ausgerottet werden.

Insektizide wirken nicht schnell genug, um eine Blattlauspopulation zu töten, bevor sie das Virus übertragen. Sie verringern jedoch die Blattlauspopulation und damit die Verbreitung des Virus.

Resistente Sorten werden weiterhin evaluiert, aber zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine zuverlässig resistenten Sorten. Diejenigen, die am meisten versprechen, neigen dazu, wärmeunempfindlich zu sein.

Üben Sie ausgezeichnete Feldhygiene, um die Übertragung der Krankheit zu reduzieren. Am Ende der Vegetationsperiode entfernen und zerstören Sie Pflanzenreste. Entfernen Sie alle erkrankten Pflanzen sofort nach Entdeckung der Krankheit. Zerstöre freiwillige Senf- und Rübenpflanzen.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Limabohnen sind eine interessante Ernte von Bohnen, die in der warmen Jahreszeit wachsen. Sie stammen aus Mittelamerika, können aber auch anderswo angebaut werden. Sie sind eine sehr nahrhafte Bohne. Sie sind reich an Eiweiß, Thiamin, Riboflavin und Eisen. Sie könnten sich also fragen: "Wie kann ich Limabohnen anbauen?&q
Empfohlen
Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Zimmerpflanze Saft auf Blättern und auf den umliegenden Möbeln und dem Boden hat? Es ist klebrig, aber es ist kein Saft. Was sind diese klebrigen Blätter bei Zimmerpflanzen und wie behandeln Sie das Problem? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was verursacht klebrige Pflanzenblätter? Hö
Mango-Bäume, die als eine der beliebtesten Früchte der Welt gelten, kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor und stammen aus der Indo-Birma-Region und sind in Indien und Südostasien beheimatet. Mangobäume werden seit mehr als 4000 Jahren in Indien angebaut und Mangobaum-Probleme, wie zum Beispiel keine Mangofrucht auf Bäumen, wurden gebührend zur Kenntnis genommen und Lösungen gefunden, die wir in diesem Artikel untersuchen werden. Gründ
Eine Krugpflanze ist nichts für Gärtner, die gerne eine interessante Pflanze mit nach Hause nehmen, auf die Fensterbank stellen und hoffen, dass sie sich daran erinnern, sie ab und an zu gießen. Es ist eine Pflanze mit spezifischen Bedürfnissen, und es lässt Sie mit alarmierender Klarheit wissen, wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Diese
Jeder erfahrene Gärtner wird Ihnen sagen, dass sie eine Herausforderung lieben. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Gärtner von dem Moment an, an dem ihre Samen gepflanzt werden, mit einer Reihe von Problemen fertig werden, bis sie sie im Herbst wieder pflügen. Eine der lästigeren und schwierig zu erkennenden Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, ist ein kleiner, aalartiger Wurm, der im Boden lebt und ein ernstes Problem für Ihren Gemüsegarten darstellen kann. Paras
Es gibt absolut nichts wie ein großes Bett von Dahlien. Die Blüten sind in vielen Farben und Größen erhältlich und geben jedem Gärtner Geschmack. Bei der Planung Ihres Bettes sollten Sie überlegen, was Sie mit Dahlien pflanzen sollten. Dahlienbegleiterpflanzen können die perfekten Akzente setzen, um die Blüten zu zerstreuen, können aber auch dazu beitragen, Schädlinge abzuschrecken oder sogar als Lockvogel zu dienen und sich selbst Insektenfressern zu opfern. Es gibt v
Die Reversion von bunten Blättern tritt in vielen Arten von Pflanzen auf. Dies ist, wenn die weißen Schattierungen oder helleren Tupfen und Ränder in grün werden. Dies ist für viele Gärtner frustrierend, da die vielfältigen Formen von Pflanzen erhöhtes Interesse bieten, dunkle Bereiche aufhellen und speziell gezüchtet werden, um dieses Merkmal zu verbessern. Der Var