Madagaskar Palm Care: Wie man Madagaskar Palm Indoors wachsen



Die Madagaskar-Palme ( Pachypodium lamerei ) stammt aus dem südlichen Madagaskar und gehört zur Familie der Sukkulenten und Kakteen. Obwohl diese Pflanze den Namen "Palme" trägt, ist sie eigentlich keine Palme. Madagaskar-Palmen werden in wärmeren Regionen als Freilandpflanzen und in kühleren Gebieten als attraktive Zimmerpflanzen angebaut. Lassen Sie uns mehr über den Anbau einer Madagaskar-Palme in Innenräumen erfahren.

Madagaskar-Palmen sind attraktiv aussehende Pflanzen, die von 4 bis 6 Fuß drinnen und bis zu 15 Fuß im Freien wachsen können. Ein langer, spindeldürrer Stamm ist mit außergewöhnlich dicken Stacheln bedeckt, und an der Oberseite des Stammes bilden sich Blätter. Diese Pflanze entwickelt sehr selten Zweige, wenn überhaupt. Im Winter entwickeln sich aromatische gelbe, rosa oder rote Blüten. Madagaskar Palmenpflanzen sind eine hervorragende Ergänzung für jeden sonnigen Raum.

Wie man Madagaskar-Palme zuhause wächst

Madagaskar-Palmen sind nicht schwer als Zimmerpflanzen zu kultivieren, solange sie genug Licht bekommen und in gut entwässernden Böden gepflanzt werden. Achten Sie darauf, die Pflanze in einen Behälter mit Entwässerungslöchern zu stellen, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Es ist manchmal möglich, eine Madagaskar-Palme aus Samen zu züchten. Die Samen sollten vor dem Pflanzen mindestens 24 Stunden in warmem Wasser eingeweicht werden. Die Madagaskar-Palme kann extrem langsam sprießen, so dass es wichtig ist, dass Sie geduldig sind. Es kann zwischen drei Wochen und sechs Monaten dauern, bis ein Keim sichtbar wird.

Es ist einfacher, diese Pflanze zu vermehren, indem man ein Stück wachsende Triebe oberhalb der Basis abbricht und sie für eine Woche trocknen lässt. Nachdem sie getrocknet sind, können die Triebe in einer gut abfließenden Bodenmischung eingepflanzt werden.

Madagaskar-Palmenpflege

Madagaskar Palmen erfordern helles Licht und ziemlich warme Temperaturen. Geben Sie der Pflanze Wasser, wenn der Oberflächenboden trocken ist. Wie viele andere Pflanzen können Sie im Winter weniger gießen. Wasser gerade genug, um den Boden vor dem Austrocknen zu bewahren.

Verwenden Sie zu Beginn des Frühlings und Anfang des Sommers einen verdünnten Zimmerpflanzendünger. Wenn Madagaskar Palmen glücklich und gesund sind, werden sie etwa 12 Zoll pro Jahr wachsen und üppig blühen.

Wenn Ihre Handfläche Krankheits- oder Schädlingsbefall zeigt, entfernen Sie die beschädigten Teile. Die meisten Palmen schlafen im Winter, also seien Sie nicht überrascht, wenn einige Blätter fallen oder die Pflanze nicht besonders glücklich aussieht. Das Wachstum wird im Frühjahr wieder aufgenommen.

Vorherige Artikel:
Wachsmalve ist ein schöner blühender Strauch und ein Mitglied der Hibiskus-Familie. Der wissenschaftliche Name ist Malvaviscus arboreus , aber die Pflanze wird normalerweise von einem ihrer vielen sinnträchtigen Namen genannt, darunter Turk's Cap, Wachsmalve und Scotchmans Handtasche. Wenn Sie mehr Informationen über Wachsmalve haben möchten oder lernen möchten, wie man eine Wachsmalve anbaut, lesen Sie weiter. Wach
Empfohlen
Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten. Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn I
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen
Auch bekannt als Engelstrompete oder einfach "Brug", ist Brugmansia eine Strauchpflanze mit einer Masse von beeindruckenden, trompetenförmigen Blüten, die bis zu 20 Zentimeter lang sind. Die atemberaubenden Blüten erscheinen vom Frühling bis zum frühen Winter. Obwohl wenig Pflege erforderlich ist, um diese Schönheit zu wachsen, können Brugmansia-Schädlinge und Krankheiten die Gesundheit und Langlebigkeit der Pflanze beeinträchtigen. Brugman
Japanische Quastenfarn-Pflanzen ( Polystichum polyblepharum ) verleihen den schattigen oder bewaldeten Gärten einen Hauch von Eleganz aufgrund ihrer Hügel aus anmutig wölbenden, glänzenden, dunkelgrünen Wedeln, die bis zu 2 Fuß (61 cm) lang und 10 Zoll (25 cm) lang werden .) breit. Wenn sie in großen Mengen gezüchtet werden, bilden sie einen ausgezeichneten Bodendecker oder sind gleichermaßen atemberaubend, wenn sie einzeln gezüchtet werden. Lesen Si
Jeder liebt Kirschbäume, mit ihren schaumigen Ballerina-Blüten im Frühling, gefolgt von roten, saftigen Früchten. Aber Gärtner in kühleren Klimazonen könnten daran zweifeln, dass sie erfolgreich Kirschen anbauen können. Gibt es winterharte Kirschbaum-Sorten? Gibt es Kirschbäume, die in Zone 4 wachsen? Lesen S
Pflanzen, die "Trompetenrebe" genannt werden, sind normalerweise wissenschaftlich als Campsis radicans bekannt , aber Bignonia capreolata reist auch unter dem gemeinsamen Namen ihrer Cousin-Trompeten-Rebe, obwohl sie besser als Kreuzschnabel bekannt ist. Beide Pflanzen sind einfach anzubauende, pflegeleichte Reben mit hellen, trompetenförmigen Blüten.