Agastache Pflanzenarten - Sorten von Ysop für den Garten


Agastache ist ein Mitglied der Familie der Minze und hat Blätter sehr charakteristisch mit dieser Familie. Viele Arten von Agastache, oder Ysop, sind in Nordamerika beheimatet, was sie perfekt für wilde Schmetterlingsgärten und Staudenbeete macht. Agastachesorten können sich gegenseitig bestäuben und Exemplare produzieren, die die Mutterpflanze nicht nachahmen. Dies kann entweder ein lustiges Ereignis oder ein Ärgernis sein, wenn Ihre bevorzugte Spezies von einem Kreuz übernommen wird.

Ysop-Pflanzeninformation

Agastache Pflanzen sind für ihre bunten Blüten bekannt, die Kolibris und Schmetterlinge anziehen. In der Tat ist ein anderer Name für die Pflanze Kolibri-Minze. Alle Agastache Pflanzenarten produzieren buschige Pflanzen mit bunten Blütenähren. Ysop-Blumen sind auch essbar und eine bunte Art, den Gemüsegarten zu erhellen.

Diese Pflanzen sind widerstandsfähig gegenüber dem Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 5, und überleben eiskalte Winter mit etwas Mulch über der Wurzelzone, sofern die Böden frei abfließen. Viele Arten von Ysop können bis zu 4 Fuß hoch werden, aber die meisten bleiben nur 12 bis 18 Zoll groß.

Kolibri-Minze hat lanzenförmige, toothy Blätter mit einem grau-grünen Farbton. Blüten können Pfirsich, Malve, Rosa, Weiß, Lavendel und sogar Orange sein. Die Blüten beginnen im Hochsommer zu erscheinen und können bis zum ersten Frost weiter produzieren, wenn die Pflanze absterben wird.

Vorgeschlagene Agastache-Sorten

Wie bei allen Pflanzen gibt es in der kultivierten Welt von Ysop immer wieder neue Einführungen. Agastache repestris wird auch Lakritze-Minze genannt und wird mit Korallenblüten 42 cm groß. Honey Bee White ist ein 4 Fuß breiter Busch, der eine der größeren Arten ist, während ähnlich der große Busch Anise Ysop 4 Fuß Höhe mit einer ähnlichen Breite erreichen wird.

Agastache Pflanzenarten für die Kanten der mehrjährigen Betten gehören die orange großblumige Acapulco-Serie, Agastache Barberi und orange-gelb blühenden Coronado Ysop, von denen jeder nur in 15 Zoll Höhe.

Einige andere Arten von Agastache sollen nach ihren gemeinsamen Kultivierungsnamen versuchen:

  • Blaue Boa
  • Zuckerwatte
  • Schwarzer Adder
  • Sumer Himmel
  • Blaues Glück
  • Die Kudos Serie (Koralle, Ambrosia und Mandarine)
  • Goldenes Jubiläum

Besuchen Sie Ihre lokale Gärtnerei und sehen Sie, welche Formen sie anbieten. Die meisten regionalen Gartencenter werden Pflanzen tragen, die in diesem Gebiet gut funktionieren und auf die man sich verlassen kann, um gute Leistungen zu erbringen.

Wachsende verschiedene Sorten von Ysop

Ob Sie Sunset Ysop oder Korean Ysop wachsen, die Anforderungen an den Boden sind ähnlich. Agastache ist bemerkenswert tolerant gegenüber armen Böden. Die Pflanzen gedeihen in neutralen, alkalischen oder sauren Böden und benötigen nur gute Drainage und volle Sonne.

Deadheading ist nicht notwendig, aber wird das Aussehen Ihrer Pflanze verbessern, wie es den ganzen Sommer blüht. Sorgen Sie für tiefe, häufige Wassergaben und vermeiden Sie, dass die Pflanze austrocknet und welkt, da die Blumenproduktion unterbrochen wird. Wenn du sicherstellen willst, dass deine Pflanze wahr ist, entferne alle Freiwilligen, wie sie erscheinen, da sie Kreuze eines anderen Agastache in dem Gebiet sein können und die gewünschten Eigenschaften nicht fortsetzen werden.

Agastache ist eine elegante Pflanze, pflegeleicht und wirkt luftig und farbenfroh auf einem Gartenweg oder im Bauerngarten. Verpassen Sie nicht diese wartungsarme Bloomer für herausragende Qualität in Ihrem Garten.

Vorherige Artikel:
Jeder hat eine Art von Baum gesehen, Gartenzierpflanzen mit Ästen, die anmutig zur Erde hin abfallen. Das berühmteste Beispiel könnte die Trauerweide sein. Auf der anderen Seite haben Sie vielleicht nie von weißen Kiefern gehört. Was ist eine weinende weiße Kiefer? Lesen Sie weiter für Informationen über "Pendula" und Tipps, wie man eine weinende weiße Kiefer anbaut. Was ist
Empfohlen
Thomas Jefferson bezeichnete Celosia einst als "eine Blume wie die Feder des Prinzen". Auch bekannt als Milben sind mit Spinnen verwandt, sie haben acht Beine und können durch die feinen, winzigen Netz-ähnlichen Schnüre entdeckt werden, die sie produzieren. Milben sind jedoch so klein, dass sie oft unbemerkt bleiben, bis sie der Pflanze viel Schaden zugefügt haben. Di
Tulpenzwiebeln benötigen mindestens 12 bis 14 Wochen kaltes Wetter, was ein Prozess ist, der natürlich auftritt, wenn die Temperaturen unter 55 ° F (13 ° C) fallen und dies für eine längere Zeit bleiben. Dies bedeutet, dass warmes Wetter und Tulpen wirklich nicht kompatibel sind, da Tulpenzwiebeln in Klimazonen südlich von USDA-Pflanzenhärtezonen nicht gut funktionieren. Leider
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie können über Johanniskraut für medizinische Zwecke wie die Linderung von Angst und Schlaflosigkeit wissen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es sich in Ihrer gesamten Landschaft ausbreitet, werden Sie Ihre Johanniskraut-Pflanzen am meisten meiden. I
Der Hartriegel ist ein beliebter Zierbaum mit zahlreichen Jahreszeiten von Interesse. Als Landschaftsbaum bietet er blühende Frühlingsschönheit, eine Herbstfarbenshow und helle Beeren im Winter. Um alle diese Eigenschaften zu erreichen, ist es eine gute Idee, Dünger für Hartriegel zu verwenden. Aber weißt du, wann man Hartriegelbäume füttert oder wie man Hartriegel düngt? Timing
Bohnen und Erbsen sind zwei unserer häufigsten Gemüsesorten und liefern eine wichtige Quelle für Vitamine und Proteine. Sie werden zusammen mit vielen anderen Pflanzen als Hülsenfrüchte klassifiziert. Was ist eine Hülsenfrucht? Es gibt viele Arten von Hülsenfrüchten, von denen die meisten eine Schale produzieren, die sich gleichmäßig in zwei Hälften teilt. Hülsenfrü
Silberne Prinzessin Eukalyptus ist ein anmutiger, weinender Baum mit pudrigem blaugrünem Laub. Dieser auffällige Baum, manchmal auch als Silberprinzessin Gum Tree bezeichnet, zeigt im späten Winter oder frühen Frühling faszinierende Rinde und einzigartige rosa oder rote Blüten mit gelben Antheren, bald gefolgt von glockenförmigen Früchten. Lesen