Warum ist meine Erbsen-Pflanze Gelb: Ursachen und Behandlung für Yellowing Pea Pflanzen



Wie bei jeder Pflanze brauchen auch die Erbsenpflanzen die Sonne, bevorzugen aber kühlere Temperaturen für wirklich kräftige Pflanzen. Innerhalb dieser Parameter relativ leicht zu wachsen, gibt es einige Dinge, die sie notorisch beklagen und gelbe Blätter auf Erbsenpflanzen verursachen. Sollten Ihre Erbsenpflanzen an der Basis gelb sein und allgemein ungesund aussehen oder wenn Sie eine Erbsenpflanze haben, die gelb wird und ganz stirbt, bin ich sicher, dass Sie sich fragen, warum und was getan werden kann.

Warum ist meine Erbsenpflanze gelb?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Frage zu beantworten: "Warum ist meine Erbsenpflanze gelb?" Fusariumwelke, Wurzelfäule, Ascochyta-Knollenfäule und Falscher Mehltau sind alle Pilze, die diese Pflanzen befallen können und zu den gelblichen Erbsenpflanzen führen.

Fusarium Welke - Fusarium Welke verursacht die Vergilbung der Erbsen Pflanzen, Stunting und Welken der gesamten Pflanze. Die Basis des Stiels ist jedoch nicht betroffen. Der Pilz lebt im Boden und dringt durch die Wurzeln der Erbsenpflanze ein. Es gibt Fusarien-resistente Erbsenarten, die mit einem F markiert werden, was ratsam ist, wenn dies in Ihrem Garten ein Problem zu sein scheint. Die Fruchtfolge und die Entfernung und Vernichtung von infizierten Pflanzen sind auch abschreckend für Fusariumwelke.

Wurzelfäule - Wurzelfäule ist auch ein bodenbürtiger Pilz, der Erbsen befällt. Erbsenpflanzen gelb an der Basis der Pflanze, Stämme welken und schließlich sterben zurück. Sporen werden durch Kontakt, Wind und Wasser zerstreut, und der Pilz überwintert in Gartentrümmern und wartet im Frühjahr darauf, neue Pflanzen zu befallen. Vorbeugende Maßnahmen für Wurzelfäule sind in gut drainierenden Boden zu pflanzen, übermäßiges Bewässern zu vermeiden, Pflanzen zu drehen, ausreichend Platz zwischen den Pflanzen, kaufen krankheitsfreie Samen und / oder diejenigen mit einem Fungizid behandelt und entfernen und zerstören betroffene Pflanzen.

Falscher Mehltau - Falscher Mehltau verursacht andere Verfärbungen, zeigt aber auch als gelbliche Läsionen auf Erbsenpflanzen mit einem grauen Pulver oder Schimmel auf der Unterseite und dunklen Flecken auf den Schoten. Um diese Pilze auszurotten, ist die Luftzirkulation von größter Bedeutung, rotieren alle vier Jahre, halten einen schuttfreien Garten, pflanzen resistente Samen und entfernen und zerstören alle infizierten Pflanzen.

Ascochyta-Fäule - Schließlich kann Ascochyta-Fäule für eine Erbsenanlage verantwortlich sein, die gelb wird und stirbt. Noch eine Pilzerkrankung und setzt sich aus drei verschiedenen Pilzen zusammen, überwintert in Pflanzenrückständen oder dringt im Frühjahr in infizierten Samen in den Garten ein. Regen und Wind im Frühjahr dienen der Ausbreitung der Infektion auf gesunde Pflanzen. Die Symptome der Ascochyta-Knollenfäule variieren je nach dem die Infektion verursachenden Pilz, und zwar von Schwärzung des Stammes, Knospentropfen und gelben oder braunen Flecken auf dem Blattwerk. Um Ascochyta-Fäule zu bekämpfen, entfernen Sie infizierte Pflanzen und entsorgen Sie sie, pflanzen Sie die Pflanzen jährlich um und pflanzen Sie krankheitsfreie Samen im Handel an. Für Ascochyta-Fäule gibt es keine resistenten Sorten oder Fungizide.

Behandlung für Erbsen-Pflanzen, die gelb werden

Die meisten Ursachen für vergilbende Erbsenpflanzen sind Pilze und das Management von allen ist ziemlich das gleiche:

  • Wählen Sie krankheitsresistente Saatgutsorten
  • Pflanze in gut entwässernden Böden und / oder in Hochbeeten
  • Verwenden Sie Mulch, um zu verhindern, dass Regen Bodensporen auf die Pflanzen überträgt
  • Wenn es nass ist, bleiben Sie aus dem Garten, damit Sie die Sporen nicht auf Pflanzen verteilen
  • Entfernen und entsorgen Sie alle Rückstände, insbesondere infizierte Pflanzen
  • Drehe Pflanzen (vermeide es, Leguminosen in demselben Gebiet drei Jahre hintereinander zu pflanzen)

Vorherige Artikel:
Mit dem immer größer werdenden Bedürfnis, Lösungen für Umweltprobleme zu finden, dienen Aquaponic-Gärten als nachhaltiges Modell der Nahrungsmittelproduktion. Lassen Sie uns mehr über den Aquaponik-Pflanzenanbau erfahren. Was ist Aquaponik? Ein faszinierendes Thema mit unzähligen schwindelerregenden Informationen. Das Th
Empfohlen
Zwei separate Erreger ( A. brassicicola und A. brassicae ) sind verantwortlich für Alternaria-Blattfleckenkrankheit, eine Pilzkrankheit, die Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli und andere Kreuzblütler verheerende Schäden verursacht. Die Symptome und die Behandlung dieser schwer zu kontrollierenden Krankheit sind jedoch unabhängig vom Erreger ähnlich. Les
Verschiedene Klimazonen bekommen extreme Wetterbedingungen. Wo ich in Wisconsin lebe, scherzen wir gerne, dass wir in der gleichen Woche jede Art von extremem Wetter erleben. Dies kann im frühen Frühjahr sehr wahrscheinlich sein, wenn wir einen Schneesturm haben und einige Tage später ist es sonnig mit Temperaturen bis fast 70 F. (
Kakteen sind erstaunliche Pflanzen mit einzigartigen Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, in unwirtlichem Gelände zu gedeihen. Eine dieser Anpassungen ist Stacheln. Die meisten Stacheln sind große dornig aussehende Dinge, aber einige sind fein und haarig, entwickeln sich in Gruppen und können um die großen Stacheln herumklingeln. Die
Die Gattung " Euonymus " umfasst 175 verschiedene Euonymus-Pflanzen, von Zwergsträuchern bis zu hohen Bäumen und Reben. Sie sind bekannt als "Spindelbäume", aber jede Art hat auch ihren eigenen gemeinsamen Namen. Wenn Sie Euonymus-Pflanzensorten für Ihre Landschaft auswählen, lesen Sie weiter. Hie
Die eigenen Trauben zu züchten ist ein lohnendes Hobby, ob Sie ein Weinliebhaber sind, Ihre eigene Gelee haben möchten, oder einfach nur eine schattige Laube unter sich haben möchten. Um die gesündesten Reben zu erhalten, die die meisten Früchte produzieren, sollten Sie die Pflanzung mit Trauben in Erwägung ziehen. Pfla
Anthurium, auch bekannt als Flamingoblume, ist eine beliebte Zimmerpflanze, weil sie generell pflegeleicht ist und wegen ihrer auffälligen, herzförmigen Blüten. Dies ist eine großartige Pflanze, auch für unerfahrene Gärtner. Die Pflege ist gering, obwohl manchmal Anthurien geteilt werden müssen, um sie blühen zu lassen. Wann z