Silver Plants: Verwenden von Silver Leaved Plant, um Interesse in den Garten zu bringen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Pflanzen aus Silber oder Grau können fast jeden Garten ergänzen, und viele von ihnen sind auch wartungsarm. Die meisten dieser interessanten Pflanzen funktionieren gut in heißen oder trockenen Gebieten. In der Tat ist eine große Anzahl von Pflanzen mit grauem und silbernem Laub sogar in dürreähnlichen Umgebungen heimisch. Der Hauptgrund dafür ist ihr behaartes Laub oder die wachsartige Textur, die einige Silberblattpflanzen haben. Beide Eigenschaften ermöglichen es ihnen, Sonnenlicht zu reflektieren und Wasser zu sparen.

Im Garten können Silberblattpflanzen verschiedene Rollen einnehmen. Sie können ein einzigartiges Interesse überall hinzufügen, gut alleine als Brennpunkte oder mit anderen Pflanzen arbeiten. Eine silberblättrige Pflanze kann einen hervorragenden Kontrast zu grünen Pflanzen bilden und gleichzeitig die Monotonie einfarbiger Gärten aufbrechen. Sie können auch helle Farben abschwächen. Silberne Pflanzen harmonieren wunderbar mit den Farben Blau, Lila und Pink. Sie kontrastieren auch gut mit Purpur, Rot und Orange.

Eine Liste von Silbernen Pflanzennamen

Egal wie man sie im Garten verwenden möchte, diese neutrale Farbe verleiht fast jeder Landschaft eine Dimension und ein Interesse. Hier ist eine Liste von einigen der am häufigsten verwendeten silbernen Pflanzennamen für den Garten:

  • Lammohr ( Stachys byzantina ) - seine feinen weißen Haare verleihen ihm eine weiche, verschwommene graue Erscheinung. Große Bodenabdeckung mit unauffälligen Blüten.
  • Russischer Salbei ( Perovskia atriplicifolia ) - Lavendelblaue Blumen mit grauem aromatischem Laub
  • Faassens Katzenminze ( Nepata x faassenii ) - etwas behaartes graugrünes Laub mit blauen Blüten
  • Amethyst Seestechpalme ( Eryngium amethystinum ) - blaue Stahlblumen, die über graugrünem Laub schweben
  • Sivermound Beifuß ( Artemisia schmidtiana ) - wollige graue Klumpen mit winzigen blass gelben Blüten
  • Rosenkeim ( Lychnis atriplicifolia ) - auffällige, rosarote Blüten stehen hoch über dem silbergrünen Laub
  • Staubiger Müller ( Senecio cineraria 'Silverdust') - einjährig für sein behaartes, silbrig weißes Laub gewachsen
  • Lungenkraut ( Pulmonaria saccharata ) - gesprenkeltes silbriges graues Laub mit blauen Blumen
  • Wolliger Thymian ( Thymus pseudolanuginosus ) - niedrig wachsende Bodendecker mit grauem filzähnlichem Laub
  • Mittelmeerlavendel ( Lavandula angustifolia ) - aromatisches graugrünes Laub und purpurrote Blumenspitzen
  • Edelweiss ( Leontopodium alpinum ) - Blätter und kleine gelbe Blüten sind mit weißen Haaren bedeckt, die silbernes Aussehen geben
  • Schnee im Sommer ( Cerastium tomentosum ) - Bodendecker mit kleinen metallischen, silbrigen Blättern und leuchtend weißen Blüten
  • Ornamentale Königskerze ( Verbascum ) - ähnelt dem Ohr des Lammes, aber mit attraktiven Blütenähren von weiß, gelb, rosa oder Pfirsich

Vorherige Artikel:
Drachenfrucht, auch oft Pitaya genannt, ist die faszinierende, durch und durch tropisch wirkende Frucht, die Sie auf dem Markt gesehen haben. Diese hellrosa, schuppige Frucht stammt von einem langen, gewundenen Kaktus gleichen Namens. Wenn Sie warme Temperaturen und genügend Platz haben, können Sie zu Hause einen Drachenfruchtkaktus anbauen.
Empfohlen
Einfach anzubauen und hell zu färben, jonglieren Sie den ganzen Sommer lang in Ihrem Garten. Aber wie andere Blüten verblassen diese hübschen gelben, rosa, weißen oder gelben Blüten. Sollten Sie anfangen, verbrachte Ringelblumen zu entfernen? Marigold Deadheading hilft, den Garten gut aussehen zu lassen und fördert neue Blüten. Lesen
Breitblättriges Signalgras ( Brachiaria platyphylla - Syn. Urochloa platyphylla ) ist ein warmes Jahreszeitunkraut, das in Gräben, gestörten Bereichen und Feldern auftaucht. Es hat ein Aussehen ähnlich wie große Krabbengras, aber ist eigentlich eine separate Spezies, die fast so invasiv ist. Signalgras-Unkräuter sind in Anbaugebieten ein solches Problem, dass ihre Anwesenheit die Maiserträge um 25 Prozent reduzieren kann. Wer i
Wenn Sie jemals Zucchini angebaut haben, dann wissen Sie, dass es sich um einen generell einfach zu züchtenden, zuverlässig fruchtbaren Erzeuger handelt - solange Sie natürlich Schädlinge fernhalten können. Frühe Fröste können auch Ihre Hoffnungen auf Zucchini-Brot und andere Squash-Leckereien sprengen. Im fol
Der Winter ist schwer für Pflanzen. Schwerer Schnee, eisige Eisstürme und heftiger Wind können Bäume schädigen. Schäden an Bäumen mit kaltem Wetter sind manchmal bei gebrochenen Gliedmaßen offensichtlich, oder sie können langsam und heimtückisch sein und kommen erst im Frühling zum Vorschein. Die Schwe
Wie Leinsamen ernten? Kommerzielle Leinsamenzüchter gewöhnen die Pflanzen im Allgemeinen und lassen sie auf dem Feld trocknen, bevor sie den Flachs mit einem Mähdrescher aufnehmen. Für Leinsamen-Erzeuger im Hinterhof ist die Ernte von Leinsamen ein ganz anderer Prozess, der normalerweise komplett von Hand gemacht wird. Le
Größe ist wichtig. Wenn Sie Löcher in Ihrem Garten haben, gibt es eine Vielzahl von Dingen, die sie verursachen könnten. Tiere, spielende Kinder, faule Wurzeln, Überschwemmungen und Bewässerungsprobleme sind die üblichen Verdächtigen. Kleine Löcher in Höfen sind in der Regel Insekten, Wirbellose oder Nagetiere. Größere