Sind Soldier Beetles gut oder schlecht - Soldat Käfer zum Garten anziehend



Soldatenkäfer werden gewöhnlich als andere, weniger nützliche Insekten im Garten verwechselt. Wenn sie an einem Strauch oder einer Blume sind, ähneln sie Glühwürmchen, aber ohne die Fähigkeit zu glühen. In der Luft werden sie oft als Wespen angesehen und schnell verscheucht. Kluge Gärtner, die lernen, was Soldatenkäfer sind, lernen bald, diese Gartenfreunde anzulocken, anstatt sie wegzuhalten.

Sie können Soldatenkäfer durch ihre gelbliche bis bräunliche Farbe identifizieren, zusammen mit einem großen schwarzen Fleck auf jedem Flügel. Anders als Lederflügel bekannt, variieren die Farben der Käfer je nach Land, in dem sie leben.

Sind Soldatenkäfer gut oder schlecht?

Der Lebenszyklus des Soldatenkäfer beginnt als Larve, die im Herbst aus einem Ei schlüpft. Diese Larven sind Raubtiere und fressen die Eier vieler Gartenschädlinge sowie schädigende Larven und weiche Insektenkörper. Sie überwintern dann im Boden oder zwischen gefallenen Blättern bis zum Frühling.

Die Käfer schlüpfen aus der Larve, wenn das Wetter wärmer wird, und fangen sofort an, helle Blüten wie Goldrute, Zinnie und Ringelblume zu suchen. Ihre ständige Flucht von Blume zu Blüte macht die Soldatenkäfer zu einem wertvollen Bestäuber für jede Blume oder jeden Garten. Sie ernähren sich von Nektar und Pollen und haben keine Möglichkeit, Menschen zu beißen oder zu stechen. Also, sind die Käfer gut oder schlecht? Ja, diese sind gut für den Garten.

Soldatenkäfer zum Garten anziehend

Soldatenkäfer im Garten sind eine gute Sache. Diese nützlichen Insekten sind am nützlichsten im Spätsommer, wenn Blattläuse im Überfluss vorhanden sind und andere räuberische Insekten beginnen, ihre Eier zu legen. Soldat Käfer Larve helfen, den Garten von diesen Schädlingen zu befreien. Im Frühling können sie mit Bienen konkurrieren, wenn es darum geht, Gärten und Blumenbeete zu bestäuben.

Wenn es Ihr Ziel ist, Soldatenkäfer in Ihren Garten zu locken, um alle ihre Vorteile zu nutzen, schließen Sie die Pflanzen, die sie lieben, in Ihre Gartenpläne ein. Lassen Sie einige Ihrer Kräuter blühen und pflanzen Sie helle Blüten wie Ringelblume und Gänseblümchen. Der sicherste Weg, diese Käfer anzuziehen, ist das Pflanzen der Goldrute, die ihre Lieblingspflanze ist, sowie der Linden.

Vorherige Artikel:
In Kampf und Sport wird das Zitat "die beste Verteidigung ist eine gute Beleidigung" gesagt. Dieses Zitat kann auch für bestimmte Aspekte der Gartenarbeit gelten. Bei der gartenbaulichen Praxis kann dies zum Beispiel ziemlich wörtlich sein, da Pflanzen, die für Hirsche anstößig riechen, sie von ihren Lieblingsspeisen abhalten können. Eine
Empfohlen
Süße Bucht Magnolie ( Magnolia virginiana ) ist ein amerikanischer Eingeborener. Es ist im Allgemeinen ein gesunder Baum. Manchmal wird es jedoch von Krankheiten befallen. Wenn Sie Informationen über Sweetbay Magnolie Krankheiten und Magnolie Krankheitssymptome oder Tipps für die Behandlung einer kranken Sweetbay Magnolie im Allgemeinen benötigen, lesen Sie weiter. Kra
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist Asche gut für Kompost? Ja. Da Asche keinen Stickstoff enthält und keine Pflanzen verbrennt, können sie im Garten nützlich sein, besonders im Komposthaufen. Holzaschenkompost kann eine wertvolle Quelle für Kalk, Kalium und andere Spurenelemente sein. Kam
Sie haben wahrscheinlich schon von einem Luffa-Schwamm gehört und vielleicht sogar einen in Ihrer Dusche, aber wussten Sie, dass Sie sich auch an wachsenden Luffa-Pflanzen versuchen können? Erfahren Sie mehr darüber, was ein Luffa-Kürbis ist und wie er in Ihrem Garten wächst. Was ist ein Luffa-Kürbis? Luff
Nahrungsmittelfrüchte sind Opfer zahlreicher Schädlings- und Krankheitsprobleme. Es kann eine Herausforderung sein, zu diagnostizieren, was mit Ihrer Pflanze nicht stimmt und wie sie behandelt oder verhindert wird. Ein Blick auf die Anthraknose-Krankheit, ihre Bildungsbedingungen und Kontrollen kann helfen, Ihre Tomatenernte vor sehr ansteckenden Pilzkrankheiten zu bewahren.
Leuchtende rosa Blüten und elegante Weinstöcke prägen die mandevilla-Pflanze. Eine Mandevilla-Pflanze in tropischen bis subtropischen Regionen blühen zu lassen, braucht viel Wasser und ausreichenden Sonnenschein. In kühleren Klimazonen ist die Pflanze nur für den Sommer im Freien geeignet und kann etwas mehr Babys brauchen, da die Saison kurz ist und die Reben vor der Blüte reifen müssen. Es gib
Blackthorn ( Prunus spinosa ) ist ein Beerenbaum, der in Großbritannien und in fast ganz Europa heimisch ist, von Skandinavien im Süden und Osten bis zum Mittelmeer, Sibirien und Iran. Bei solch einem ausgedehnten Lebensraum müssen einige innovative Anwendungen für Schwarzdornbeeren und andere interessante Informationen über Schwarzdornpflanzen vorhanden sein. Las