Mammillaria-Puderquasten: Wachsender Puderquaste-Kaktus



Sie würden diese kleinen Kakteen nicht wirklich als Puderquasten benutzen wollen, aber die Form und Größe sind ähnlich. Die Familie ist Mammilaria, Puderquasten sind die Sorte, und sie sind eine sehr häufige Gruppe der dekorativen Kakteen. Was ist ein Puderquaste Kaktus? Die Pflanze ist eine Sukkulente und der Name ergibt sich aus der kompakten runden Form mit kleinen Stacheln in Wolle bedeckt. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Puderquastenpflanzen anbaut und diesen einzigartigen und entzückenden kleinen Kaktus in Ihr Haus bringt.

Was ist ein Puderquaste-Kaktus?

Diese Pflanzen ( Mammillaria bocasa-na ) sind nur für das Leben im Freien in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 der USDA geeignet. Die Pflanzen brauchen viel Sonnenlicht und warme Temperaturen.

Der Kaktus wächst schnell und erzeugt kleine runde Versätze, die sich um die Stammpflanze herum gruppieren. Mammilaria Puderquasten produzieren kleine weiße oder rote Blüten, abhängig von der kultivierten Sorte. Der Körper des Kaktus ist blaugrün, stämmig und besteht aus kurzen Stängeln, die den Boden umschließen.

Die gesamte Pflanze ist mit seidigen weißen Haaren bedeckt, die die roten oder gelben gebogenen Stacheln bedecken, die auch den gesamten Kaktus bedecken. Der Effekt ähnelt einem Puderquaste, aber widerstehen Sie dem Drang, es zu versuchen oder Schaden von diesen scharfen Stacheln zu riskieren!

Wie man Puderquaste-Anlagen anbaut

Mammilaria Puderquastkaktus wächst wie fast jede andere Pflanze aus Samen. Sämlinge brauchen lange Zeit, um adäquate Pflanzen zu bilden, daher ist der beste Weg, um neue Pflanzen zu beginnen, die Teilung. Die kleinen Versätze, die sich um die Mutterpflanze gruppieren, sind leicht wegzuziehen. Legen Sie den Offset an einem warmen, trockenen Ort für einen Tag auf den Zähler, um einen Kallus zu bilden.

Pflanzen Sie es in Kaktus-Mix oder sandigen Blumenerde. Wachsender Puderquastkaktus von diesen Versätzen ist fast narrensicher, solange Sie die Pflanzen nicht überschwemmen. Tragen Sie im Sommer regelmäßig Feuchtigkeit auf, in allen anderen Jahreszeiten jedoch sparsam.

Pflege für Mammillaria Powder Puffs

Kakteen sind eine der einfachsten Pflanzen für den Hausgärtner. Pflege für Mammillaria ist fast so einfach wie viel Licht und das Vergessen zu Wasser. Das klingt zu einfach, aber wirklich, diese Familie ist glücklich, solange die Temperaturen um 70-80 F. (21-27 C.) und mindestens acht Stunden Sonnenlicht sind.

Im Winter werden Kakteen schlafend und können in einem trockenen, kühlen Raum des Hauses gehalten werden. Die Exposition gegenüber Temperaturen um 60-65 F. (16-18 C.) fördert die Blüte im Frühjahr. Bewegen Sie Puderquaste Kakteen draußen im Sommer.

Abgesehen davon müssen Sie auf einige Schädlinge wie Weiße Fliegen und Milben achten.

Wachsender Puderquaste-Kaktus in den Töpfen

Für Gärtner in den meisten Zonen sind nur Topfpflanzen in Innenräumen eine Option. Kakteen mögen einen kleinen Topf und müssen nur alle drei bis fünf Jahre umgetopft werden.

Befruchten Sie den Puderquastkaktus im Frühjahr mit einem flüssigen Dünger 5-10-5. Weiter zu füttern die Topfpflanze von Juni bis September, jeden Monat. Suspendieren Sie Dünger im Herbst und Winter, wenn die Pflanze ruht.

Vorherige Artikel:
Weinende Kirschbäume sind kompakte, wunderschöne Zierbäume, die schöne Frühlingsblumen hervorbringen. Rosa Snow Showers Kirsche ist nur einer dieser Bäume und eine gute Wahl, wenn Sie rosa Blüten, kräftiges Wachstum und eine perfekte weinende Form wollen. Hier ist, was Sie wissen müssen, um für diesen Baum zu wachsen und sich um ihn zu kümmern. Weinende
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Pfingstrosen sind groß, auffällig und manchmal duftend, was sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil im sonnigen Blumengarten macht. Die Blätter dieser krautigen Pflanze halten den ganzen Sommer über und sind ein attraktiver Hintergrund für andere Anpflanzungen. Pfi
Sie müssen kein Botaniker sein, um die grundlegenden Teile von Pflanzen und deren Zweck zu kennen. Blätter Photosynthese, Blumen produzieren Früchte, Wurzeln nehmen Feuchtigkeit auf, aber was ist eine Knospe? Knospen an Pflanzen sind Vorboten für neues Wachstum. Dies kann eine Blütenknospe oder eine Blattknospe sein. Das
Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In d
Plumeria Blüten sind schön und duftend, die Tropen erinnern. Die Pflanzen sind jedoch nicht anspruchsvoll, wenn es um die Pflege geht. Selbst wenn Sie sie vernachlässigen und sie Hitze und Trockenheit aussetzen, gedeihen sie oft. Das heißt, es kann beunruhigend sein zu sehen, dass Plumeriablumen abfallen oder Knospen fallen, bevor sie sich öffnen. Les
Wenn Sie eine Mauer oder einen Zaun haben, den Sie abdecken möchten, können Sie mit Bohnen nichts falsch machen. Selbst wenn Sie nicht versuchen, etwas Hässliches zu maskieren, sind Bohnen im Garten gut. Sie sind schnell wachsend und kräftig und produzieren oft interessante Blüten und geschmackvolle Hülsen. Die
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die meisten Gemüse brauchen mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht, um zu gedeihen. Allerdings sollten Sie das schattenliebende Gemüse nicht übersehen. Teilweise oder leicht schattierte Bereiche können im Gemüsegarten noch Vorteile bieten. Nic