Mammillaria-Puderquasten: Wachsender Puderquaste-Kaktus



Sie würden diese kleinen Kakteen nicht wirklich als Puderquasten benutzen wollen, aber die Form und Größe sind ähnlich. Die Familie ist Mammilaria, Puderquasten sind die Sorte, und sie sind eine sehr häufige Gruppe der dekorativen Kakteen. Was ist ein Puderquaste Kaktus? Die Pflanze ist eine Sukkulente und der Name ergibt sich aus der kompakten runden Form mit kleinen Stacheln in Wolle bedeckt. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Puderquastenpflanzen anbaut und diesen einzigartigen und entzückenden kleinen Kaktus in Ihr Haus bringt.

Was ist ein Puderquaste-Kaktus?

Diese Pflanzen ( Mammillaria bocasa-na ) sind nur für das Leben im Freien in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 der USDA geeignet. Die Pflanzen brauchen viel Sonnenlicht und warme Temperaturen.

Der Kaktus wächst schnell und erzeugt kleine runde Versätze, die sich um die Stammpflanze herum gruppieren. Mammilaria Puderquasten produzieren kleine weiße oder rote Blüten, abhängig von der kultivierten Sorte. Der Körper des Kaktus ist blaugrün, stämmig und besteht aus kurzen Stängeln, die den Boden umschließen.

Die gesamte Pflanze ist mit seidigen weißen Haaren bedeckt, die die roten oder gelben gebogenen Stacheln bedecken, die auch den gesamten Kaktus bedecken. Der Effekt ähnelt einem Puderquaste, aber widerstehen Sie dem Drang, es zu versuchen oder Schaden von diesen scharfen Stacheln zu riskieren!

Wie man Puderquaste-Anlagen anbaut

Mammilaria Puderquastkaktus wächst wie fast jede andere Pflanze aus Samen. Sämlinge brauchen lange Zeit, um adäquate Pflanzen zu bilden, daher ist der beste Weg, um neue Pflanzen zu beginnen, die Teilung. Die kleinen Versätze, die sich um die Mutterpflanze gruppieren, sind leicht wegzuziehen. Legen Sie den Offset an einem warmen, trockenen Ort für einen Tag auf den Zähler, um einen Kallus zu bilden.

Pflanzen Sie es in Kaktus-Mix oder sandigen Blumenerde. Wachsender Puderquastkaktus von diesen Versätzen ist fast narrensicher, solange Sie die Pflanzen nicht überschwemmen. Tragen Sie im Sommer regelmäßig Feuchtigkeit auf, in allen anderen Jahreszeiten jedoch sparsam.

Pflege für Mammillaria Powder Puffs

Kakteen sind eine der einfachsten Pflanzen für den Hausgärtner. Pflege für Mammillaria ist fast so einfach wie viel Licht und das Vergessen zu Wasser. Das klingt zu einfach, aber wirklich, diese Familie ist glücklich, solange die Temperaturen um 70-80 F. (21-27 C.) und mindestens acht Stunden Sonnenlicht sind.

Im Winter werden Kakteen schlafend und können in einem trockenen, kühlen Raum des Hauses gehalten werden. Die Exposition gegenüber Temperaturen um 60-65 F. (16-18 C.) fördert die Blüte im Frühjahr. Bewegen Sie Puderquaste Kakteen draußen im Sommer.

Abgesehen davon müssen Sie auf einige Schädlinge wie Weiße Fliegen und Milben achten.

Wachsender Puderquaste-Kaktus in den Töpfen

Für Gärtner in den meisten Zonen sind nur Topfpflanzen in Innenräumen eine Option. Kakteen mögen einen kleinen Topf und müssen nur alle drei bis fünf Jahre umgetopft werden.

Befruchten Sie den Puderquastkaktus im Frühjahr mit einem flüssigen Dünger 5-10-5. Weiter zu füttern die Topfpflanze von Juni bis September, jeden Monat. Suspendieren Sie Dünger im Herbst und Winter, wenn die Pflanze ruht.

Vorherige Artikel:
Gärtner erfreuen sich an pflegeleichten und schönen Bodenbedeckungen, die sie einfach einstecken und loslassen können. Creeping Zinnie ( Sanvitalia Procumbens ) ist einer dieser Garten Favoriten, die, einmal gepflanzt, bietet ein Fest der Farbe die ganze Saison lang. Diese niedrig wachsende Schönheit hat einen zierlichen Nachlauf, was sie perfekt zum Aufhängen von Körben und Behältern macht. Lesen
Empfohlen
Was ist Harlekin-Ruhm? In Japan und China beheimatet, ist Harlekin Gloryblower Bush ( Clerodendrum trichotomum ) auch als Erdnussbutter Busch bekannt. Warum? Wenn Sie die Blätter zwischen den Fingern zerquetschen, erinnert der Duft an ungesüßte Erdnussbutter, ein Aroma, das manche Leute als unattraktiv empfinden. O
Rußkrebs ist eine Baumkrankheit, die Bäume in warmen, trockenen Klimazonen schädigen kann. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baum von rußigen Krebs betroffen ist, keine Panik. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den Baum zu speichern und zumindest zu verhindern, dass sich das Problem auf umliegende Bäume ausbreitet. Soot
Was ist eine Klapperschlangenpflanze? Klapperschlangenpflanze ( Calathea lancifolia ) ist eine dekorative mehrjährige Pflanze mit strappy, beschmutzten Blättern und tiefpurpurnen Unterseiten. Sie können diese tropische Pflanze im Freien in USDA Pflanzenhärtezonen 10 und darüber züchten. In kühleren Klimazonen kann Klapperschlangen Pflanze leicht drinnen angebaut werden. Lesen
Wenn Sie in USDA Zone 4 sind, sind Sie wahrscheinlich irgendwo im Inneren von Alaska. Dies bedeutet, dass Ihr Gebiet lange, warme Tage im Sommer mit hohen Temperaturen in den 70ern und viel Schnee und durchschnittlichen kälteren Temperaturen von -23 bis -28 C. im Winter bekommt. Dies bedeutet eine eher kurze Wachstumsperiode von etwa 113 Tagen, so dass Gemüseanbau in Zone 4 eine Herausforderung darstellen kann.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Obwohl Pfefferpflanzen gewöhnlich als ziemlich robuste Pflanzen angesehen werden, ist es bekannt, dass sie gelegentlich von dem Gewicht der sich entwickelnden Frucht brechen. Pfefferpflanzen haben flache Wurzelsysteme. Wenn sie mit schweren Früchten beladen sind, werden sich die Zweige manchmal biegen und brechen.
Zone 7 ist ein angenehmes Gartenklima. Die Vegetationsperiode ist relativ lang, aber die Sonne ist nicht zu hell oder heiß. Davon abgesehen wird in Zone 7 nicht alles gut werden, besonders in voller Sonne. Während Zone 7 weit entfernt von tropischen ist, kann es für einige Pflanzen zu viel sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Gartenarbeit bei direkter Sonneneinstrahlung in Zone 7 und die besten Pflanzen für Zone 7 bei voller Sonneneinstrahlung zu erfahren. Zon