Cherokee Purple Tomato Info - Wie man eine Cherokee Purple Tomato Pflanze anbaut


Cherokee Purple Erbstück Tomaten sind ziemlich seltsam aussehende Tomaten mit einer abgeflachten, kugelähnlichen Form und rosa-rote Haut und Andeutungen von grün und lila. Das Fleisch hat eine satte rote Farbe und der Geschmack ist köstlich - sowohl süß als auch herb. Interessiert an wachsenden Cherokee Purple Tomaten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Cherokee Purple Tomato Info

Cherokee Purple Tomate Pflanzen sind Erbstück Pflanzen, was bedeutet, dass sie schon seit mehreren Generationen. Im Gegensatz zu den Hybridsorten wird Erbstückgemüse offen bestäubt, so dass die Samen fast identische Tomaten produzieren wie ihre Eltern.

Diese Tomaten stammen ursprünglich aus Tennessee. Gemäss der Pflanzenkunde, Cherokee Purple Erbstück Tomaten wurden möglicherweise von der Cherokee-Stamm weitergegeben.

Wie man eine Cherokee-Purpur-Tomate anbaut

Cherokee Purpur-Tomatenpflanzen sind unbestimmt, was bedeutet, dass die Pflanzen bis zum ersten Frost im Herbst weiter wachsen und Tomaten produzieren. Wie die meisten Tomaten wachsen Cherokee Purple Tomaten in fast jedem Klima, das viel Sonnenlicht und drei vor vier Monaten von warmem, trockenem Wetter bietet. Der Boden sollte reich und gut durchlässig sein.

Vor dem Pflanzen reichlich Kompost oder gut verrotteten Dünger einarbeiten. Das Pflanzen ist auch die Zeit, einen Dünger mit langsamer Freisetzung zu verwenden. Danach füttern Sie die Pflanzen einmal im Monat während der gesamten Vegetationsperiode.

Lassen Sie 18 bis 36 Zoll (45-90 cm.) Zwischen jeder Tomatenpflanze. Wenn nötig, schützen Sie junge Cherokee Purple Tomatenpflanzen mit einer Frostdecke, wenn die Nächte kühl sind. Sie sollten auch die Tomatenpflanzen einsetzen oder eine Art von stabiler Unterstützung bieten.

Bewässern Sie die Tomatenpflanzen immer dann, wenn sich die obersten 2, 5 bis 5 cm Boden trocken anfühlen. Lassen Sie den Boden niemals zu feucht oder zu trocken werden. Ungleiche Feuchtigkeitsniveaus können gebrochene Frucht- oder Blütenendfäule verursachen. Eine dünne Mulchschicht hält den Boden gleichmäßig feucht und kühl.

Vorherige Artikel:
Ich liebe Salven! Sie sind bunt mit reichlich Blumen. Sie sind auch große Lebensraumpflanzen. Die Bienen genießen ihren Nektar wirklich. Einige Salvias bleiben relativ niedrig, während andere über 5 'groß werden können. In Gegenden mit kalten Wintern sind die meisten Salbeipflanzen Stauden. Sie
Empfohlen
Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Agapanthusblüten-Saison Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier eini
Vogelbeobachtung ist ein Hobby, das Spaß macht und dem Hobbyfreund die Möglichkeit gibt, eine Vielzahl von wunderschönen und einzigartigen Tieren zu beobachten. Die meisten Gärtner stellen Futterhäuschen her, um Singvögel und wandernde Arten in ihren Garten zu ziehen. Raubvögel im Garten sind nicht so häufig, aber sie können sich zeigen, wenn ihre Nahrungsquelle so leicht verfügbar ist. Sie könn
Die Iris ist eine Hauptstütze vieler Gärten. Seine schönen, unverwechselbaren Blüten erscheinen im Frühling, genau wie die ersten Frühlingszwiebeln zu verblassen beginnen. Es ist auch eine äußerst vielfältige Pflanzengattung, was bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, viele Iris für Ihren Garten zu finden, unabhängig von Ihren Wachstumsbedingungen und Ihrem Geschmack. Da die Sc
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Zimmerpflanzen ein wenig Aufwand erfordern, um angemessene Wachstumsbedingungen (Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.) zu schaffen, können wachsende Evergreens sogar den unerfahrenen Innengärtner wie einen Experten aussehen lassen. D
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chamäleon-Pflanzen ( Houittuynia ) sind eine farbenfrohe Bodenbedeckung in Gebieten, die sonst wegen schlechter oder feuchter Erde kahl bleiben könnten. Chameleon Bodendecker ist an viele Bereiche anpassbar und kann in der Landschaft nützlich sein. D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Biber sind mit kräftigen Kiefern ausgestattet, die in der Lage sind, große Bäume mühelos zu fällen. Obwohl Biber in erster Linie als umweltfreundlich eingestuft werden, können sie manchmal zu lästigen Haustieren werden, die die Pflanzen verwüsten und in der Nähe liegende Bäume beschädigen. Wenn die