Cherokee Purple Tomato Info - Wie man eine Cherokee Purple Tomato Pflanze anbaut



Cherokee Purple Erbstück Tomaten sind ziemlich seltsam aussehende Tomaten mit einer abgeflachten, kugelähnlichen Form und rosa-rote Haut und Andeutungen von grün und lila. Das Fleisch hat eine satte rote Farbe und der Geschmack ist köstlich - sowohl süß als auch herb. Interessiert an wachsenden Cherokee Purple Tomaten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Cherokee Purple Tomato Info

Cherokee Purple Tomate Pflanzen sind Erbstück Pflanzen, was bedeutet, dass sie schon seit mehreren Generationen. Im Gegensatz zu den Hybridsorten wird Erbstückgemüse offen bestäubt, so dass die Samen fast identische Tomaten produzieren wie ihre Eltern.

Diese Tomaten stammen ursprünglich aus Tennessee. Gemäss der Pflanzenkunde, Cherokee Purple Erbstück Tomaten wurden möglicherweise von der Cherokee-Stamm weitergegeben.

Wie man eine Cherokee-Purpur-Tomate anbaut

Cherokee Purpur-Tomatenpflanzen sind unbestimmt, was bedeutet, dass die Pflanzen bis zum ersten Frost im Herbst weiter wachsen und Tomaten produzieren. Wie die meisten Tomaten wachsen Cherokee Purple Tomaten in fast jedem Klima, das viel Sonnenlicht und drei vor vier Monaten von warmem, trockenem Wetter bietet. Der Boden sollte reich und gut durchlässig sein.

Vor dem Pflanzen reichlich Kompost oder gut verrotteten Dünger einarbeiten. Das Pflanzen ist auch die Zeit, einen Dünger mit langsamer Freisetzung zu verwenden. Danach füttern Sie die Pflanzen einmal im Monat während der gesamten Vegetationsperiode.

Lassen Sie 18 bis 36 Zoll (45-90 cm.) Zwischen jeder Tomatenpflanze. Wenn nötig, schützen Sie junge Cherokee Purple Tomatenpflanzen mit einer Frostdecke, wenn die Nächte kühl sind. Sie sollten auch die Tomatenpflanzen einsetzen oder eine Art von stabiler Unterstützung bieten.

Bewässern Sie die Tomatenpflanzen immer dann, wenn sich die obersten 2, 5 bis 5 cm Boden trocken anfühlen. Lassen Sie den Boden niemals zu feucht oder zu trocken werden. Ungleiche Feuchtigkeitsniveaus können gebrochene Frucht- oder Blütenendfäule verursachen. Eine dünne Mulchschicht hält den Boden gleichmäßig feucht und kühl.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Trumpet Rebe ( Campsis Radicans ), auch bekannt als Trompete Creeper, ist eine schnell wachsende ausdauernde Rebe. Der Anbau von Trompetenranken ist wirklich einfach und obwohl einige Gärtner die Pflanze für invasiv halten, mit angemessener Pflege und Beschneidung, können Trompetenreben unter Kontrolle gehalten werden. L
Empfohlen
Elefantenohren sind eine jener Pflanzen, deren Laub Doppelaufnahmen und Oohs und Aahs erhält. Viele Arten werden aufgrund der großen Blätter häufig als Elefantenohren bezeichnet. Diese Eingeborenen der tropischen Regionen sind nur verläßlich in den Zonen 10 und 11 des Landwirtschaftsministeriums des Landwirtschaftsministeriums, aber können als Zimmerpflanzen und Sommerjahrbücher überall angebaut werden. Es gibt
Kalte Klimazonen haben ihren Charme, aber Gärtner, die an einen Standort in Zone 4 ziehen, befürchten, dass ihre fruchtbringenden Tage vorüber sind. Nicht so. Wenn Sie sorgfältig auswählen, finden Sie viele Obstbäume für Zone 4. Weitere Informationen darüber, welche Obstbäume in Zone 4 wachsen, lesen Sie weiter. Über Co
Swamp Sonnenblumen Pflanze ist ein enger Verwandter der bekannten Garten Sonnenblume, und beide sind große, helle Pflanzen, die eine Neigung für Sonnenlicht haben. Wie der Name schon sagt, bevorzugt Sumpf-Sonnenblume feuchte Erde und gedeiht sogar in Lehm-basierten oder schlecht durchlässigen Böden. Di
Pflanzen mit lyrischen, aussagekräftigen Namen, die ein einzigartiges Aussehen oder Merkmal beschreiben, sind unterhaltsam und unterhaltsam. Pilosella Fox und Cubs Wildblumen sind nur solche Pflanzen. Der Name bezieht sich auf die sonnige, daisy-like, rostige orange reife Blume und seine flankierenden Knospen, mit fuzzy schwarzhaarigen Haaren.
Tulpenbäume ( Liriodendron tulipifera ) machen ihrem Namen alle Ehre, mit spektakulären Frühlingsblüten, die an die Blumen erinnern. Die Tulpe Pappel ist keine Pappel und nicht mit Tulpenblüten verwandt, sondern ist eigentlich ein Mitglied der Magnolia-Familie. Die Pflanze ist nicht für jede Landschaft geeignet, da sie 120 Fuß hoch werden kann, aber sie ist in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze winterhart. Die Ü
Boston Ivy ist der Grund, warum die Ivy League ihren Namen hat. All diese alten Backsteingebäude sind mit Generationen von Boston-Efeupflanzen bedeckt, die ihnen einen klassischen antiken Look verleihen. Sie können Ihren Garten mit den gleichen Efeupflanzen füllen, oder sogar den Universitätsblick nachbilden und Ihre Backsteinmauern wachsen lassen, indem Sie Ausschnitte vom Boston-Efeu nehmen und sie in neue Betriebe einwurzeln. Es