Maple Leaf Viburnum Information - Tipps zum Anbau Maple Leaf Viburnum



Maple Leaf Viburnum ( Viburnum Acerifolium) ist eine Pflanze aus dem östlichen Nordamerika, auf Hügeln, Wäldern und Schluchten. Es ist eine fruchtbare Pflanze, die ein Lieblingsfutter für viele wilde Tiere produziert. Seine kultivierten Cousins ​​werden oft als mehrjährige Zierpflanzen verwendet und bieten eine Vielzahl von schönen Veränderungen im Laufe des Jahres. Maple Leaf Viburnum Sträucher sind hardy Ergänzungen zur Landschaft und arbeiten perfekt in geplanten einheimischen Gärten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man einen Maple Leaf Viburnum pflegt und welche Überraschungen Sie von dieser Pflanze erwarten können.

Maple Leaf Viburnum Informationen

Nur wenige Pflanzen bieten sowohl die statuarische Schönheit als auch das konstante saisonale Interesse als Maple Leaf Viburnum. Diese Pflanzen sind leicht durch Samen oder ihre reichlich vorhandenen Rhizom-Sauger zu etablieren. Tatsächlich bilden reife Pflanzen im Laufe der Zeit Dickichte kolonisierter junger Freiwilliger.

Hinzu kommen Trockenheitstoleranz, Pflegeleichtigkeit und reichlich Futter für Wildtiere, was dazu führt, dass Mapleeleaf Viburnum Pflanzen für den Garten gewinnt, die in den meisten USDA-Zonen dauerhaft widerstandsfähig sind. Mapleeleaf Viburnum Pflege ist fast nicht existent, sobald Pflanzen und nützliche Farbe und Tierfutter und decken.

Wie der Name andeutet, ähneln die Blätter kleinen Ahornbaumblättern, 2 bis 5 Zoll lang. Die Blätter sind 3-lappig, matt grün und mit kleinen schwarzen Flecken auf der Unterseite. Die grüne Farbe macht im Herbst eine schöne rötlich-violette Farbe, während der Rest der Pflanze von auffälligen, erbsengroßen bläulich-schwarzen Früchten geschmückt wird. Während der Wachstumsperiode produziert die Pflanze winzige weiße Blüten von bis zu 3 cm Durchmesser.

Maple Leaf Viburnum Sträucher können bis zu 6 Fuß hoch und 4 Fuß breit werden, sind aber in der Regel in der Wildnis kleiner. Die Früchte sind attraktiv für Singvögel, ziehen aber auch wilde Puten und Fasane mit Ringnacken. Auch Hirsche, Stinktiere, Hasen und Elche scheinen gerne an der Rinde und den Blättern der Pflanzen zu knabbern.

Wie man für einen Maple Leaf Viburnum sorgt

Pflanzen bevorzugen feuchten Lehm, können aber in trockeneren Bodenverhältnissen sehr gut arbeiten. Wenn es in trockenen Böden gepflanzt wird, ist es am besten im teilweisen bis vollen Schatten. Wenn sich die Saugnäpfe entwickeln, bildet die Pflanze eine schöne Stufenform mit Schichten von luftigen Blüten und glänzenden Früchten in ihren Jahreszeiten.

Wählen Sie eine Stelle für den Anbau von Maple Leaf Viburnums, die teilweise schattiert ist und verwenden Sie die Pflanzen als Unterholzgrün. Sie eignen sich auch für den Containereinsatz sowie für Grenzen, Fundamente und Hecken. In ihrer natürlichen Umgebung fühlen sie sich von Seen, Bächen und Flüssen angezogen.

Verwenden Sie Maple Leaf Viburnum neben anderen trockenen Schatten Pflanzen wie Epimedium, Mahonia und Oakleaf Hortensien. Der Effekt wird elegant und doch wild sein, mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, um die Augen vom Frühling bis zum frühen Winter einzufangen.

In den frühen Stadien des Pflanzenwachstums ist es wichtig, eine zusätzliche Bewässerung bereitzustellen, bis sich die Wurzeln etabliert haben. Wenn Sie kein Dickicht von Pflanzen wünschen, verdünnen Sie die Saugnäpfe jährlich, um die Hauptpflanze im Fokus zu behalten. Beschneiden verbessert nicht die Form der Pflanze, aber es ist relativ tolerant zu schneiden, wenn Sie es in einer kleineren Form behalten möchten. Prune im späten Winter bis zum frühen Frühling.

Wenn Sie mit diesem Viburnum einen großen Raum anlegen, pflanzen Sie jedes Exemplar 3 bis 4 Fuß voneinander entfernt. Der Effekt en masse ist ziemlich ansprechend. Mapleeleaf Viburnum hat wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme und benötigt selten zusätzliche Düngung. Ein einfacher organischer Mulch, der jährlich auf die Wurzelzone aufgetragen wird, liefert alle Nährstoffe, die Sie für eine gute Maple Leaf Viburnum Pflege benötigen.

Vorherige Artikel:
Eichhörnchen sind hartnäckige Kreaturen, und wenn sie sich entschließen, einen Tunnel in ihrer Topfpflanze zu graben, ist es vielleicht eine hoffnungslose Aufgabe, Eichhörnchen aus Containern zu halten. Wenn Sie es mit Topfpflanzen und Eichhörnchen bis hier gemacht haben, hier sind ein paar Vorschläge, die helfen können. Warum
Empfohlen
Die schönen, leuchtend orange und gelben Blüten der Ringelblume verleihen Betten und Containern Charme und Fröhlichkeit. Auch als Ringelblume oder Ringelblume bekannt, ist Calendula essbar und hat einige medizinische Anwendungen. Mit ein wenig mehr Aufwand können Sie dieses Jahr aus Samen verbreiten und anbauen. Ca
Auf der Suche nach einem pflegeleichten Bloomer, der Kolibris anlockt? Schauen Sie nicht weiter als Wimpern leaved Salbei. Was ist ein Wimpernsalbei? Lesen Sie weiter, um über wachsende Salbei Salbei Pflanzen und Pflege zu erfahren. Was ist ein Wimpernsalbei? Die Gattung Salvia besteht aus mehr als 700 Arten, unter denen Wimpern Salbei Pflanzen sind.
Während das Internet mit Bildern bunte Fotos von Aristolochia Pipevine Pflanzen überschwemmt, werden die meisten Menschen nie eine Gelegenheit haben, diese seltene Pflanze in seiner natürlichen Umgebung zu sehen. Stellen Sie sich jedoch die erstaunlichen, leicht unheimlich aussehenden Blüten vor und Sie werden verstehen, warum die Pflanze als Darth Vader-Pflanze markiert werden muss. Ar
Süßkartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, darunter bakterielle Süßfäule von Süßkartoffeln. Süßkartoffelfäule wird durch das Bakterium Erwinia chrysanthemi verursacht . Verfaulen kann sowohl beim Anbau im Garten als auch bei der Lagerung auftreten. Die bakterielle Süßkartoffelfäule, auch Süßkartoffelbakterienstamm und Wurzelfäule genannt, wird durch hohe Temperaturen in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit begünstigt. Der folgende Arti
Ein Mitglied der Hahnenfussgewächse, Anemone, oft als Windblume bekannt, ist eine vielfältige Gruppe von Pflanzen in einer Vielzahl von Größen, Formen und Farben. Lesen Sie weiter, um mehr über knollenförmige und nicht-knollenartige Arten von Anemonenpflanzen zu erfahren. Sorten von Anemonen Verschiedene Arten von Anemonenblüten umfassen mehrjährige, nicht knollenartige Pflanzen, die aus faserigen Wurzeln und Knollenanemonen wachsen, die im Herbst gepflanzt werden, oft neben Tulpen, Narzissen oder anderen frühblühenden Knollen. Nicht-Tu
Mumified Blaubeeren sind keine Halloween-Party-Gefälligkeiten, aber sind tatsächlich Anzeichen für eine der zerstörerischsten Krankheiten, die Blaubeeren betreffen. Mumifizierte oder ausgetrocknete Blaubeeren sind nur eine Stufe der Krankheit, die, wenn sie nicht kontrolliert wird, eine ganze Heidelbeere zerstören kann. Als