Was sind Staghorn Farn Welpen: Sollte ich Staghorn Welpen entfernen



Staghorn Farne sind faszinierende Exemplare. Während sie sich durch Sporen vermehren, ist eine viel gebräuchlichere Methode der Vermehrung durch Jungtiere, kleine Pflänzchen, die von der Mutterpflanze heranwachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Jungfern-Farn-Jungtiere und die Fortpflanzung von Staghornfarn-Jungtieren entfernt.

Was sind Staghorn Fern Welpen?

Staghorn Farn Welpen sind kleine Pflänzchen, die von der Mutterpflanze heranwachsen. In der Natur werden diese Welpen schließlich zu neuen, ganzen Pflanzen wachsen. Die Welpen werden unter den braunen, trockenen Schildwedeln der Pflanze befestigt.

Gärtner haben zwei Möglichkeiten: Entfernen der Jungtiere und Vermehrung neuer Pflanzen, um sie wegzugeben oder ihnen zu erlauben, an ihrem Platz zu bleiben, um das Aussehen eines viel größeren, imposanteren einzelnen Farns zu bilden. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Was tun mit Staghorn Farn Welpen

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Staghorn Farn Welpen nicht zu entfernen, werden sie immer größer und können sogar die Größe der Elternpflanze erreichen. Sie werden auch weiterhin an Zahl zunehmen. Das Ergebnis ist eine sehr attraktive Abdeckung von Wedeln, die 360 ​​Grad in hängenden Körben und 180 Grad an Wandhalterungen überspannen können.

Es ist ein spektakulärer Look, aber es kann auch groß und schwer werden. Wenn du nicht genug Platz hast (oder deine Wand oder Decke nicht die Stärke hat), solltest du deinen Farn mehr halten, indem du einige Welpen ausdünnst.

Wie sollte ich Staghorn Fern Welpen entfernen?

Welpen sind die Hauptquelle für die Ausbreitung von Hirschhornfarn. Entfernen von Hirschhorn Farn Welpen ist einfach und hat eine sehr hohe Erfolgsquote. Warten Sie, bis der Welpe mindestens 10 cm breit ist.

Finde die Stelle unter den braunen Schildwedeln, an denen der Welpe befestigt ist, und schneide ihn mit einem scharfen Messer mit einigen Wurzeln ab. Sie können den Welpen genauso wie einen ausgewachsenen Hirschhornfarn montieren.

Vorherige Artikel:
Was sind begehbare Pflanzen? Sie sind genau das, was Sie denken - Pflanzen, auf denen man gefahrlos laufen kann. Begehbare Pflanzen werden oft als Ersatz für Rasen verwendet, da sie robust, trockenheitstolerant und sehr wartungsarm sind. Denken Sie jedoch daran, dass diese Pflanzen nicht so langlebig sein können wie traditioneller Rasen, und viele halten dem starken Fußverkehr nicht stand. S
Empfohlen
Zierkohlpflanzen können eine wundervolle rote, rosa, purpurrote oder weiße Show im Garten der kühlen Jahreszeit mit sehr minimaler Sorgfalt bilden. Lassen Sie uns weiterlesen, um mehr über blühenden Grünkohl im Garten zu lernen. Zier Grünkohl Pflanzen Zierkohlpflanzen ( Brassica oleracea ) und ihr Cousin, der Zierkohl, wurden wegen ihrer spektakulären Farben entwickelt und sind nicht essbar. Obwohl
Kreppmyrten ( Lagerstroemia indica ) sind kleine Bäume mit üppigen, auffälligen Blüten. Aber die üppigen grünen Blätter helfen, dies zu einem Favoriten in Gärten und Landschaften im Süden der Vereinigten Staaten zu machen. Wenn Sie plötzlich sehen, dass die Blätter der Kreppmyrte gelb werden, sollten Sie schnell herausfinden, was mit dieser vielseitigen Pflanze los ist. Lesen Sie
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie einen Garten im Schatten planen, ist die Solomon's Seal Pflanze ein Muss. Vor kurzem hatte ich einen Freund, der mir etwas von der duftenden, vielfarbigen Salomon-Robbenpflanze ( Polygonatum odoratum 'Variegatum') mitteilte
Der Schlüssel zu einem gesunden Garten ist sauberer und gesunder Boden. Verunreinigungen im Boden können schnell zu einer Reihe von Problemen führen. Daher ist es sehr wichtig, mögliche Ursachen für die Verunreinigung des Bodens zu ermitteln und zu lernen, wie kontaminierte Böden gereinigt werden können. Was i
Die Amerikanische Dattelpflaume ( Diospyros virginiana ) ist ein attraktiver einheimischer Baum, der nur sehr wenig Pflege benötigt, wenn er an geeigneten Standorten gepflanzt wird. Es ist nicht so kommerziell gewachsen wie die asiatische Persimone, aber dieser einheimische Baum produziert Früchte mit einem reicheren Geschmack.
Wenn ich an Bambus denke, erinnere ich mich an den virtuellen Bambuswald in einem hawaiianischen Urlaub. Offensichtlich ist das Wetter dort durchweg mild und somit ist die Kältetoleranz der Bambuspflanzen gleich Null. Da die meisten von uns nicht in einem solchen Paradies leben, ist es notwendig, kältebeständige Bambuspflanzen anzubauen. W