Wie macht man Weihnachtsstern rot - machen Sie eine Poinsettia Rebloom



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Poinsettia Lebenszyklus scheint ein wenig kompliziert, aber diese Kurztag-Pflanze muss bestimmten wachsenden Anforderungen gerecht werden, um zu blühen.

Woher kam die Poinsettia?

Um diese Pflanze vollständig zu verstehen oder zu schätzen, ist es hilfreich, einen Blick darauf zu werfen, woher der Weihnachtsstern kommt. Der Weihnachtsstern stammt aus Zentralamerika in der Nähe von Südmexiko. Es wurde 1828 in die Vereinigten Staaten eingeführt und erhielt seinen Namen von Joel Roberts Poinsett. Poinsett war der erste US-Botschafter in Mexiko mit einer Leidenschaft für Botanik. Nachdem er diesen Strauch entdeckt hatte, wurde er von seinen leuchtend roten Blüten so verzaubert, dass er sie in sein Haus in South Carolina schickte, um sie dort zu verbreiten.

Was macht Poinsettien rot?

Viele Leute fragen sich, was Poinsettien rot werden lässt. Es sind tatsächlich die Blätter der Pflanze, die ihre Farbe durch einen Prozess liefern, der Photoperiodismus genannt wird. Dieser Prozess, als Reaktion auf bestimmte Mengen an Licht oder dessen Fehlen, macht die Blätter von grün nach rot (oder rosa, weiß und andere Farbvariationen).

Was die meisten Leute als Blumen in der Tat spezialisierte Blätter oder Hochblätter verwechseln. Die kleinen gelben Blüten sind in der Mitte der Blattäste zu finden.

Wie man Poinsettia rot werden lässt

Um eine Weihnachtssternpflanze rot werden zu lassen, müssen Sie ihr Licht beseitigen. Die Blütenbildung wird tatsächlich durch Perioden der Dunkelheit ausgelöst. Während des Tages benötigen Weihnachtssternpflanzen so viel helles Licht wie möglich, um genügend Energie für die Farbproduktion aufzunehmen.

In der Nacht dürfen Weihnachtssternpflanzen jedoch mindestens 12 Stunden lang kein Licht erhalten. Daher kann es notwendig sein, Pflanzen in einen dunklen Schrank zu stellen oder mit Kartons zu bedecken.

Machen Sie einen Poinsettia Rebloom

Um eine Poinsettia-Pflanze wieder zum Blühen zu bringen, ist es notwendig, den Poinsettia-Lebenszyklus zu wiederholen. Nach den Feiertagen und sobald die Blüte aufgehört hat, sollten Sie die Menge an Wasser begrenzen, damit die Pflanze bis zum Frühjahr ruhen kann.

Dann, gewöhnlich um März oder April, kann die regelmäßige Bewässerung wieder aufgenommen werden und die Düngung kann beginnen. Schneiden Sie die Pflanze etwa 6 cm von der Oberseite des Behälters zurück und tupfen Sie sie um.

Poinsettia Pflanzen können im Sommer in einem geschützten sonnigen Bereich gehalten werden, falls gewünscht. Ziehen Sie die Spitzen heraus, um die Verzweigung des neuen Wachstums bis etwa Mitte August zu fördern.

Sobald der Herbst zurückkehrt (und kürzere Tage), reduzieren Sie die Menge an Dünger und bringen Sie Pflanzen im Freien nach drinnen. Die Bewässerung im September / Oktober wieder begrenzen und dem Poinsettia helle Tagestemperaturen zwischen 16- 21 ° C geben, bei Nacht mit totaler Dunkelheit und kühleren Temperaturen um 15 ° C. Sobald Blütenhüllblätter eine bestimmte Farbe entwickelt haben, können Sie die Menge an Dunkelheit reduzieren und ihr Wasser erhöhen.

Vorherige Artikel:
Sie fragen sich, ob Sie mit Gemüse anpflanzen oder was mit Zucchini gut gedeiht? Bei der Pflanzenbegrünung werden sorgfältig geplante Kombinationen gepflanzt, die die Vielfalt unterstützen, den verfügbaren Gartenplatz nutzen und Vorteile wie eine verbesserte Schädlingsbekämpfung und ein verbessertes Pflanzenwachstum bieten. Gärtn
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Massenbepflanzung ist im Wesentlichen eine Methode zur Ausfüllung von Garten- oder Landschaftsflächen mit Blütengruppierungen von einer oder mehreren Pflanzenarten. Dies wird häufig durchgeführt, um den Wartungsaufwand zu reduzieren, indem das Wachstum von Unkraut minimiert wird oder um Drama zu erzeugen, indem die Aufmerksamkeit auf das Gebiet gelenkt wird. Das
Es gibt ungefähr 50 Arten von Kiwis. Die Sorte, die Sie in Ihrer Landschaft anbauen möchten, hängt von Ihrer Zone und dem verfügbaren Platz ab. Einige Reben können bis zu 40 Fuß hoch werden, was übermäßiges Spalieren und Platz erfordert. Es gibt vier Arten, die für Gärten kultiviert werden: arktisch, winterhart, fuzzy und haarlos ( Actinidia chinensis ). Jeder hat
Tränendes Herz Pflanzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren extrem ausgeprägten, herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegebedarf verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen Charme aus der Alten Welt. Aber was sollten Sie tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Poinsettia Lebenszyklus scheint ein wenig kompliziert, aber diese Kurztag-Pflanze muss bestimmten wachsenden Anforderungen gerecht werden, um zu blühen. Woher kam die Poinsettia? Um diese Pflanze vollständig zu verstehen oder zu schätzen, ist es hilfreich, einen Blick darauf zu werfen, woher der Weihnachtsstern kommt. D
Was sind Galaxienpflanzen und warum sollten Sie in Ihrem Garten wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Galax anbaut. Galax Pflanzeninformation Auch bekannt als Käferkraut oder Zauberstabblume, ist Galax ( Galax urceolata ) ein niedrig wachsender immergrüner Eingeborener in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich im tiefen oder gemäßigten Schatten der Appalachian Mountain Wälder. Wenn
Nicht alle Beeren mögen die wärmeren Temperaturen in USDA-Zone 9, aber es gibt heiße Wetter liebende Blaubeerpflanzen, die für diese Zone geeignet sind. Tatsächlich gibt es in einigen Regionen der Zone 9 einheimische Heidelbeeren. Welche Arten von Heidelbeeren eignen sich für die Zone 9? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, Zone 9 Blaubeeren. Über