Orchardgrass Informationen: Orchardgrass verwendet in der Landschaft



Ochardgrass ist in West- und Mitteleuropa beheimatet, wurde aber Ende des 18. Jahrhunderts als Heu und Futter in Nordamerika eingeführt. Was ist Obstgras? Es ist ein sehr robustes Exemplar, das sich auch als Nistplatzflora und Erosionsschutz eignet. Wild und domestizierte Weidetiere finden das Gras schmackhaft. Es wurde in Delaware, New Jersey, Pennsylvania, Maryland, Virginia und West Virginia als beschränktes Schadunkraut eingestuft, ist aber im Rahmen eines sorgfältigen Programms zur Fruchtfolgenanpassung im ganzen Land weit verbreitet.

Was ist Orchardgras?

Orchideengras nutzt mehr als nur Erosion, Futter, Heu, Silage und natürliche Bodenbedeckung. Es erhöht auch den Stickstoff im Boden, wenn er tief mit reichlich Wasser gepflanzt wird. Als Mist und Biosolid gibt es hohe Mengen dieses notwendigen Makronährstoffs in den Boden zurück. Für diese tolerante Pflanze gibt es eine große Vielfalt an Anbaubedingungen.

Orchardgrass ist auch als Knaulgras bekannt. Es ist eine kühle Jahreszeit, Staudengras. Wie sieht Orchideengras aus? Dieses echte Gras kann 19 bis 47 Zoll in der Höhe mit Blattblättern bis zu 8 Zoll Länge wachsen. Die Blätter sind breit zugespitzt und die Basis ist V-förmig. Scheiden und Ligulen sind glatt und membranös.

Die Infloreszenz ist eine Rispe bis zu 6 Zoll lang mit zwei bis fünf blühenden Ährchen in dichten Seitenhaufen. Es keimt früh in der Saison und erzielt den größten Teil seines Wachstums in der kühleren Jahreszeit.

Orchardgrass Informationen

Zu den besseren Obstgras Anwendungen gehört seine Fähigkeit, Stickstoff in den Boden hinzuzufügen. Entscheidend für die Landwirte ist, dass sie den Boden- und Nährstoffgehalt des Heus in Kombination mit Leguminosen oder Luzerne noch verbessern. Wenn es alleine gepflanzt wird, wird das Gras früh in der Saison geerntet, aber wenn es mit Hülsenfrüchten kombiniert wird, wird es geerntet, wenn die Hülsenfrucht in der späten Knospe ist, um früh für das nährstoffreichste Heu oder Silage zu blühen.

Orchardgrass-Wachstumsbedingungen umfassen entweder sauren oder basischen Boden-pH, volle Sonne oder Halbschatten mit mäßig gleichmäßiger Feuchtigkeit. Es ist in gestörten Gebieten, Savannen, Waldgrenzen, Obstgärten, Weiden, Dickicht und Zaunreihen gefunden. Vorausgesetzt, die Bedingungen vor Ort sind korrekt, ist es einfach zu etablieren und langlebig. Die Pflanze widersteht sogar kalten Wintern bis -30 C. (-34 C.), wenn sie durch Schnee isoliert werden.

Das für die Erosionskontrolle gepflanzte Gras wird im Spätsommer bis zum Frühherbst gesät oder gebohrt, aber das für das Futter geeignete Gras wird im späten Winter bis zum frühen Frühjahr gepflanzt. Dies bietet die zartesten Triebe mit der höchsten verfügbaren Nahrung für das Durchsuchen von Tieren.

Die Zeit für die Ernte der Pflanzen hängt von der Verwendung ab. Ernte früh bis Mitte Frühling für Heu. Als Bodenbearbeitung wird im Spätwinter gewendet. Wenn das Gras beweidet werden soll, kann die Beweidung im frühen Frühling bis zum Sommer beginnen, aber die späte Beweidung sollte vermieden werden. Lassen Sie einige der Pflanzen reifen Samen Köpfe und lassen Sie es für die konsequente Versorgung der Pflanzen zu seed.

Mit sorgfältigem Management kann Obstgartengras eine Vielzahl von Funktionen erfüllen, während es dem Boden Nährstoffe hinzufügt und kippt.

Vorherige Artikel:
Der Orgelpfeifenkaktus ( Stenocereus thurberi ) ist so benannt wegen seiner vielgliedrigen Wuchsform, die den Pfeifen der großen Kirchenorgeln ähnelt. Sie können Orgelpfeifenkaktus nur in warmem bis heißem Klima wachsen, wo es Platz für eine 26-Fuß-große Pflanze gibt. Da der Kaktus jedoch langsam wächst, ist es eine unterhaltsame Art, diese interessante Pflanze zu züchten. Organ P
Empfohlen
Ein eiskaltes Bier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten kann Sie erfrischen und Ihren Durst stillen. Aber ist Bier gut für Pflanzen? Die Idee, Bier auf Pflanzen zu verwenden, gibt es schon lange, vielleicht sogar so lange wie Bier. Die Frage ist: Kann Bier Pflanzen wachsen lassen oder ist es nur ein altes Frauenmärchen?
Was ist ein Zwerg Turkestan Euonymus? Es ist ein kleiner Zierstrauch mit dem wissenschaftlichen Namen Euonymus nanus 'Turkestanicus'. Sein grünes Laub wird im Herbst leuchtend rot. Wenn Sie an Zwerg Turkestan Euonymus denken, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen viele zwergische türkische Euonymus-Informationen sowie Tipps zur zwergartigen Türkisch-Euonymus-Pflege. Z
Was sind Fallenfrüchte? Die Verwendung von Fallenpflanzen ist eine Methode, um Lockmittel zu implementieren, um landwirtschaftliche Schädlinge, normalerweise Insekten, von der Hauptfrucht wegzulocken. Die Köderfalle Pflanzen können dann behandelt oder zerstört werden, um die unerwünschten Schädlinge zu beseitigen. Trap
Das Pflanzen von kaltblütigen Pflanzen scheint das perfekte Rezept für den Erfolg Ihrer Landschaft zu sein, aber selbst diese treuen Pflanzen können an der Kälte sterben, wenn die Umstände stimmen. Der Wintertod von Pflanzen ist kein ungewöhnliches Problem, aber wenn Sie die Gründe verstehen, warum eine Pflanze bei eisigen Temperaturen stirbt, werden Sie besser darauf vorbereitet sein, Ihre Pflanzen durch Eis und Schnee zu transportieren. Warum
Fishtail-Palmen ( Caryota urens ) haben ihren lustigen Namen von der Ähnlichkeit ihres Laubs mit einem Fischschwanz. Da diese Palmen, wie andere auch, warme Temperaturen benötigen, werden sie in den meisten Regionen als Zimmerpflanzen angebaut. Allerdings können Sie im späten Frühjahr und Sommer die Fishtail-Palme im Freien halten, um die warmen Temperaturen für eine Saison zu genießen. Fisht
Stellen Sie sich Deckfrüchte als lebende Mulch vor. Der Begriff bezieht sich auf Pflanzen, die Sie züchten, um einige der gleichen Zwecke wie Mulch zu erfüllen: zu decken und zu schützen, brachliegenden Boden vor Unkraut und Erosion. Deckfrüchte können in den Boden zurückgebracht werden, um seine Nährstoffe oder organischen Inhalt zu verbessern. Dies i