Wiese Rasen Alternative: Erfahren Sie über das Anlegen einer Wiese Rasen



Eine Wiese Rasen Alternative ist eine Option für Hausbesitzer, die müde von der Arbeit bei der Aufrechterhaltung eines traditionellen Rasen, oder für diejenigen, die besorgt über die erheblichen Auswirkungen der Umwelt von Bewässerung, Düngung und Unkrautbekämpfung betroffen sind. Einen Wiesenrasen zu pflanzen, ist zunächst eine Menge harter Arbeit, aber einmal etabliert, erfordert es nur wenig Pflege. Die Umwandlung von Wiesen in Wiesen bietet Schutz für Wildtiere, zieht Schmetterlinge und einheimische Bienen an, konserviert einheimische Pflanzen und nährt den Boden.

Rasen zu Wiesen machen

Sorgfältige Planung vor dem Pflanzen Ihres Wiesengartens verhindert später viele Kopfschmerzen bei der Rasenpflege. Vielleicht möchten Sie mit einer kleinen Wiese beginnen, besonders wenn Sie eine Wiese für Picknicks oder für Kinder zum Spielen behalten möchten. Einheimische Wiesenpflanzen benötigen viel Licht und Luft, also stellen Sie sicher, dass Sie einen offenen, sonnigen Bereich haben.

Recherchiere die Gesetze und Landschaftsverordnungen in deiner Gegend, um sicherzustellen, dass ein Wiesenrasen akzeptabel ist, und erzähle dann deinen Nachbarn deine Pläne, bevor du anfängst. Erklären Sie die vielen Vorteile des Pflanzens einer Wiese Rasen. Obwohl Wiesenrasen Rasen gegenüber einem traditionellen Rasen unzählige Vorteile bietet, hat er nicht das grüne, gepflegte Aussehen, an das die meisten Menschen gewöhnt sind.

Sie müssen auch entscheiden, ob Sie eine Wiese mit jährlichen Wildblumen oder Stauden Wildblumen und Gräsern wollen. Jahrbücher fügen Farbe und Schönheit sofort hinzu, aber müssen jedes Jahr neu bepflanzt werden. Eine ausdauernde Wiese dauert etwa drei Jahre, bis sich die langen Wurzeln vollständig etabliert haben, aber die Pflanzen benötigen nur Wasser für die erste Saison und müssen nur selten neu bepflanzt werden.

Wählen Sie nur einheimische Pflanzen, die für Ihr Klima geeignet sind. Ein lokales Gewächshaus oder eine Gärtnerei, die auf einheimische Pflanzen spezialisiert ist, kann Ihnen bei der Auswahl geeigneter Pflanzen helfen. Vorsicht vor billigen Samenmischungen, zu denen auch nicht heimische Pflanzen gehören, die Ihre Wiese übernehmen und sich auf benachbarte Wiesen und Felder ausbreiten können. Plugs oder Starter-Pflanzen funktionieren gut für eine kleine Fläche, aber Samen können der beste Weg sein, wenn Sie eine große Wiese pflanzen.

Ein Fachgartencenter oder das Cooperative Extension Service-Büro in Ihrer Nähe können Ihnen helfen, die beste Möglichkeit zu finden, bestehende Vegetation zu entfernen und den Boden für die Pflanzung vorzubereiten. Sie können Sie auch beraten, wie Sie Ihre Wiese pflanzen und pflegen.

Vorherige Artikel:
Birken sind schöne, anmutige Bäume mit blasser Rinde und hellen, herzförmigen Blättern. Sie sind in den Gattungen Betula , dem lateinischen Wort für "leuchten", und wenn Sie eine Birke in Ihrem Garten haben, können Sie zustimmen, dass der Baum scheint zu glühen. Wie lange leben Birken? Die L
Empfohlen
Ziergräser sind hervorragende Pflanzen für den Garten. Sie haben nicht nur statuarische Eleganz, sondern auch eine sanfte Symphonie aus windgetriebenem Klang. Karl Foerster Graspflanzen haben diese Eigenschaften sowie die Fähigkeit, viele Bodenarten und Lichtverhältnisse zu tolerieren. Wachsendes Karl-Foerster-Gras in Ihrer Landschaft lässt Sie Jahr für Jahr nonstop in Ihrem Garten arbeiten. Karl
Was ist ein Bestäubergarten? Vereinfacht gesagt, ist ein Bestäubergarten einer, der Bienen, Schmetterlinge, Motten, Kolibris oder andere nützliche Kreaturen anzieht, die Pollen von Blume zu Blume oder in einigen Fällen innerhalb von Blumen übertragen. Einen Bestäubergarten anzupflanzen ist wichtiger, als Sie vielleicht wissen, und sogar ein kleiner Garten kann einen großen Unterschied machen, da Bestäuber unter dem Verlust von Lebensraum, dem Missbrauch von Chemikalien und der Verbreitung von invasiven Pflanzen- und Tierarten stark gelitten haben. Viele
Wassermelonenbakterielle Rindennekrose klingt wie eine schreckliche Krankheit, die man auf einer Melone aus einer Meile Entfernung entdecken kann, aber kein solches Glück. Bakterielle Rindennekrose Krankheit ist in der Regel nur sichtbar, wenn Sie die Melone aufschneiden. Was ist Wassermelonenkernnekrose?
Thysanoptera oder Thripse sind kleine, schlanke Insekten, die Flügel haben und sich von anderen Insekten ernähren, indem sie sie durchstechen und ihr Inneres aussaugen. Einige von ihnen ernähren sich jedoch auch in den Knospen und Blättern einer Pflanze. Dies führt zu verzerrten Pflanzenteilen oder schwarzen Flecken, was eigentlich der Kot der Thripse ist. Ges
Azaleen gehören zu den ikonenhaften blühenden Sträuchern des Südens, aber sie gedeihen auch in vielen Staaten des Landes. Sie bieten frühe Frühlingsblüten in leuchtenden Farben. Im Vergleich zu anderen stark blühenden Sträuchern sind Azaleen keine hungrigen Pflanzen. Dünger für Azaleen ist oft nicht notwendig, es sei denn, die Pflanzen zeigen Anzeichen von Nährstoffmangel. Es ist wic
Warten auf die Pflanzsaison kann für einen Gärtner eine frustrierende Zeit sein. Die meisten Pflanzguides empfehlen die Installation von Pflanzen, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist, aber dies kann bedeuten, dass man in manchen Gebieten bis zum späten Frühling warten muss, was an manchen Orten eine kurze Vegetationsperiode bedeutet. Die