Was ist Tabakmosaikvirus: Wie man Tabak-Mosaik-Krankheit behandelt



Wenn Sie einen Ausbruch der Blattfleckigkeit zusammen mit Blasenbildung oder Laub im Garten bemerkt haben, können Sie Pflanzen haben, die von TMV betroffen sind. Tabakmosaikschaden wird durch ein Virus verursacht und ist in einer Vielzahl von Pflanzen vorherrschend. Was genau ist Tabakmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren und um Tabakmosaikviren zu behandeln, sobald sie gefunden wurden.

Was ist Tabak Mosaik Virus?

Obwohl das Tabakmosaikvirus (TMV) im 19. Jahrhundert nach der ersten Pflanze benannt wurde, in der es entdeckt wurde (Tabak), infiziert es über 150 verschiedene Pflanzenarten. Unter den von TMV betroffenen Pflanzen sind Gemüse, Unkraut und Blumen. Tomaten, Pfeffer und viele Zierpflanzen werden jährlich mit TMV geschlagen. Das Virus produziert keine Sporen, sondern breitet sich mechanisch aus und gelangt über Wunden in Pflanzen.

Geschichte des Tabakmosaiks

Zwei Wissenschaftler machten Ende des 19. Jahrhunderts die Entdeckung des ersten Virus, des Tabakmosaikvirus. Obwohl es als schädigende Infektionskrankheit bekannt war, wurde Tabakmosaik erst 1930 als Virus identifiziert.

Tabak Mosaik Schaden

Tabakmosaikvirus tötet normalerweise nicht die Pflanze, die infiziert ist; es verursacht jedoch Schäden an Blumen, Blättern und Früchten und behindert das Wachstum einer Pflanze. Bei Tabakmosaikschäden können die Blätter dunkelgrün und gelbblütig erscheinen. Das Virus bewirkt auch, dass sich die Blätter wellen.

Die Symptome variieren je nach Lichtverhältnissen, Feuchtigkeit, Nährstoffen und Temperatur in Schweregrad und Art. Das Berühren der infizierten Pflanze und das Handhaben einer gesunden Pflanze, die eine Träne oder Kerbe haben kann, durch die das Virus eindringen kann, wird das Virus verbreiten.

Pollen von einer infizierten Pflanze können ebenfalls das Virus verbreiten, und Samen von einer erkrankten Pflanze können das Virus in ein neues Gebiet bringen. Insekten, die an Pflanzenteilen kauen, können ebenfalls die Krankheit befallen.

Wie man Tabak-Mosaik-Krankheit behandelt

Es wurde bisher keine chemische Behandlung gefunden, die Pflanzen effektiv vor TMV schützt. Tatsächlich ist bekannt, dass das Virus bis zu 50 Jahre in getrockneten Pflanzenteilen überleben kann. Die beste Kontrolle des Virus ist die Prävention.

Durch die Reduzierung und Eliminierung von Virusquellen und die Verbreitung von Insekten kann das Virus unter Kontrolle gehalten werden. Hygiene ist der Schlüssel zum Erfolg. Gartengeräte sollten sterilisiert werden.

Alle kleinen Pflanzen, die das Virus zu haben scheinen, sollten sofort aus dem Garten entfernt werden. Alle abgestorbenen und erkrankten Pflanzenreste sollten ebenfalls entfernt werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Darüber hinaus ist es immer am besten, das Rauchen während der Arbeit im Garten zu vermeiden, da Tabakprodukte infiziert werden können und sich von den Händen des Gärtners auf die Pflanzen ausbreiten können. Fruchtfolge ist auch eine effektive Möglichkeit, Pflanzen vor TMV zu schützen. Virusfreie Pflanzen sollten gekauft werden, um zu vermeiden, die Krankheit in den Garten zu bringen.

Vorherige Artikel:
Wildblumen sind ein wichtiger Teil vieler Gärten, und das aus gutem Grund. Sie sind schön, sie sind autark und solange sie an der richtigen Stelle wachsen, sind sie gut für die Umwelt. Aber woher weißt du, welche Wildblumen in deinem Klima wachsen werden? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Wildblumen in Zone 4 zu erfahren und kaltblütige Wildblumen auszuwählen, die den Winter der Zone 4 aushalten. Auswa
Empfohlen
Wenn Sie an der letzten Erwachsenen-Malbuch-Modeerscheinung teilgenommen haben, sind Sie zweifellos mit Mandalaformen vertraut. Neben Malbüchern integrieren die Menschen heute Mandalas in ihren Alltag, indem sie Mandala-Gärten anlegen. Was ist ein Mandalagarten? Lesen Sie weiter für die Antwort. Was ist ein Mandala-Garten? P
Eine der Aufgaben, die der Hausbesitzer tun muss, ist den Rasen zu mähen. Diese langweilige Aufgabe hilft, einen gesunden und schönen Rasen zu bilden, aber ist zeitaufwendig. Eine perfekte Lösung ist ein Rasen ohne Mähen. Was ist ein Rasenmäher? Es ist genau das, was es sagt, eine Rasenfläche, die praktisch wartungsfrei ist und immer noch eine schöne grüne Landschaft bietet. Was is
Für diejenigen von uns im pazifischen Nordwesten, Brombeeren scheinen mehr als belastbar, mehr Pest als Willkommen Gast im Garten, ungebeten auftauchen. Resilient können die Stöcke sein, aber trotzdem sind sie anfällig für Krankheiten, einschließlich einiger Agrobacterium-Erkrankungen von Brombeeren, die zu Gallen führen. Warum
Photinien sind große Sträucher, die im östlichen Teil der Vereinigten Staaten gut wachsen. So gut, tatsächlich wurden sie bald zu einer der beliebtesten Heckenpflanzen im Süden. Leider war die Krankheit mit der Übernutzung und dem dichten Bepflanzen der rotspitzen Phitinia nicht weit entfernt und führte zu ständigen, jährlichen Angriffen durch Photinia-Pilze, die auch als Photinia-Blattflecken bekannt sind. Die rot
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Komposttoiletten kann helfen, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Diese Art von Toilette besteht aus einem gut belüfteten Behälter, der menschliche Abfälle aufnimmt und zersetzt. Wie funktionieren Komposttoiletten? Im Gegensatz zu herkömmlichen Toilettensystemen ist keine Spülung erforderlich. Kom
Obwohl japanische Knöterich-Pflanze wie Bambus aussieht (und manchmal als amerikanischer Bambus, japanischer Bambus oder mexikanischer Bambus bezeichnet wird), ist es kein Bambus. Aber obwohl es kein echter Bambus ist, wirkt es immer noch wie Bambus. Japanischer Knöterich kann sehr invasiv sein. Es ist auch wie Bambus, dass die Kontrollmethoden für japanische Knöterich fast die gleichen sind wie für die Kontrolle von Bambus. Wen