Was ist Tabakmosaikvirus: Wie man Tabak-Mosaik-Krankheit behandelt



Wenn Sie einen Ausbruch der Blattfleckigkeit zusammen mit Blasenbildung oder Laub im Garten bemerkt haben, können Sie Pflanzen haben, die von TMV betroffen sind. Tabakmosaikschaden wird durch ein Virus verursacht und ist in einer Vielzahl von Pflanzen vorherrschend. Was genau ist Tabakmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren und um Tabakmosaikviren zu behandeln, sobald sie gefunden wurden.

Was ist Tabak Mosaik Virus?

Obwohl das Tabakmosaikvirus (TMV) im 19. Jahrhundert nach der ersten Pflanze benannt wurde, in der es entdeckt wurde (Tabak), infiziert es über 150 verschiedene Pflanzenarten. Unter den von TMV betroffenen Pflanzen sind Gemüse, Unkraut und Blumen. Tomaten, Pfeffer und viele Zierpflanzen werden jährlich mit TMV geschlagen. Das Virus produziert keine Sporen, sondern breitet sich mechanisch aus und gelangt über Wunden in Pflanzen.

Geschichte des Tabakmosaiks

Zwei Wissenschaftler machten Ende des 19. Jahrhunderts die Entdeckung des ersten Virus, des Tabakmosaikvirus. Obwohl es als schädigende Infektionskrankheit bekannt war, wurde Tabakmosaik erst 1930 als Virus identifiziert.

Tabak Mosaik Schaden

Tabakmosaikvirus tötet normalerweise nicht die Pflanze, die infiziert ist; es verursacht jedoch Schäden an Blumen, Blättern und Früchten und behindert das Wachstum einer Pflanze. Bei Tabakmosaikschäden können die Blätter dunkelgrün und gelbblütig erscheinen. Das Virus bewirkt auch, dass sich die Blätter wellen.

Die Symptome variieren je nach Lichtverhältnissen, Feuchtigkeit, Nährstoffen und Temperatur in Schweregrad und Art. Das Berühren der infizierten Pflanze und das Handhaben einer gesunden Pflanze, die eine Träne oder Kerbe haben kann, durch die das Virus eindringen kann, wird das Virus verbreiten.

Pollen von einer infizierten Pflanze können ebenfalls das Virus verbreiten, und Samen von einer erkrankten Pflanze können das Virus in ein neues Gebiet bringen. Insekten, die an Pflanzenteilen kauen, können ebenfalls die Krankheit befallen.

Wie man Tabak-Mosaik-Krankheit behandelt

Es wurde bisher keine chemische Behandlung gefunden, die Pflanzen effektiv vor TMV schützt. Tatsächlich ist bekannt, dass das Virus bis zu 50 Jahre in getrockneten Pflanzenteilen überleben kann. Die beste Kontrolle des Virus ist die Prävention.

Durch die Reduzierung und Eliminierung von Virusquellen und die Verbreitung von Insekten kann das Virus unter Kontrolle gehalten werden. Hygiene ist der Schlüssel zum Erfolg. Gartengeräte sollten sterilisiert werden.

Alle kleinen Pflanzen, die das Virus zu haben scheinen, sollten sofort aus dem Garten entfernt werden. Alle abgestorbenen und erkrankten Pflanzenreste sollten ebenfalls entfernt werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Darüber hinaus ist es immer am besten, das Rauchen während der Arbeit im Garten zu vermeiden, da Tabakprodukte infiziert werden können und sich von den Händen des Gärtners auf die Pflanzen ausbreiten können. Fruchtfolge ist auch eine effektive Möglichkeit, Pflanzen vor TMV zu schützen. Virusfreie Pflanzen sollten gekauft werden, um zu vermeiden, die Krankheit in den Garten zu bringen.

Vorherige Artikel:
Gerüchten zufolge soll das sein, was Maria während der Geburt Jesu gelegt hat. Das Labkraut wird auch als Labkraut bezeichnet. Obwohl es keinen Beweis gibt, dass das Labkraut in dieser Nacht in der Krippe mit Maria, Josef und Jesus war, ist es heimisch in Europa, dem Nahen Osten und Asien. Wegen ihrer Bedeutung als Kraut wurde das Labkraut von frühen Einwanderern nach Nordamerika gebracht und in den Vereinigten Staaten eingebürgert. In
Empfohlen
Der Begriff "Wildblume" beschreibt typischerweise Pflanzen, die frei in freier Wildbahn wachsen, ohne Hilfe oder Kultivierung durch den Menschen. Heutzutage integrieren wir jedoch Wildblumenbeete in die Landschaft und bringen einen Hauch von Wildnis in unsere kontrollierte Umgebung. Wie bei jeder Pflanze werden verschiedene Wildblumen in verschiedenen Gebieten am besten wachsen
Das Problem mit der Verwendung von Pflanzennamen statt der lateinischen Namen, die die Wissenschaftler ihnen zuordnen, ist, dass ähnlich aussehende Pflanzen oft mit ähnlichen Namen enden. Zum Beispiel kann der Name "Schneeballbusch" sich auf einen Schneeball oder eine Hortensie beziehen. Finden Sie den Unterschied zwischen Viburnum und Hortensie Schneeballsträuchern in diesem Artikel. S
Zone 6, ein milderes Klima, gibt Gärtnern die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen. Viele kalte Klimapflanzen sowie einige wärmere Klimapflanzen werden hier gut wachsen. Dies gilt auch für Gartenarbeit mit Zone 6. Während der Winter in der Zone 6 für tropische Zwiebeln wie Calla-Lilie, Dahlia und Cannato noch zu kalt ist, sorgen die Sommer der Zone 6 für eine längere Vegetationsperiode als die Gärten im Norden. Cold ha
Die in Asien heimische Litschifrucht sieht aus wie eine Erdbeere mit einer holprigen Reptilienhaut. Es ist seit mehr als 2000 Jahren eine beliebte Frucht in China, aber in den Vereinigten Staaten eine Seltenheit. Sie können in den wärmeren Staaten von Florida und Hawaii angebaut werden und sind auch konserviert, getrocknet und frisch in speziellen asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich. So
Was sind Süßspornpflanzen? Für den Anfang ist sweetfern ( Comptonia peregrina ) überhaupt kein Farn, sondern gehört eigentlich zur gleichen Pflanzenfamilie wie Wachsmyrte oder Lorbeer. Diese attraktive Pflanze ist nach den schmalen, farnartigen Blättern und den duftenden Blättern benannt. Sind Sie an einem Anbau von Süßfrüchten in Ihrem Garten interessiert? Lesen Si
Orientalische Lilien sind der klassische "Spätblüher". Diese atemberaubenden Blumenzwiebeln blühen nach asiatischen Lilien und setzen die Lilienparade in der Landschaft bis in die Saison fort. Der Anbau orientalischer Liliengewächse ist ziemlich einfach, vorausgesetzt, Sie haben einen gut vorbereiteten Standort für Zwiebeln, viel Sonne und gute Drainage. Ein