Was ist Actinomycetes: Erfahren Sie mehr über Fungus Anbau von Dünger und Kompost



Kompostierung ist gut für die Erde und relativ einfach auch für einen Anfänger. Für einen erfolgreichen Abbau sind jedoch Bodentemperatur, Feuchtigkeitsgehalt und sorgfältige Ausgewogenheit der Gegenstände im Kompost erforderlich. Weißer Pilz in Kompostbehältern ist ein häufiger Anblick, wenn Actinomycetes vorhanden sind.

Was ist Actinomyceten? Dies ist ein pilzähnliches Bakterium, das als Zersetzer wirkt und Pflanzengewebe zerlegt. Das Vorhandensein von Pilzen bei der Kompostierung kann eine schlechte Sache sein und ein falsches Gleichgewicht von bakteriellen Agenzien anzeigen, aber Actinomyceten in Mistkompost und anderen organischen Materialien weisen auf eine erfolgreiche Zersetzung von zähen faserigen Gegenständen hin.

Was ist Actinomyceten?

Pilze sind wichtige Bestandteile beim Abbau von Kompost, kombiniert mit Bakterien, Mikroorganismen und Actinomyceten. Die feinen weißen Filamente, die Spinnenweben in organischen Pfählen ähneln, sind nützliche Organismen, die wie Pilze aussehen, aber eigentlich Bakterien sind. Die Enzyme, die sie freisetzen, zerlegen Gegenstände wie Zellulose, Rinde und holzige Stämme, die für Bakterien schwieriger zu handhaben sind. Es ist wichtig, das Wachstum dieses Bakteriums für einen gesunden Komposthaufen zu fördern, der schnell zu tiefreichem Boden zerfällt.

Actinomycetes sind natürlich vorkommende Bakterien im Boden gefunden. Der Großteil dieser Bakterien gedeiht in den heißen Phasen der Kompostierung, aber einige sind nur thermostolerant und lauern an den kühleren Kanten Ihres Pfahls. Diese Bakterien haben keine Kerne, sondern wachsen vielzellige Filamente wie Pilze. Das Aussehen der Filamente ist ein Bonus für eine bessere Zersetzung und eine ausgewogene Kompostsituation.

Die meisten Actinomyceten benötigen Sauerstoff, um überleben zu können, was es besonders wichtig macht, den Haufen regelmäßig zu drehen und zu belüften. Actinomyceten sind langsamer im Wachstum als Bakterien und Pilze und erscheinen später im Kompostprozess. Sie tragen zur satten dunkelbraunen Farbe des fertigen Komposts bei und verleihen einem gesunden Haufen einen deutlich "holzigen" Geruch.

Pilz, der auf Düngemittel wächst

Pilze sind Saprophyten, die totes oder absterbendes Material abbauen. Sie werden häufig in tierischen Abfällen gefunden, insbesondere in trockenen, sauren und stickstoffarmen Standorten, die keine Bakterien unterstützen. Pilz, der auf Dung wächst, ist ein anfänglicher Teil des Abfalls, aber dann übernehmen die Actinomyceten die Kontrolle.

Actinomyceten in Mistkompost sind auch natürlich vorkommend und helfen, Proteine ​​und Fette, organische Säuren und andere Materialien zu verdauen, die Pilze unter feuchten Bedingungen nicht können. Sie können den Unterschied erkennen, indem Sie nach den spinnenartigen Filamenten in Actinomyceten suchen, im Vergleich zu den Grauschattierungen, die von Pilzkolonien erzeugt werden.

Actinomyceten in Mistkompost bilden ein wichtiges Produkt, das in vielen Pilzproduktionspraktiken verwendet wird.

Ermutigendes Actinomycetes-Wachstum

Dieser filamentbildende weiße Pilz in Kompostbehältern ist ein großer Teil des Zersetzungsprozesses. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine Umgebung zu fördern, die das Wachstum der Bakterien begünstigt. Mäßig feuchter Boden, der wenig Säure enthält, unterstützt die Bildung von mehr Bakterien. Niedrige pH-Bedingungen müssen ebenso verhindert werden wie durchfeuchtete Böden.

Actinomyceten benötigen eine konstante Versorgung mit organischem Material, um zu essen, da sie keine Möglichkeit haben, ihre eigene Nahrungsquelle zu schaffen. Gut belüftete Komposthaufen fördern das Bakterienwachstum. In einem gut gepflegten Komposthaufen sind günstige Mengen an Bakterien, Pilzen und Actinomyceten vorhanden, wobei jeder seine besondere Spezialität hat, die zu dunklem, erdigem Kompost führt.

Vorherige Artikel:
Löwenmäulchen sind schöne zarte, mehrjährige Pflanzen, die bunte Blumen in allen möglichen Farben aufstellen. Aber wie wächst man mehr Löwenmäuler? Lies weiter, um mehr über Snapdragon-Propagationsmethoden zu erfahren und wie man eine Snapdragon-Pflanze propagiert. Wie vermehre ich Snapdragon Pflanzen Löwenmaulpflanzen können aus Stecklingen, Wurzelteilung und Samen vermehrt werden. Sie lasse
Empfohlen
Bambus ist ein Mitglied der Grasfamilie und eine tropische, subtropische oder gemäßigte Staude. Zum Glück gibt es winterharte Bambuspflanzen, die in Gebieten mit Schnee und starkem Wintereis jährlich angebaut werden können. Sogar Bewohner der Zone 6 können erfolgreich einen eleganten und anmutigen Bambusstand wachsen lassen, ohne sich Sorgen zu machen, dass ihre Pflanzen den kalten Temperaturen erliegen. Viel
Südliche Erbsen oder Kuhbohnen werden manchmal auch als schwarzäugige Erbsen oder Crowder-Erbsen bezeichnet. Weit verbreitet und aus Afrika stammend, werden südliche Erbsen auch in Lateinamerika, Südostasien und im gesamten Süden der Vereinigten Staaten angebaut. Mit der Kultivierung kommt eine Zunahme des Auftretens von südlichen Erbsen mit Welke. Was
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pfeilspitze Pflanze wird von zahlreichen Namen, darunter Pfeilspitze Rebe, American Evergreen, fünf Finger und Nephthytis. Obwohl sie in einigen Regionen im Freien angebaut werden kann, wird die Pfeilspitzenpflanze ( Syngonium podophyllum ) typischerweise als Zimmerpflanze angebaut.
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K
Tomato Plant Suckers ist ein Begriff, der von erfahrenen Gärtnern leicht herumgeworfen werden kann, aber einen relativ neuen Gärtner hinterlassen kann, der sich am Kopf kratzt. "Was sind Sauger an einer Tomatenpflanze?" Und, genauso wichtig, "Wie man Saugnäpfe an einer Tomatenpflanze erkennt?&q
Wenn Sie gegen Krebs behandelt werden, können Sie sich so aktiv wie möglich für Ihre körperliche und geistige Gesundheit einsetzen. Und Zeit im Freien verbringen, während Sie im Garten Ihre Stimmung heben können. Aber ist Gartenarbeit während der Chemotherapie sicher? Kann ich Garten während Chemo machen? Für di