Mesquite-Baum-Wiedergabe: Wie man einen Mesquite-Baum propagiert


Mesquite Bäume sind einer der hardy Lieblinge des amerikanischen Südwestens. Es ist ein mittelgroßer Spitzen-, luftiger Baum mit interessanten Hülsen und cremeweißen duftenden Hülsen. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet pflanzen sich wilde Pflanzen leicht selbst fort, aber die Vermehrung menschlicher Mesquite erfordert einige Tricks. Diese Bäume können aus Samen, Stecklingen oder Transplantaten wachsen. Die schnellsten Ergebnisse sind von Ausschnitten, aber sie können schwierig sein, an die Wurzel zu gelangen. Das Einpflanzen von Mesquitesamen ist kostengünstig und kann zu einem besseren Ergebnis führen, wenn Sie das Saatgut vor dem Pflanzen richtig vorbehandeln.

Wie man einen Mesquite-Baum propagiert

Mesquite Bäume sind trockenheitstolerante, stoische Bäume, die in heißen, trockenen Klimaten gedeihen. Sie sind aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit und der schönen, gefiederten Blätter zu einem interessanten Landschaftspräparat geworden. Die dekorativen Schoten fügen noch mehr saisonale Attraktivität hinzu.

Das Wachstum neuer Mesquite-Bäume kann auf natürliche Weise geschehen, indem man Keimlinge unter einem reifen Exemplar findet. Jedoch ist die Mesquite-Baum-Reproduktion auf diese Weise aufgrund der Launenhaftigkeit der Samen ungewöhnlich, und ein menschlicher Eingriff kann notwendig sein, wenn Sie mehr Bäume wollen.

Mesquite-Baum-Ausbreitung durch Ausschnitte

Ausschnitte können verwendet werden, um ein Mesquite zu vermehren, aber nach allen Berichten kann es schwierig sein, Root zu erreichen. Für beste Ergebnisse schneiden Sie Hart- und Weichhölzer. Verwende ein Bewurzelungshormon und ein erdeloses, angefeuchtetes Medium, in das die Stecklinge eingesetzt werden. Bedecke den Behälter mit Plastik und halte ihn an einem warmen Ort leicht feucht. Die Wahrscheinlichkeit, dass Stecklinge Wurzeln schlagen, scheint bei etwa 50:50 zu liegen.

Neue Mesquite-Bäume aus Samen anbauen

Ein möglicherweise sicherer Weg der Mesquite-Baum-Vermehrung ist mit Samen. Ernte diese, wenn die Schoten beim Schütteln klappern. Das Rasseln zeigt an, dass die Samen reif sind. Im Spätsommer sind die meisten Schoten trocken und brüchig und der Samen ist reif. Brechen Sie die Kapsel auf, um zahlreiche dunkle Samen zu entdecken. Entsorgen Sie die Kapsel und bewahren Sie den Samen.

Samen benötigen mehrere Behandlungen vor dem Einpflanzen in Erde. Die Skarifizierung ist ein wichtiger Prozess. Es ahmt die Wirkung in einem Tierdarm nach, nachdem eine Kapsel aufgenommen wurde. Schleifpapier, eine Feile oder sogar ein Messer können verwendet werden. Als nächstes tränken Sie die Samen in Schwefelsäure, Essig oder einfach warmem Wasser für bis zu einer Stunde. Dies macht das Äußere des Samens weiter weich und verstärkt die Keimung.

Sie können auch die Samen für 6 bis 8 Wochen im Kühlschrank lagern, ein Prozess namens Stratifizierung. Einige Züchter denken, dass dies hilft, die Keimung zu unterstützen. Es ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, aber kalte Exposition bricht die Ruhe in vielen gemäßigten Regionen und der Prozess wird den Samen nicht verletzen.

Sobald die Samenhülle beschädigt und eingeweicht ist, ist es Zeit, die Samen zu pflanzen. Ein gutes Wachstumsmedium könnte Torfmoos oder Blumenerde gemischt mit Perlit sein. In Anbetracht der unwirtlichen Umgebung, in der Mesquite-Bäume wachsen, könnte fast alles funktionieren, einschließlich Sand oder feiner Rindenmulch.

Wählen Sie große Behälter mit guten Entwässerungsbohrungen und pflanzen Sie einen Samen pro Topf. Bury Samen 1/4 Zoll (.64 cm.) Unter der Bodenoberfläche. Halten Sie den Boden mäßig feucht und stellen Sie den Behälter in einem Bereich auf, in dem die Temperaturen mindestens 27 ° C betragen. Die genaue Zeit bis zur Keimung ist variabel.

Verpflanzen Sie Sämlinge, wenn sie zwei Sätze echter Blätter haben. Diese kostengünstige Methode der Mesquite-Baum-Reproduktion kann einige Versuche und Fehler erfordern, aber es kostet wenig und dauert nur ein bisschen Zeit. Die Ergebnisse werden es wert sein, wenn Sie neue Baby Mesquite Bäume haben, um Ihre Landschaft zu bevölkern.

Vorherige Artikel:
Zimmerpflanzen und Katzen: Manchmal mischen sich die beiden einfach nicht! Katzen sind von Natur aus neugierig, was bedeutet, dass der Schutz von Zimmerpflanzen vor Katzen eine große Herausforderung sein kann. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zum Schutz von Zimmerpflanzen vor Katzen, sowie eine Liste von Zimmerpflanzen Katzen werden in Ruhe gelassen (wahrscheinlich!)
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Okra ( Abelmoschus esculentus ) ist ein wunderbares Gemüse, das in allen Arten von Suppen und Eintöpfen verwendet wird. Es ist vielseitig, aber nicht viele Leute wachsen es tatsächlich. Es gibt keinen Grund, dieses Gemüse wegen seiner vielen Verwendungszwecke nicht in Ihren Garten zu geben. We
Sie haben wahrscheinlich von Brennnessel gehört, aber was ist mit seinem Cousin, Brennnessel. Was ist Brennnessel und wie sieht Brennnessel aus? Lesen Sie weiter, um mehr über brennende Brennnesselpflanzen zu erfahren. Brennende Nesselpflanzen Brennnessel ( Urtica urens ) wächst in verschiedenen Gebieten in den östlichen, zentralen und westlichen Vereinigten Staaten. Es
Starten Sie Ihre Pflanzen aus Samen ist eine wirtschaftliche Methode, mit der Sie auch einen Start in die Saison starten können. Die kleinen Sprossen reagieren sehr empfindlich auf Veränderungen der Bedingungen wie Feuchtigkeit und Feuchtigkeit. Überschüsse können eine Dämpfung verursachen - Algenwachstum auf der Ausgangsmischung der Samen und andere Pilzprobleme. Lese
Mistel Kaktus ( Rhipsalis Baccifera ) ist eine tropische Sukkulente aus Regenwäldern in warmen Regionen. Der erwachsene Name für diesen Kaktus ist Rhipsalis Mistel Kaktus. Dieser Kaktus ist in Florida, Mexiko und Brasilien gefunden. Überraschenderweise benötigt der wachsende Rhipsalis Schatten bis zum Halbschatten. Wä
Stellen Sie sich Mulch als Decke vor, die Sie über die Zehen Ihrer Pflanzen legen, aber nicht nur um sie warm zu halten. Ein guter Mulch reguliert die Bodentemperatur, aber auch viel mehr Magie. Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Pflanzen tun können, ist die Verwendung von Teebaum Mulch in Gärten. Wa
Rosenkohl ähnelt kleinen Kohlköpfen, die auf einem steifen vertikalen Stamm angeordnet sind. Das eher altmodische Gemüse liebt es oder hasst es, aber die Sprossen sind voller Nährstoffe und vielseitig zuzubereiten. Diese Pflanzen brauchen eine lange Wachstumsperiode und der Gärtner muss sich vor den häufigen Problemen in Rosenkohl fürchten. Wie b