Mesquite-Baum-Wiedergabe: Wie man einen Mesquite-Baum propagiert



Mesquite Bäume sind einer der hardy Lieblinge des amerikanischen Südwestens. Es ist ein mittelgroßer Spitzen-, luftiger Baum mit interessanten Hülsen und cremeweißen duftenden Hülsen. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet pflanzen sich wilde Pflanzen leicht selbst fort, aber die Vermehrung menschlicher Mesquite erfordert einige Tricks. Diese Bäume können aus Samen, Stecklingen oder Transplantaten wachsen. Die schnellsten Ergebnisse sind von Ausschnitten, aber sie können schwierig sein, an die Wurzel zu gelangen. Das Einpflanzen von Mesquitesamen ist kostengünstig und kann zu einem besseren Ergebnis führen, wenn Sie das Saatgut vor dem Pflanzen richtig vorbehandeln.

Wie man einen Mesquite-Baum propagiert

Mesquite Bäume sind trockenheitstolerante, stoische Bäume, die in heißen, trockenen Klimaten gedeihen. Sie sind aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit und der schönen, gefiederten Blätter zu einem interessanten Landschaftspräparat geworden. Die dekorativen Schoten fügen noch mehr saisonale Attraktivität hinzu.

Das Wachstum neuer Mesquite-Bäume kann auf natürliche Weise geschehen, indem man Keimlinge unter einem reifen Exemplar findet. Jedoch ist die Mesquite-Baum-Reproduktion auf diese Weise aufgrund der Launenhaftigkeit der Samen ungewöhnlich, und ein menschlicher Eingriff kann notwendig sein, wenn Sie mehr Bäume wollen.

Mesquite-Baum-Ausbreitung durch Ausschnitte

Ausschnitte können verwendet werden, um ein Mesquite zu vermehren, aber nach allen Berichten kann es schwierig sein, Root zu erreichen. Für beste Ergebnisse schneiden Sie Hart- und Weichhölzer. Verwende ein Bewurzelungshormon und ein erdeloses, angefeuchtetes Medium, in das die Stecklinge eingesetzt werden. Bedecke den Behälter mit Plastik und halte ihn an einem warmen Ort leicht feucht. Die Wahrscheinlichkeit, dass Stecklinge Wurzeln schlagen, scheint bei etwa 50:50 zu liegen.

Neue Mesquite-Bäume aus Samen anbauen

Ein möglicherweise sicherer Weg der Mesquite-Baum-Vermehrung ist mit Samen. Ernte diese, wenn die Schoten beim Schütteln klappern. Das Rasseln zeigt an, dass die Samen reif sind. Im Spätsommer sind die meisten Schoten trocken und brüchig und der Samen ist reif. Brechen Sie die Kapsel auf, um zahlreiche dunkle Samen zu entdecken. Entsorgen Sie die Kapsel und bewahren Sie den Samen.

Samen benötigen mehrere Behandlungen vor dem Einpflanzen in Erde. Die Skarifizierung ist ein wichtiger Prozess. Es ahmt die Wirkung in einem Tierdarm nach, nachdem eine Kapsel aufgenommen wurde. Schleifpapier, eine Feile oder sogar ein Messer können verwendet werden. Als nächstes tränken Sie die Samen in Schwefelsäure, Essig oder einfach warmem Wasser für bis zu einer Stunde. Dies macht das Äußere des Samens weiter weich und verstärkt die Keimung.

Sie können auch die Samen für 6 bis 8 Wochen im Kühlschrank lagern, ein Prozess namens Stratifizierung. Einige Züchter denken, dass dies hilft, die Keimung zu unterstützen. Es ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, aber kalte Exposition bricht die Ruhe in vielen gemäßigten Regionen und der Prozess wird den Samen nicht verletzen.

Sobald die Samenhülle beschädigt und eingeweicht ist, ist es Zeit, die Samen zu pflanzen. Ein gutes Wachstumsmedium könnte Torfmoos oder Blumenerde gemischt mit Perlit sein. In Anbetracht der unwirtlichen Umgebung, in der Mesquite-Bäume wachsen, könnte fast alles funktionieren, einschließlich Sand oder feiner Rindenmulch.

Wählen Sie große Behälter mit guten Entwässerungsbohrungen und pflanzen Sie einen Samen pro Topf. Bury Samen 1/4 Zoll (.64 cm.) Unter der Bodenoberfläche. Halten Sie den Boden mäßig feucht und stellen Sie den Behälter in einem Bereich auf, in dem die Temperaturen mindestens 27 ° C betragen. Die genaue Zeit bis zur Keimung ist variabel.

Verpflanzen Sie Sämlinge, wenn sie zwei Sätze echter Blätter haben. Diese kostengünstige Methode der Mesquite-Baum-Reproduktion kann einige Versuche und Fehler erfordern, aber es kostet wenig und dauert nur ein bisschen Zeit. Die Ergebnisse werden es wert sein, wenn Sie neue Baby Mesquite Bäume haben, um Ihre Landschaft zu bevölkern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Gründüngungspflanzen ist eine beliebte Praxis bei vielen Landwirten in der Landwirtschaft und Landwirtschaft. Diese Methode der organischen Düngung hat auch für den Hausgärtner zahlreiche Vorteile. Was ist Gründüngung? Gründüngung bezeichnet spezifische Pflanzen- oder Pflanzensorten, die zur Verbesserung der Gesamtqualität angebaut und in den Boden eingebracht werden. Eine Grü
Empfohlen
Wenn Sie denken, dass Ihr Garten für Eichen zu klein ist, denken Sie noch einmal nach. Säuleneichen ( Quercus robur 'Fastigiata') bieten das prächtige Laub mit grünen Blättern und die gefurchte Rinde, die andere Eichen haben, ohne den ganzen Raum zu beanspruchen. Was sind säulenförmige Eichen? Sie s
Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten. Wä
Wer kann Frühlingsjahreszeiten widerstehen. Sie sind oft die ersten blühenden Pflanzen im Garten. Die Zeit des letzten Frosts und der Winterhärte sind wichtige Aspekte bei der Auswahl der jährlichen Blumen der Zone 7. Sobald diese Details sortiert sind, ist es Zeit für Spaß. Durch die Mischung von Farben und Texturen können Containergärten und Blumenbeete besonders attraktiv mit den Einjährigen der Zone 7 werden. Pflanzu
Auch bekannt als rote Palme oder rote Siegelwachs Palm, ist Lippenstift Palme ( Cyrtostachys Renda ) entsprechend für seine unverwechselbaren, leuchtend roten Wedel und Stamm. Lippenstiftpalme wird von vielen als eine der schönsten und exotischsten Palmen der Welt angesehen. Wenn Sie in der Klimazone 10b oder höher der USDA leben, wo die Temperaturen niemals unter 40 ° C fallen, können Sie diese wunderschöne Palme in Ihrem eigenen Garten anbauen. Lese
Warty Kürbisse sind ein heißer Trend, und die teuersten Jack o 'Laternen dieses Jahr können sehr gut aus warzen Kürbisse hergestellt werden. Was verursacht Warzen auf Kürbissen und sind holprige Kürbisse essbar? Lass uns mehr lernen. Was verursacht Warzen auf Kürbissen? Während viele Menschen einen glatten, makellosen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, lieben andere das Aussehen der kürzlich eingeführten Warzenkürbis-Sorten. Nein, diese
Emu-Büsche haben als Hinterhofsträucher viel zu bieten. Diese australischen Ureinwohner sind immergrün, trockenheitsresistent und Winterblüher. Wenn Sie Emu-Büsche wachsen, werden Sie feststellen, dass sie zu dichten, runden Büschen wachsen. Einmal etabliert, brauchen sie in den meisten Regionen kein Wasser mehr. Lese