Perilla Shiso Care - Wie Perilla Shiso Minze wachsen



Was ist ein Shiso-Kraut? Shiso, auch als Perilla, Beefsteak-Pflanze, Chinesisches Basilikum und Purpurminze bekannt, gehört zur Lamiaceae- oder Minzgewächse-Familie. Seit Jahrhunderten wird die wachsende Perilla-Minze oder Shiso in China, Indien, Japan, Korea, Thailand und anderen asiatischen Ländern kultiviert, wird jedoch in Nordamerika häufiger als Unkraut klassifiziert.

Perilla-Minze-Pflanzen wachsen oft an Zäunen, Straßenrändern, auf Heuwiesen oder Weiden und werden deshalb in anderen Ländern häufiger als Unkraut bezeichnet. Diese Minze-Pflanzen sind auch ziemlich giftig für Rinder und andere Nutztiere, so ist es kein Wunder, warum Shiso in irgendeinem Teil der Welt als ein schädliches, unerwünschtes Gras angesehen wird.

Verwendet für Perilla Mint Pflanzen

In asiatischen Ländern nicht nur wegen seiner kulinarischen Verwendung geschätzt, wird das Öl, das aus diesen Minzpflanzen gewonnen wird, auch als wertvolle Brennstoffquelle genutzt, während die Blätter selbst medizinisch und als Lebensmittelfarbe verwendet werden. Die Samen aus der Perilla-Beefsteak-Pflanze werden auch von Menschen gegessen und als Vogelfutter.

Perilla frutescens ( Perilla frutescens ) können aufgrund ihres aufrechten Habitus und ihrer grünen oder purpur-grünen bis rot-gezackten Blätter auch als Zierpflanzen kultiviert werden. Wachsende Perilla-Minze hat auch ein ausgeprägtes Minzaroma, besonders wenn sie reif ist.

In der japanischen Küche, in der Shiso eine häufige Zutat ist, gibt es zwei Arten von Shiso: Aojiso und Akajiso (grün und rot). In jüngerer Zeit tragen ethnische Nahrungsmittelmärkte in den Vereinigten Staaten viele Perilla-Minz-Pflanzenprodukte aus frischem Grünzeug, Öl und Würzmitteln wie eingelegte Pflaumen oder Pflaumensauce. Perilla, die zu Gewürzen hinzugefügt wird, färbt nicht nur das Produkt, sondern fügt auch eingelegtes Lebensmittel antimikrobiell zu.

Öl aus Perilla-Minze ist nicht nur eine Brennstoffquelle in einigen Ländern, sondern wurde kürzlich als eine ausgezeichnete Quelle von Omega-3-Fettsäuren gefunden und wird nun als solches an gesundheitsbewusste westliche Verbraucher verkauft.

Darüber hinaus wird Perilla-Minze-Pflanzenöl ähnlich wie Tung- oder Leinsamenöl sowie in Farben, Lacken, Lacken, Tinten, Linoleum und wasserfesten Beschichtungen auf Textilien verwendet. Dieses ungesättigte Öl ist leicht instabil, aber 2000 mal süßer als Zucker und viermal achtmal süßer als Saccharin. Dieser hohe Zuckergehalt macht es zu einem großen Kandidaten für die Alkoholproduktion für den Konsum, aber üblicherweise für die Herstellung von Duftstoffen oder Parfüms.

Wie man Perilla Shiso anbaut

Also, klingt faszinierend, ja? Die Frage ist nun, wie man Perilla Shiso anbaut? Wachsende Perilla-Minze-Pflanzen sind Sommer-Einjährige, die am besten in warmen, feuchten Klimaten gedeihen.

Bei der Kultivierung von Perilla ist der Untergang die begrenzte Lebensfähigkeit des Samens bei der Lagerung, also lagern Samen bei niedrigeren Temperaturen und Feuchtigkeit, um die Lagerfähigkeit und die Pflanze zu verbessern, bevor sie ein Jahr alt sind. Samen für Perilla-Pflanzen können so bald wie möglich im Frühjahr gesät werden und werden selbstbestäuben.

Pflanzliche Perillasämlinge 6 bis 12 Zoll in gut durchlässiger, aber feuchter Erde mit vollständiger bis partieller Sonneneinwirkung pflanzen oder direkt in gut durchlässige Erde säen und leicht bedecken. Die Shiso-Samen keimen schnell bei 68 ° F (20 ° C) oder sogar ein wenig kühler.

Perilla Shiso Pflege

Perilla Shiso Pflege erfordert eine mittlere Menge Wasser. Wenn das Wetter sehr warm und feucht ist, sollten die Wipfel der Pflanzen eingeklemmt werden, um ein buschigeres, weniger struppiges Pflanzenwachstum zu fördern.

Die Blüten der wachsenden Perilla-Minze blühen von Juli bis Oktober und sind weiß bis violett und erreichen ihre maximale Höhe von 6 bis 3 Fuß, bevor sie während des kommenden Frostes absterben. Nach dem ersten Jahr des Wachstums Perilla-Minze-Pflanzen, werden sie leicht in den folgenden Jahreszeiten selbstsäen.

Vorherige Artikel:
Chrysanthemen, besser bekannt als "Mamas" für ihre Freunde, sind Spätsommerblüher, die wirklich einen Fall Punch im Garten packen. Die Blütezeit der Chrysanthemen reicht vom Spätsommer bis zum frühen Winter, je nach Ihrer Zone. In seltenen Fällen blühen Mütter nicht, wenn sie in voller Blüte sein sollten. Die Förd
Empfohlen
Der Name Euonymus umfasst viele Arten, von Bodendecker bis zu Sträuchern. Sie sind zum größten Teil immergrün, und ihre Strauch-Inkarnationen sind eine beliebte Wahl in Gegenden, die harte Winter erleben. Einige Winter sind jedoch härter als andere, und Winterschäden an Euonymus können wie ein schwerer Schlag erscheinen. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Pflanzung von Tripel-Lilien in Ihrer Landschaft ist eine gute Quelle für späte Frühlings- oder Frühsommer-Blüten. Triplet-Liliengewächse ( Triteleia laxa ) sind in den nordwestlichen Teilen der Vereinigten Staaten beheimatet, wachsen aber in vielen Gebieten des Landes leicht. Einm
Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und
Gras mag keinen Schatten. Wenn Sie viele schattenspendende Bäume oder andere schlechte Lichtverhältnisse in Ihrem Garten haben, werden Sie nie einen Rasen haben. So einfach ist das. Oder ist es? Das meiste Gras braucht viel Sonne. Selbst heller Schatten reduziert die Vitalität der Pflanze. Wurzeln, Rhizome, Stolonen und Triebe sind alle betroffen. A
Wenn Sie jemals einen Zitrusbaum gesehen haben, haben Sie vielleicht das herrlich glänzende, dunkelgrüne Laub bewundert und die duftenden Blüten eingeatmet. Vielleicht macht das Klima, in dem du lebst, den Anbau eines im Freien liegenden Exemplars unverständlich. Vielleicht hast du dir gedacht: "Ich frage mich, ob es möglich ist, Zitrusbäume im Haus anzubauen?"
Seit einigen Jahren sind Teiche und andere Wasserspiele beliebte Ergänzungen im Garten. Diese Funktionen können helfen, Wasserprobleme in der Landschaft zu lösen. Bereiche, die dazu neigen, zu überschwemmen, können in Regengärten oder Teiche verwandelt werden, oder problematisches Wasser kann gezwungen werden, weg zu laufen, wohin Sie es vorziehen, über ein trockenes Bachbett zu gehen. Natür