Seaside Daisy Plants: Erfahren Sie mehr über wachsende Seaside Daisies



Was sind Strandgänseblümchen? Auch bekannt als Strandaster oder Strandgänseblümchen, sind Küstengänseblümchen blühende Stauden, die wild entlang der Pazifikküste wachsen, von Oregon und Washington Süd nach Südkalifornien. Diese zähe kleine Pflanze ist in rauen Umgebungen wie Küsten- und Sanddünen anzutreffen.

Informationen über Seaside Daisy Pflanzen

Strandgänse ( Erigeron glaucus ) sind niedrig wachsende Pflanzen, die eine Höhe von 6 bis 10 Zoll erreichen, mit einer Ausbreitung von 1 bis 2 Fuß. Diese immergrüne Staude besteht aus glänzenden, grau-grünen Blättern. Attraktive Blüten mit eisblauen, gänseblümchenähnlichen Blütenblättern (manchmal mit einem Hauch von Lavendel oder Rosa), die ein großes, leuchtend gelbes Zentrum umgeben.

Seaside Daisy Pflanzen sind langlebig, aber sie vertragen keine extreme Kälte. Diese Pflanze ist geeignet für den Anbau in den Klimazonen 8 bis 10 der USDA-Pflanze. In milden Klimazonen blühen Strandgänseblümchen bis in den Winter.

Seaside Daisy Pflanzen

Wachsende Strandgänse bevorzugen gut entwässernde Erde und volle Sonne, aber die Pflanzen tolerieren insbesondere in heißen Klimazonen einen leichten Schatten. Die Pflanze eignet sich gut zum Xeriscaping und funktioniert auch in Steingärten, Rabatten, Blumenbeeten, in Containern und an Hängen. Seaside Daisy ist sehr attraktiv für Schmetterlinge und die bunten Besucher lieben die lange Vegetationsperiode.

Seaside Daisy Care

Seaside Daisy Care ist nicht kompliziert, aber es ist wichtig, Daisy Daisy zu finden, wo die Pflanzen vor Nachmittagssonne geschützt sind, da die intensive Hitze die Pflanze versengt. Ansonsten gießen Sie die Pflanze bei trockenem Wetter nur einmal pro Woche. Eine 3-Zoll Mulchschicht hält den Boden kühl und feucht.

Toter Kopf verwelkte Blüten regelmäßig, um fortgesetzte Blüte zu fördern und die Pflanze sauber zu halten. Schneiden Sie die Pflanze ab, wenn sie im Spätsommer lang erscheint; Sie werden mit einer verjüngten Pflanze und einem weiteren Blütenrausch belohnt.

Seaside Daisy Pflanzen werden leicht durch Stecklinge oder durch Teilung der Pflanzen im frühen Frühling verbreitet.

Vorherige Artikel:
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Empfohlen
Die südamerikanische Knolle Oca ( Oxalis tuberosa ), die den meisten Bewohnern der USA unbekannt ist, ist nach der Kartoffel die zweitwichtigste Wurzelpflanze in Bolivien und Peru. Ich kann dich jetzt hören: "Was ist Oca?" Diese nahrhafte, vielseitige Wurzel wurde in Neuseeland, einem der wenigen Orte, an denen Oca-Pflanzen kommerziell angebaut werden, ausgiebig untersucht, daher auch ihr anderer Name, New Zealand Yam.
Was ist eine Key Lime Pie Pflanze? Diese südafrikanischen Ureinwohner haben plumpe, fächerförmige Blätter, die von Falten umgeben sind, die bei hellem Licht eine rötliche Färbung annehmen. Die Key-Lime-Pie-Pflanze ( Adromischus cristatus ) zeigt rostige rötlich-braune Luftwurzeln und im Frühjahr und Frühsommer blühen grüne, röhrenförmige Blüten auf 8-Zoll-Stielen. Sie können K
Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie einen üppigen Gemüsegarten haben könnten, ohne mühsam zu jäten, zu jäten, zu düngen oder täglich zu gießen? Sie denken vielleicht, dass dies ziemlich weit hergeholt klingt, aber viele Gärtner wenden sich einer Methode zu, die als tiefe Mulch-Gartenarbeit bekannt ist, um die Ernte des Gartens ohne all die Kopfschmerzen (und Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Blasen usw.) zu genieße
Was ist ein Waldfieberbaum, und ist es möglich, einen Waldfieberbaum in Gärten anzubauen? Waldfieberbaum ( Anthocleista grandiflora ) ist ein markanter immergrüner Baum, der in Südafrika beheimatet ist. Es ist bekannt durch eine Vielzahl von interessanten Namen, wie Waldgroßblatt, Kohlbaum, Tabakbaum und Großblattfieberbaum. Es i
Crepe Myrte Pflanzen sind etwas Besonderes. Sie benötigen sechs bis acht Stunden voller Sonne, um Blumen zu züchten. Sie sind trockenheitstolerant, benötigen aber in Trockenperioden etwas Wasser, um weiter zu blühen. Wenn sie mit Stickstoffdüngern gedüngt werden, können sie durch nicht sehr viele, wenn überhaupt, Blumen sehr dichtes Blattwerk anbauen. Sie si
Eine Zwiebel mit bakterieller Moderfäule ist ein matschiges, braunes Durcheinander und nichts, was man essen möchte. Diese Infektion kann mit guter Pflege und kulturellen Praktiken gemanagt und sogar vollständig vermieden werden, aber sobald Sie die Anzeichen dafür sehen, ist die Behandlung nicht wirksam. Wa