Mid-Season Tomato Info - Tipps für die Anpflanzung von Tomatepflanzen



Es gibt drei Kategorien von Tomaten: Vorsaison, Spätsaison und Hauptkultur. Vorsaison und Spätsaison scheinen mir ziemlich erklärend, aber was sind Hauptfruchttomaten? Hauptfrucht-Tomatenpflanzen werden auch als Mittsommer-Tomaten bezeichnet. Unabhängig von ihrer Nomenklatur, wie gehst du in die Mitte der Saison Tomaten wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann man Tomaten und andere Tomatenprodukte der Zwischensaison anpflanzen muss.

Was sind Hauptkulturtomaten?

Mitte der Saison oder Hauptfrucht Tomatenpflanzen sind diejenigen, die im Hochsommer zur Ernte kommen. Sie sind bereit, etwa 70-80 Tage nach der Transplantation zu ernten. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Gebiete mit einer kurzen bis mittleren Vegetationsperiode und wo die Nacht- oder sogar Tagestemperatur im frühen Herbst kühl und kühl wird. Diese Tomaten sind im Hochsommer auf dem Höhepunkt ihrer Ernte.

Zur Unterscheidung kommen die Tomaten länger als 80 Tage nach der Transplantation zur Ernte und eignen sich für Gebiete mit langen Wachstumsperioden. Frühe Saison Tomaten sind am besten für Regionen mit kurzen nördlichen Wachstumsperioden oder Küstenregionen mit kühlen Sommern.

Wann man in der Mitte der Saison Tomaten anbaut

Wie bereits erwähnt, sind Tomaten der Zwischensaison etwa 70 bis 80 Tage nach dem Einpflanzen in den Garten reif. Die meisten Transplantationen wurden 6-8 Wochen vor der Transplantation in einem Gewächshaus oder im Inneren begonnen.

Tomaten werden im Allgemeinen nicht wachsen, wenn die Temperaturen unter 50 ° C (10 ° C) liegen, und selbst das ist ein bisschen gedehnt. Tomaten mögen warmes Wetter. Sie sollten nicht einmal umgepflanzt werden, bis sich die Bodentemperatur auf 60 ° C (16 ° C) erwärmt hat. Natürlich laufen Tomaten von Bestimmtheit zu Unbestimmtheit, von Heirloom zu Hybrid, von Kirsche zu Slicing - jedes mit einem etwas anderen Zeitrahmen von der Aussaat bis zur Ernte.

Wenn Sie Tomaten aus der Zwischensaison anbauen, entscheiden Sie, welche Sorte oder Sorten Sie pflanzen werden, und konsultieren Sie dann die Verpackungsanweisungen, um zu bestimmen, wann die Samen gepflanzt werden sollen, und zählen Sie rückwärts vom voraussichtlichen Erntedatum.

Zusätzliche Mittags-Tomaten-Info

Ein weiterer interessanter Leckerbissen, wenn es darum geht, Tomaten aus der Zwischensaison zu bekommen, sind die Tomatensaugern. Tomatensaugnäpfe sind jene kleinen Zweige, die zwischen dem Stamm und den Zweigen wachsen. Die Verwendung von diesen erlaubt dem Gärtner eine weitere Gelegenheit für eine Tomatenernte, besonders zu einer Zeit, wenn Sämlinge nicht von Juni bis Juli verfügbar sind.

Um die Tomatensaugnäpfe zu verwurzeln, schneide einfach einen 10 cm langen Saugnapf ab. Legen Sie den Sauger in ein Glas mit Wasser an einem sonnigen Ort gefüllt. Sie sollten Wurzeln in 9 Tagen oder so sehen. Lassen Sie die Wurzeln wachsen, bis sie groß genug sind, um sie zu transplantieren und dann sofort zu pflanzen. Schattiere die neue Pflanze für ein paar Tage, damit sie sich akklimatisieren und wie jede andere Tomatenpflanze behandeln kannst.

Vorherige Artikel:
Watermelon Mosaic Virus ist eigentlich ziemlich hübsch, aber Pflanzen können wenige Früchte produzieren und was sie entwickeln, ist missgebildet und verfärbt. Die schädigende Krankheit wird durch ein kleines Insekt verursacht, das so klein ist, dass es mit bloßem Auge schwer zu erkennen ist. Diese kleinen Unruhestifter können ernste schädliche Auswirkungen auf Wassermelonen haben. Hier s
Empfohlen
Mit langanhaltenden, wieder aufblühenden Blüten in verschiedenen Farben, die Schmetterlinge, Kolibris und andere Bestäuber anlocken, ist Garten-Phlox seit langem eine beliebte Gartenpflanze. Wenn jedoch Ihre Phloxpflanzen nach einigen Jahren nicht mehr so ​​prächtig blühen wie früher, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass sie geteilt werden müssen. Lesen Sie m
Stellen Sie sich vor, Sie haben eine schöne Azalee in der gewünschten Farbe gekauft und erwarten gespannt die Blüte der nächsten Saison. Es könnte ein Schock sein, Ihre Azalee in einer ganz anderen Farbe zu sehen. Es kann nur ein oder zwei Blüten sein oder es kann die ganze Pflanze sein. Ändern Azaleen die Farben? Viele
Lass dich nicht von dem Namen "Red Boronia" täuschen. Boronia-Informationen machen deutlich, dass dieser gebräuchliche Name für Boronia heterophylla nicht unbedingt die Farbe der Blüten beschreibt, in denen der Strauch beheimatet ist. Dieser australische Eingeborene hat normalerweise Blumen, die ein leuchtender Farbton des magentaroten Rosas sind. Fü
Erstellen von Zen-Gärten ist eine gute Möglichkeit, um Stress abzubauen, Ihren Fokus zu verbessern und ein Gefühl von Wohlbefinden zu entwickeln. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr über japanische Zen-Gärten zu erfahren, damit Sie die Vorteile nutzen können, die sie bieten. Was ist ein Zen-Garten? Zen-
Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft einen besonderen Farbtupfer, der einfach zu verarbeiten und zu handhaben ist. Ob Sie Frühjahrs- oder Sommerblüher haben oder beides, gut entwässernde Böden, Nährstoffe und Pflanztiefe sind wichtige Bestandteile, um die Pflanzen gut starten zu lassen. Ein Blumenzwiebelpflanzer ist eine idiotensichere Art, die Tiefe richtig zu bekommen. Die
Gärtner lieben ihre Trompetenpflanzen - und sie sind nicht allein. Insekten lieben auch Trompetenranken und nicht nur die hellen und attraktiven Blüten, die sie anbieten. Wie bei anderen Zierpflanzen erwarten Sie Insekten auf Trompetenranken, manchmal in Zahlen, die nicht ignoriert werden können. Wenn Sie jedoch Maßnahmen ergreifen, um Ihrer Anlage die richtige Pflege zu bieten, können Sie viele Bugprobleme vermeiden. Les