Sterilizing Pruning Tools: Erfahren Sie, wie man Pruning Tools zu sterilisieren



Wenn Pflanzen Krankheitssymptome aufweisen, ist es eine gute Idee, das kranke, beschädigte oder abgestorbene Pflanzengewebe zu entfernen. Krankheitserreger können sich jedoch mit Ihren Gartenscheren oder anderen Werkzeugen anstecken und möglicherweise die nächste Pflanze, an der Sie sie verwenden, infizieren. Sterilisationsschnittwerkzeuge zwischen den Anwendungen können helfen, die Ausbreitung von Krankheiten in der Landschaft zu verhindern. Lesen Sie weiter für hilfreiche Vorschläge zur Sterilisation von Gartengeräten.

Beschneiden Werkzeug Sterilisation

Viele Gärtner fragen: "Müssen Sie Gartengeräte reinigen?" Um die richtige Funktion zu erhalten, Rost zu verhindern und die Ausbreitung von Pflanzenkrankheiten zu reduzieren, sollten Gartengeräte sauber und häufig desinfiziert werden. Nach jedem Gebrauch sollten Erde, Saft und andere Verunreinigungen von Gartengeräten entfernt werden. Spülen oder Waschen von Scheren regelmäßig verhindert nicht die Ausbreitung von vielen verschiedenen Pflanzenkrankheiten. Aus diesem Grund empfehlen wir eine regelmäßige Sterilisation des Schneidewerkzeugs.

Um Schneidwerkzeuge zu sterilisieren, werden ihre Schneidteile üblicherweise eingetaucht, getränkt, gesprüht oder mit einem Desinfektionsmittel abgewischt, von dem bekannt ist, dass es Pflanzenkrankheitserreger abtötet. Verschiedene Desinfektionsmittel wirken bei bestimmten Pflanzenkrankheiten besser als andere. Einige Desinfektionsmittel können Pflanzenpathogene abtöten, können aber auch schädlich für die Werkzeuge sein und für den Behandler gesundheitsschädlich sein.

Wann müssen Sie Gartengeräte reinigen?

Wann immer Sie Anzeichen oder Symptome einer Krankheit auf einer Pflanze sehen, sollten Sie alle verwendeten Schneidwerkzeuge sterilisieren. Oft werden Obstgartenbauern einen Eimer tragen, der flach mit Desinfektionsmittel gefüllt ist, um Schnittwerkzeuge zwischen Schnitte oder Pflanzen zu tauchen oder zu tauchen. Wenn Sie mehrere Sträucher oder Bäume beschneiden, verhindert diese Eimermethode die Ausbreitung von Krankheiten von Pflanze zu Pflanze und erlaubt Ihnen auch, all Ihre Werkzeuge leicht zu tragen.

Obwohl einige Händler von Gartengeräten spezialisierte Desinfektionsmittel verkaufen, verwenden die meisten Gärtner und Züchter gewöhnliche Haushaltsgegenstände, wenn sie Beschneidungswerkzeuge sterilisieren. Im Folgenden werden die gebräuchlichsten Desinfektionsmittel für die Sterilisation von Schneidewerkzeugen sowie ihre Vor- und Nachteile aufgeführt.

Bleach - Bleach ist sehr preiswert als Gartenwerkzeug Desinfektionsmittel zu verwenden. Es wird in einem Verhältnis von 1 Teil Bleichmittel zu 9 Teilen Wasser gemischt. Die Werkzeuge oder zumindest die Klingen des Werkzeugs werden dreißig Minuten in das Bleichwasser eingetaucht, dann gespült und zum Trocknen aufgehängt. Einige vorsichtige Gärtner werden sogar ihre Entlaubungsmesser in Bleichmittel und Wasser zwischen jedem Schnitt eintauchen, während sie wertvolle Pflanzen beschneiden. Das Problem mit Bleichmittel ist, dass es schädliche Dämpfe freisetzt und das Metall, Gummi und Plastik einiger Werkzeuge rechtzeitig beschädigt. Es kann auch Kleidung und andere Oberflächen beschädigen.

Isopropylalkohol - Es ist auch billig, 70-100% Isopropylalkohol zu verwenden, um Astwerkzeuge zu sterilisieren. Mit Alkohol ist kein Mischen, Einweichen oder Spülen erforderlich. Werkzeuge können einfach abgewischt, besprüht oder in Isopropylalkohol getaucht werden, um sofort gegen die meisten Krankheitserreger wirksam zu sein. Es hat jedoch auch unangenehme gesundheitsschädliche Dämpfe und kann brennbar sein. Dennoch empfehlen die meisten Experten Isopropylalkohol zur Sterilisation von Gartengeräten.

Haushaltsreiniger - Lysol, Pine Sol und Listerine werden manchmal zur Sterilisation von Gartengeräten verwendet. Während sie ein bisschen teurer als Bleichmittel oder Reiben Alkohol sind, werden sie in der Regel zur Verwendung in der Sterilisation des Schneidewerkzeugs verdünnt. Die Wirksamkeit dieser Produkte auf Pflanzenpathogene wurde jedoch nicht wissenschaftlich nachgewiesen, obwohl viele Gärtnerexperten empfehlen, diese üblichen Haushaltsprodukte zum Sterilisieren von Schneidwerkzeugen zu verwenden. Einige Haushaltsreiniger können für Gartengeräte korrosiv sein.

Pine Oil - Pine Oil ist nicht korrosiv und nicht teuer. Leider ist es auch gegen viele Pflanzenpathogene nicht wirksam. Ein Teil Kiefernöl wird mit 3 Teilen Wasser gemischt und Werkzeuge werden in der Lösung für 30 Minuten eingeweicht.

Für welches Sterilisierungsprodukt Sie sich auch entscheiden, beachten Sie unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen des Etiketts.

Vorherige Artikel:
Wachsendes Vergissmeinnicht in einem Topf ist nicht die typische Verwendung für diese hübsche kleine Staude, aber es ist eine Option, die Ihrem Containergarten ein visuelles Interesse verleiht. Verwenden Sie Container, wenn Sie nur wenig Platz haben oder wenn Sie in der Wohnung vergessen werden wollen.
Empfohlen
Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage ist nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie jedoch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennt.
Bull Distel ( Cirsium vulgare ) ist eine Pflanze, die mit der Familie der Sonnenblume verwandt ist, aber nicht den Charme und die Schönheit dieser Sonnen-Nicken Blütenköpfe hat. Es ist eine stachelige Biennale, die frei in gestörten Böden, Weiden, Gräben, Straßenrändern und unbewohnten Räumen wächst. Die Pfla
Das Starten eines Komposthaufens ist einfach, aber das heißt nicht, dass es ohne ein paar Fragen geht. Eine häufige Frage ist, was man in einen Kompostbehälter legt, und eine noch wichtigere Frage ist, was nicht in Gartenkompost zu tun ist. Im Folgenden werden wir besprechen, was in einen Kompostbehälter (oder aushalten) und warum. Wa
Wenn du nach einer absolut einzigartigen und schönen Frucht zum Wachsen suchst, versuche eine Drachenfrucht zu vermehren. Drachenfrucht, oder Pitaya ( Hylocereus undatus ), ist der Name des Kaktus und der Frucht, die er trägt. Die in Zentralamerika beheimatete Pitaya-Pflanze kommt auch in den tropischen und subtropischen Regionen Chinas, Israels, Vietnams, Malaysias, Thailands und Nicaraguas vor.
Die mehr als 1.000 Begonienarten sind Teil eines komplizierten Klassifizierungssystems auf der Basis von Blüten, Vermehrungsmethoden und Blättern. Einige Begonien sind nur für die fantastische Farbe und Form ihrer Blätter gewachsen und entweder nicht blühen oder die Blume ist unauffällig. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Bego
Wenn Sie ein Problem mit dem Welken und dem Braunwerden von Früchten haben, kann der Schuldige die gepunktete geflügelte Drosophila sein. Diese kleine Fruchtfliege kann eine Ernte ruinieren, aber wir haben die Antworten. Finden Sie die Informationen, die Sie in diesem Artikel über gefleckte geflügelte Drosophila Kontrolle benötigen. Was