Mounted Hochbeete: Wie man ein ungerahmtes Hochbeet macht



Wenn Sie wie die meisten Gärtner sind, denken Sie an Hochbeete als Strukturen, die durch irgendeine Art von Rahmen über dem Boden eingeschlossen sind. Aber auch Hochbeete ohne Wände gibt es. In der Tat sind sie die häufigste Art, Hochbeete in großem Maßstab zu bauen, und sie sind auf kleinen Gemüsefarmen beliebt. Diese erhöhten Hochbeete sind auch ideal für Hausgärten.

Vorteile des Wachsens in ungerahmten erhöhten Betten

Ungerahmte Hochbeete bieten die gleichen Vorteile wie gerahmte Hochbeete. Dazu gehören eine verbesserte Drainage, ein tieferes Volumen gelösten Bodens für Pflanzenwurzeln und eine erhöhte wachsende Oberfläche, die leichter erreichbar ist, ohne zu knien. Hochbeete erwärmen sich auch früher im Frühjahr.

Ein weiterer Vorteil von ungerahmten Hochbeeten besteht darin, dass Sie sie mit wesentlich weniger Aufwand installieren können, was besonders bei großflächigen Gartenarbeiten wichtig ist. Sie vermeiden auch die potentielle Toxizität, die mit einigen Rahmenmaterialien verbunden ist.

Mögliche Nachteile des Wachsens in ungerahmten erhöhten Betten

Hochbeete ohne Wände halten jedoch nicht so lange wie solche mit Wänden. Wenn sie ungepflegt bleiben, erodieren sie schließlich und sinken auf das Niveau des umgebenden Bodens zurück. Allerdings können Sie sie alle ein oder zwei Jahre einfach wieder aufbauen, und dies bietet die Möglichkeit, zusätzliches organisches Material in den Boden einzubringen.

Abgeschwungene Hochbeete nehmen auch mehr Platz ein als gerahmte Hochbeete, die einen äquivalenten Wachstumsraum bieten. Das ist, weil Sie die Steigungen an den Rändern des Betts berücksichtigen müssen. Der Mangel an Wänden kann jedoch Squash- und andere Weinpflanzen dazu bringen, sich über die Seiten auszubreiten, ohne beschädigt zu werden, und kleine Pflanzen wie gemischte Grünpflanzen können an den Abhängen wachsen. Dies kann Ihre Anbaufläche auf das entsprechende Bodenvolumen erweitern.

Da keine Wände die Gehwege vom Bett trennen, können sich Unkräuter leichter in ein ungerahmtes Bett ausbreiten. Eine Schicht Mulch auf dem Gehweg wird dazu beitragen, dies zu verhindern.

Wie man ein ungerahmtes erhöhtes Bett macht

Um ein ungerahmtes Hochbeet zu bauen, markieren Sie den Bereich, den Sie für das Bett verwenden. Übliche Abmessungen für ein 8-Zoll-tiefes (20 cm) ungerahmtes Hochbeet sind 48 Zoll (122 cm) zwischen Laufstegen mit 91 cm (91 cm) flachem Raum an der Oberseite. 12 Zoll (30 cm) horizontal sind für die Steigungen übrig.

Wenn der Boden trocken und warm genug ist, um zu arbeiten, verwenden Sie einen Rototiller oder einen Spaten, um den Boden zu lockern. Einfach durch Pflügen oder Graben reduzieren Sie die Verdichtung und brechen Klumpen auf, wodurch die Bodenoberfläche typischerweise um mehrere Zentimeter ansteigt.

Als nächstes fügen Sie mindestens 2 bis 3 Inch (5 bis 7, 5 cm) organisches Material, wie Kompost, zu der gesamten Fläche hinzu, die für das Hochbeet vorgesehen ist. Mischen Sie das organische Material mit einem Rototiller oder einem Spaten in den gelösten Boden.

Als Alternative zum Hinzufügen von Material auf dem Bett können Sie in den Gehweg zwischen Ihren Hochbeeten graben. Fügen Sie die Erde den Betten hinzu, so dass Sie beide die Betten anheben und den Gehweg senken.

Nach dem Bau Ihrer Hochbeete, pflanzen Sie sie so bald wie möglich, um Erosion zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Jedes Jahr versuchen Gärtner, die gerne Tomaten anbauen, neue oder einzigartige Tomatensorten im Garten zu probieren. Während es auf dem heutigen Markt keinen Mangel an Sorten gibt, fühlen sich viele Gärtner bei der Anzucht von Heirloom-Tomaten wohler. Wenn Sie eine einzigartige Tomate mit mehr Farbe in ihrer Geschichte als in ihrer Haut anbauen möchten, suchen Sie nicht weiter als White Beauty Tomaten. Was
Empfohlen
Gewürznelken ( Syzygium aromaticum ) produzieren die Gewürznelken, mit denen Sie Ihre Küche aufpeppen. Kannst du einen Nelkenbaum anbauen? Laut Nelkenbaum-Informationen ist es nicht schwer, diese Bäume zu züchten, wenn Sie ideale Wachstumsbedingungen bieten können. Wenn Sie sich fragen, was es braucht, um diesen Baum zu wachsen oder über Nelkenbaum verwendet, lesen Sie weiter. Gewür
Es gibt alle Arten von gruseligen Krabbeltieren, die auf Ihre wertvollen Pflanzen naschen möchten. Räuberische Thripse in Gärten und Innenpflanzungen können helfen, Ihre Babys vor anderen Arten zu schützen, die ihre produktiven Fähigkeiten zerstören. Was sind räuberische Thripse? Sie sind ein sehr kleines Insekt in einer Familie hauptsächlich Pflanzenfresser. Die Rau
Japanische Rotkiefer ist ein sehr attraktiver, interessanter Baum, der in Ostasien beheimatet ist, aber derzeit in den gesamten USA angebaut wird. Lesen Sie weiter, um mehr über japanische Rotkiefer-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege von japanischen Rotkiefern und wie man eine japanische Rotkiefer anbaut.
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F
Mykorrhizapilze und Pflanzen haben eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung. Werfen wir einen Blick darauf, wie diese "guten Pilze" Ihren Pflanzen helfen, stärker zu werden. Mykorrhiza-Aktivität Das Wort "Mykorrhiza" kommt von den Wörtern Myco, was Pilz bedeutet, und Rhiza, was Pflanze bedeutet. De
Wie glücklich die Stechpalme aussieht und wie stark, Wo er das ganze Jahr wie ein Wächter steht. Weder trockene Sommerhitze noch kalter Winterhagel, Kann diesen schwulen Krieger zittern oder wackeln lassen. Er hat das ganze Jahr über gebetet, aber leuchtend scharlachrot wird er leuchten, Wenn der Boden mit dem frischen gefallenen Schnee weiß glänzt. In