Lava Rock Houseplants: Tipps für wachsende Pflanzen in Lava Rock



Federsteingefäße setzen einen interessanten Ton im Garten. Sie haben eine prähistorische Qualität, die gut zu Sukkulenten, Kakteen und einzigartigen Blattpflanzen passt. Pflanzen aus Lavagestein können in die poröse, verkrustete Oberfläche hineinwachsen und ohne viel Wurzelraum überleben. Wählen Sie deshalb Pflanzen mit flachen Wurzelzonen. Lava Rock Zimmerpflanzen sind auch häufige Geschenke und Neuheit Gartenarbeit Situationen.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen Lavagestein und Federfelsen. Ein wenig mehr Informationen helfen Ihnen zu entscheiden, welches für Ihr Landschaftsdesign geeignet ist.

Was ist Federstein?

Federgestein bildet sich während der vulkanischen Aktivität. Es wird durch die Reaktion von Luft und Lava verursacht, die die Lava "schäumt" und sie schaumig und porös macht.

Lavagestein ist jede Form von Gestein, das entsteht, wenn Lava oder Magma durch die Erdoberfläche ausbricht und abkühlt. So gibt es viele Arten von Lavagestein wie Bimsstein, Basalt, Obsidian oder Federstein. Jedes dieser Gesteine ​​wird magmatisches Gestein genannt und hat eine sehr glasartige Zusammensetzung, die zu rasiermesserscharfen Scherben zerbricht.

Federgestein ist leichter als die meisten magmatischen Gesteine, wenn auch nicht so leicht wie Bimsstein, der fast kein Gewicht hat. Es ist nützlich in der Landschaftsgestaltung als Hardscape-Artikel, Feder Rock Pflanzer oder einfache Anzeige.

Wachsende Pflanzen in vulkanischen Felsen

Poröse Lavasteinformen sind relativ leicht zu bohren oder zu meißeln. Sie können Grübchen oder Vertiefungen machen oder einfach Löcher für kleinere Pflanzen bohren. Pflanzen wie Luftpflanzen oder einige epiphytische Sorten gedeihen in Vulkangestein.

Lava Rock Zimmerpflanzen werden häufig in Blumenläden und Gartencenter verkauft. Sie machen einzigartige und pflegeleichte Pflanzsituationen. Pflanzen in Lavagestein, die gut funktionieren, sind Tillandsien, Sukkulenten und einige Gräser. Die größeren Pflanzgefäße unterstützen fast alle Arten von Einjährigen, Uferpflanzen und Zimmerpflanzen. Wirklich die einzigen Pflanzen, die nicht gut funktionieren, sind solche, die konstante Feuchtigkeit benötigen und große Pflanzen mit ausgedehnten Wurzelsystemen.

Lava Rock Sukkulenten

Eine der einfachsten Formen von Pflanzen, die in Feder-Rock-Pflanzer gerne wachsen, sind die Sukkulenten. Mit kleinen Sukkulenten können Sie eine faszinierende Ausstellung voller Formen, Farben und Texturen gestalten. Echeveria, Sedum, Euphorbia und viele andere werden ihren Reiz dem unverwechselbaren Aussehen hinzufügen, das wachsende Pflanzen in Vulkangestein erzeugen.

Sukkulenten haben flache Wurzeln und lassen sich leicht in Vertiefungen im Gestein installieren. Verwenden Sie dicke Handschuhe, wenn Sie Federfelsen oder andere Lavasteine ​​anfassen. Die Kanten sind extrem scharf. Verwenden Sie einen Augenschutz, wenn Sie in das Material bohren oder meißeln.

Sobald Sie das gewünschte Loch oder Grübchen haben, drücken Sie Blumenerde in den Boden und fügen Sie dann die Pflanze hinzu. Festigen Sie den Boden um die Pflanze herum, um sie zu verankern und gut zu wässern. Ein Herr oder eine Wasserflasche funktioniert gut für diesen Zweck.

Befolgen Sie die allgemeine Pflege der Pflanzen für die verschiedenen Sukkulenten, die Sie installiert haben. In kälteren Gefilden, verwenden Sie diese Methode, um Lavagestein Zimmerpflanzen, dauerhafte Pflanzer mit unvergleichlicher Anziehungskraft zu machen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir sehen sie etwa ab Mitte des Sommers im Herbst - die gewölbten Stängel der Schmetterlingsbuschpflanze, die mit kegelförmigen Blütentrauben gefüllt ist. Diese schönen Pflanzen ziehen nicht nur unsere Aufmerksamkeit mit ihren auffälligen Farben von Lila und Rosa bis zu Weiß und sogar Orange, aber sie sind berüchtigt dafür, Schmetterlinge auch in den Garten zu locken, daher der Name - Schmetterlingsbusch. Während
Empfohlen
Was ist Orostachys Dunce Cap und wieso hat die Pflanze einen so merkwürdigen Namen? Dunce Cap, auch bekannt als Chinese Dunce Cap ( Orostachys iwarenge ), ist eine Sukkulente, die nach ihren Türmen mit silbrig-lavendelfarbenen, kegelförmigen Rosetten benannt ist. Die Pflanze breitet sich über schlanke Kufen aus, die abfallen und Wurzeln schlagen, um neue Pflanzen zu bilden. Sc
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Ein im Osten der USA geborener, sommersüßer ( Clethra alnifolia ) ist ein Muss im Schmetterlingsgarten. Seine süß duftenden Blüten tragen auch einen Hauch von pikantem Pfeffer, was zu seinem allgemeinen Namen süßer Pfefferbusch führt. Mit Höhen von 1, 5-2, 4 m und der Saugkraft der Pflanze hat nicht jeder Garten oder jede Landschaft den Platz, den man für eine Sommerfrische in voller Größe benötigt. Glücklicher
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie können über Johanniskraut für medizinische Zwecke wie die Linderung von Angst und Schlaflosigkeit wissen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es sich in Ihrer gesamten Landschaft ausbreitet, werden Sie Ihre Johanniskraut-Pflanzen am meisten meiden. I
Asiatischer Jasmin ist kein echter Jasmin, aber in den USDA-Zonen 7b bis 10 ist er ein beliebter, schnell ausgebreiteter, zäher Bodendecker. Mit duftenden Blüten, geringem Pflegeaufwand und dichten, nachlaufenden Blättern ist asiatischer Jasmin eine hervorragende Ergänzung für jeden Garten mit warmem Wetter . Les
Hanging Pflanzgefäße verbessern nicht nur Ihre Eigenschaft, sondern bieten attraktive Nistplätze für Vögel. Vogelproofing-hängende Körbe verhindern, dass übermäßig schützende gefiederte Eltern Sie bombardieren. Es gibt auch Bedenken über die Beschädigung von Eiern oder Babys, wenn Sie Ihre Behälter gießen oder bewässern. Versuchen Sie