Mountain Aven Blumen: Erfahren Sie mehr über Mountain Aven Growing Conditions



Was ist ein Berg Rabe? Alpenkräuter ( Dryas integrifolia / Octopetala), auch alpine Dryaden oder arktische Dryaden genannt, sind bodenbedeckende, blühende Pflanzen, die in kalten, sonnigen Bergregionen gedeihen. Die Pflanze kommt hauptsächlich in alpinen Wiesen und felsigen, kargen Graten vor. Diese kleine Wildblume wächst in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada. Mountain Aven Blumen sind in den Cascade und Rocky Mountains gefunden und sind so weit nördlich wie Alaska, Yukon und Northwest Territories. Mountain Aven ist auch die Nationalblume Islands.

Berg Aven Fakten

Bergameisen bestehen aus niedrigwüchsigen, mattenbildenden Pflanzen mit kleinen, ledrigen Blättern. Sie wurzeln an Knoten entlang der kriechenden Stängel, was diese kleinen Pflanzen zu wertvollen Mitgliedern des Ökosystems macht, weil sie lockere, kiesige Berghänge stabilisieren können. Diese bezaubernde kleine Pflanze zeichnet sich durch kleine, achtblättrige Blüten mit gelben Zentren aus.

Mountain Aven Pflanzen sind nicht gefährdet, wahrscheinlich, weil sie in strikten Klimazonen wachsen in erster Linie von den unerschrockensten Wanderer und Bergsteiger besucht. Im Gegensatz zu vielen anderen Wildblumen sind Bergvenenblüten nicht durch Stadtentwicklung und Lebensraumzerstörung bedroht.

Mountain Aven Wachsen

Mountain Aven Pflanzen eignen sich für den Hausgarten, aber nur wenn Sie in einer kühlen Region leben. Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit, wenn Sie in einem warmen, feuchten Klima leben, da Berghölzer nur für den Anbau in den kühlen nördlichen Klimazonen der USDA-Klimazonen 3 bis 6 geeignet sind.

Wenn Sie nördlich von Zone 6 leben, sind Berg-Aven-Pflanzen relativ leicht in gut durchlässigen, körnigen, alkalischen Böden anzubauen. Volles Sonnenlicht ist ein Muss; Mountain Aven toleriert keinen Schatten.

Mountain Aven Samen erfordern Schichtung, und die Samen sollten in Töpfen an einem geschützten Ort im Freien oder kalten Rahmen so bald wie möglich gepflanzt werden. Die Keimung kann je nach den Wachstumsbedingungen zwischen einem Monat und einem Jahr dauern.

Pflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe, sobald sie groß genug sind, um sie zu handhaben, dann lassen Sie die Pflanzen ihren ersten Winter in einer Gewächshausumgebung verbringen, bevor Sie sie in ihrem dauerhaften Zuhause pflanzen.

Vorherige Artikel:
Enterolobium-Earpod-Bäume erhalten ihren gemeinsamen Namen von ungewöhnlichen Samenkapseln, die wie menschliche Ohren geformt sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diesen ungewöhnlichen Schattenbaum und wo er gerne wächst, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Was ist ein Earpod-Baum? Earp
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie wenig Platz zum Garten haben, nutzen Sie die vertikalen Räume, indem Sie jährliche Reben anbauen. Sie können sogar trockenheitsresistente jährliche Reben und jährliche Reben für Schatten finden. Viele blühen reich und manche duften. Schne
Josephs Mantelpflanzen ( Alternanthera spp.) Sind beliebt für ihre farbenfrohen Blätter, die in verschiedenen Schattierungen von Burgunderrot, Rot, Orange, Gelb und Limonengrün erhältlich sind. Einige Arten haben ein- oder zweifarbige Blätter, während andere den gesamten Regenbogen der Farbe in einer einzigen Pflanze haben. Dies
Cherry Rost ist eine nicht seltene Pilzinfektion, die nicht nur Kirschen, sondern auch Pfirsiche und Pflaumen frühen Blatttropfen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine ernsthafte Infektion, und die Pflanze wird wahrscheinlich nicht beschädigt. Auf der anderen Seite sollte eine Pilzinfektion immer ernst genommen und wie erforderlich verwaltet werden, um zu verhindern, dass sie schwer wird. W
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Spät im Winter erwarten wir, dass sich die kecken Blüten der Narzissen öffnen und uns der Frühling auf dem Weg ist. Gelegentlich sagt jemand: "Meine Narzissen blühen dieses Jahr nicht". Dies geschieht aus verschiedenen Gründen. Schl
Selleriewurzel Nematode ist eine mikroskopische Art von Wurm, der die Wurzeln angreift. Wenn diese Würmer im Boden leben, können sie eine beliebige Anzahl von Pflanzen angreifen, aber Sellerie ist eine, die anfällig ist. Zu wissen, wie man die Anzeichen eines Nematodenangriffs erkennt und wie man den Befall bekämpft, wird Ihnen helfen, Ihre Ernte zu retten. Wa
Egal, ob Sie Ihre Tasse Kaffee täglich zubereiten oder feststellen, dass Ihr Kaffeehaus in der Umgebung begonnen hat, Säcke mit gebrauchtem Kaffee zu entsorgen, Sie werden sich vielleicht über die Kompostierung mit Kaffeesatz wundern. Sind Kaffeesatz als Dünger eine gute Idee? Und wie hilft oder nutzt Kaffeesatz für Gärten? Lese