Bewegliche indische Weißdorn-Sträuche - wie man einen indischen Weißdorn verpflanzt



Indische Hawthorns sind niedrige, mounding Sträucher mit dekorativen Blumen und Beeren. Sie sind Arbeitspferde in vielen Gärten. Wenn Sie darüber nachdenken, indische Weißdornpflanzen zu verpflanzen, sollten Sie sich über die richtige Technik und das richtige Timing informieren. Für Informationen darüber, wie und wann indischer Weißdorn und andere Tipps zur Transplantation von indischem Weißdorn, lesen Sie weiter.

Indirekter Weißdorn

Wenn Sie möchten, dass ein pflegeleichter, immergrüner Strauch anmutige Hügel in Ihrem Garten bildet, sollten Sie sich auf indische Weißdorne ( Rhaphiolepis- Arten und Hybriden) konzentrieren. Ihr attraktives dichtes Laubwerk und ihre gepflegte Wuchsform sprechen viele Gärtner an. Und sie sind ideale wartungsarme Anlagen, die nicht viel verlangen, um gut auszusehen.

Im Frühjahr bieten indische Weißdornsträucher duftende rosa oder weiße Blüten, um den Garten zu schmücken. Ihnen folgen dunkelviolette Beeren, die von Wildvögeln gefressen werden.

Es ist möglich, Indischen Weißdorn erfolgreich zu bewegen, aber wie bei allen Transplantationen sollte vorsichtig vorgegangen werden. Achten Sie darauf, diesen Tipps zu folgen, wann und wie ein indischer Weißdorn zu verpflanzen ist.

Wann man indische Weißdorn-Sträuche transplantiert

Wenn Sie an eine indische Weißdorntransplantation denken, sollten Sie im Winter oder im frühen Frühling handeln. Obwohl einige sagen, dass es möglich ist, diese Büsche im Sommer zu verpflanzen, wird es normalerweise nicht empfohlen.

Wenn Sie den indischen Weißdorn von einem Garten zum anderen bewegen, sollten Sie sicher sein, dass Sie so viel wie möglich vom Wurzelballen des Strauchs bekommen. Bei einer reifen Pflanze sollten Sie sechs Monate vor der Indischen Weißdorntransplantation das Wurzelschneiden in Erwägung ziehen.

Wurzelbeschneidung beinhaltet das Graben eines schmalen Grabens um den Wurzelballen der Pflanze. Sie schneiden Wurzeln ab, die sich außerhalb des Grabens befinden. Dies fördert, dass neue Wurzeln dem Wurzelballen näher kommen. Diese reisen mit dem Strauch zum neuen Standort.

Wie man einen indischen Weißdorn transplantiert

Der erste Schritt besteht darin, den neuen Pflanzort vorzubereiten. Wählen Sie eine Stelle in Sonne oder teilweise Sonne, die gut entwässernde Erde hat. Entfernen Sie alles Gras und Unkraut, während Sie den Boden bearbeiten, graben Sie dann das Transplantationsloch oben. Es muss ungefähr so ​​tief wie der aktuelle Wurzelballen sein.

Der nächste Schritt beim Bewegen des indischen Weißdorns ist, den Strauch gut an seinem gegenwärtigen Standort zu wässern. Der gesamte Boden sollte einen Tag vor dem Umzug gesättigt sein.

Graben Sie den Graben um den Weißdorn aus. Weiter graben, bis Sie eine Schaufel unter den Wurzelballen schieben und herausheben können. Transportiere es per Plane oder Schubkarre zur neuen Pflanzstelle. Setze es auf demselben Boden ein, auf dem es sich befunden hat.

Um Ihre indische Weißdorntransplantation zu beenden, füllen Sie den Boden um den Wurzelballen herum ein und spülen Sie ihn gut aus. Es ist nützlich, ein Erdbecken um den Weißdorn zu bauen, um Wasser zu den Wurzeln zu bringen. Sprühe häufig während der ersten Vegetationsperiode.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele Theorien und Vorschläge, die in der Gartenwelt herumschwimmen. Einer von ihnen ist, dass Schnittpfefferpflanzen helfen, den Ertrag auf Paprikaschoten zu verbessern. Sie fragen sich vielleicht, ob die Beschneidung von Paprika in Ihrem Garten Ihrer Paprika helfen kann, Ihnen mehr Frucht zu geben.
Empfohlen
Pachira aquatica ist eine häufig gefundene Zimmerpflanze, die Geldbaum genannt wird. Die Pflanze ist auch als Malabar Kastanie oder Sabanuss bekannt. Geldbaumpflanzen haben oft ihre schlanken Stämme geflochten und sind eine wartungsarme Option für künstlich beleuchtete Bereiche. Money Tree Pflanzenpflege ist einfach und basiert auf nur wenigen spezifischen Bedingungen. La
Gärtner mit einem Bett voller billigen Petunien Bettwäsche möglicherweise nicht lohnend Petunien zu überwintern, aber wenn Sie eine der schicken Hybriden wachsen, können sie mehr als $ 4 für einen kleinen Topf kosten. Dies bedeutet, dass Sie sie möglicherweise nicht so frei verwenden können, wie Sie möchten. Sie kön
Brunnengras ist eine häufige und umfangreiche Gruppe von Ziergräsern. Sie sind einfach zu züchten und im Allgemeinen einfach zu haben, aber gelegentliche braune Tipps auf Brunnengras können ein Hinweis auf falsche Standortbedingungen, kulturelle Pflege oder einfach ein natürlicher Teil der Pflanzenphysiologie sein. Es
Die Pflanze wird häufig in offenen Wiesen und Sümpfen im Osten Nordamerikas gefunden und zieht mit ihren großen Blütenköpfen Schmetterlinge an. Während viele Menschen es lieben, diese attraktiv aussehende Graspflanze anzubauen, würden einige Gärtner es vorziehen, Joe-pye-Gras zu entfernen. In diesen Fällen hilft es, mehr über die Kontrolle von Joe-pye-Unkräutern in der Landschaft zu erfahren. Joe-Pye W
Wenn große Äste Ihres reifen Buchsbaums orange oder bräunlich werden, leidet die Pflanze wahrscheinlich unter dem Rückgang der Buchsbäume. Was ist das? Buchsbaumrückgang bei Sträuchern ist eine Störung, die durch Pflanzenstress und Pilzkrankheiten verursacht wird. Lesen Sie weiter, um über Buchsbaumabnutzungssymptome und Tipps zum Umgang mit Buchsbaumabbau zu lernen. Was ist
Die Eleganz und Schönheit der Stern-Magnolie sind ein willkommenes Zeichen des Frühlings. Die verwickelten und bunten Stern Magnolien blühen Wochen vor anderen frühlingsblühenden Sträuchern und Pflanzen und machen diesen Baum zu einer beliebten Wahl als fokaler Baum für frühe Frühlingsfarben. Was ist