Mein Nieswurz wird nicht blühen: Ursachen für einen Nellebore, der nicht blüht



Hellebore sind schöne Pflanzen, die attraktive, seidige Blüten in den Farben Rosa oder Weiß produzieren. Sie werden für ihre Blumen angebaut, so kann es eine ernste Enttäuschung sein, wenn diese Blumen nicht auftauchen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Nieswurz nicht blüht und wie man das Blühen fördert.

Warum blüht meine Nieswurz nicht?

Es gibt ein paar Gründe, warum ein Nieswurz nicht blühen wird, und die meisten von ihnen können auf die Art und Weise zurückverfolgt werden, wie sie behandelt wurden, bevor sie verkauft wurden.

Helleboren sind beliebte Winter- und Frühlingsblüher, die oft in Töpfen gekauft und als Zimmerpflanzen gehalten werden. Die Tatsache, dass sie in Containern angebaut und aufbewahrt werden, bedeutet, dass sie oft wurzelgebunden werden, oft bevor sie überhaupt gekauft werden. Dies geschieht, wenn die Wurzeln der Pflanze den Raum in ihrem Behälter verlassen und beginnen, sich zu umwickeln und sich zu verengen. Dies wird schließlich die Pflanze töten, aber ein guter Frühindikator ist ein Mangel an Blumen.

Ein anderes Problem, das manchmal versehentlich verursacht, hat mit der Blütezeit zu tun. Hellebore haben eine übliche Blütezeit (Winter und Frühling), aber sie können manchmal während des Sommers in voller Blüte zum Verkauf gefunden werden. Dies bedeutet, dass die Pflanzen gezwungen wurden, außerhalb ihres üblichen Zeitplans zu blühen, und dass sie im Winter wahrscheinlich nicht wieder blühen werden. Es besteht eine gute Chance, dass sie auch im nächsten Sommer nicht blühen werden. Es ist schwierig, eine Pflanze mit erzwungener Blüte anzubauen, und es kann eine oder zwei Jahre dauern, bis sie sich in ihrem natürlichen Blührhythmus niederlässt.

Was für keine Blumen auf Hellebore-Anlagen tun

Wenn Ihr Nieswurz nicht blühen wird, ist es am besten zu überprüfen, ob es Wurzel gebunden scheint. Wenn nicht, dann denke daran, wann es zuletzt geblüht hat. Wenn es Sommer war, könnte es eine Weile dauern, sich zu akklimatisieren.

Wenn Sie es gerade transplantiert haben, könnte die Pflanze auch einige Zeit brauchen. Hellebore brauchen eine Weile, um sich nach der Transplantation anzusiedeln, und sie blühen vielleicht erst, wenn sie in ihrem neuen Zuhause vollkommen glücklich sind.

Vorherige Artikel:
Unkraut, Unkraut, Unkraut. Sie tauchen überall auf und die Gärtner führen einen ständigen Kampf gegen sie. Wir bestellen und bereichern den Boden. Wir pflanzen unsere Zierpflanzen und unser Gemüse, und das Unkraut nutzt unsere Bemühungen. Wir denken, wir haben sie unter Kontrolle, und dann drehen wir uns um und finden etwas, das sich dort ausbreitet, wo wir es am wenigsten erwarten; das heimtückische Gras, Knöterich, wuchert auf unseren Fußwegen und zwischen den Fliesen unserer Terrasse empor. Wie vie
Empfohlen
Erinnerungen an wildes Brombeersammeln können ein Leben lang mit einem Gärtner hängen. In ländlichen Gebieten ist das Brombeerpflücken eine jährliche Tradition, die Teilnehmer mit Kratzern, klebrigen, schwarzen Händen und einem Lächeln umgibt, das so breit ist wie die Bäche, die immer noch durch Bauernhöfe und Felder laufen. Heimisch
Die Kanadische Lilie ( Lilium canadense ), auch als wilde gelbe Lilie oder Wiesenlilie bekannt, ist eine wunderschöne Wildblume, die im Mittsommer lanzenförmige Blätter und zauberhafte gelbe, orange oder rote, trompetenförmige Blüten bildet. Sie fragen sich, wie Sie in Ihrem Garten Kanadische Lilien anbauen können? Lese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Spargel ist ein beliebtes mehrjähriges Gemüse, das in vielen Hausgärten angebaut wird. Manchmal wollen Hausgärtner die Aufgabe übernehmen, Spargelpflanzen zu verpflanzen. Spargel zu pflanzen ist gar nicht so schwer, aber bewegter Spargel kann ziemlich schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Die
Menschen, die sich für ein nachhaltiges Leben interessieren, entscheiden sich oft für unterirdische Gärten, die, wenn sie richtig gebaut und gepflegt werden, Gemüse für mindestens drei Jahreszeiten liefern können. Sie können in der Lage sein, das ganze Jahr über Gemüse anzubauen, besonders kühles Wetter Gemüse wie Grünkohl, Salat, Brokkoli, Spinat, Radieschen oder Karotten. Was sind P
Brokkoli ist ein Gemüse des kühlen Wetters, das normalerweise für seinen köstlichen Kopf gegessen wird. Brokkoli ist ein Mitglied der Cole Crop- oder Brassicaceae-Familie und hat als solche eine Reihe von Insekten, die den schmackhaften Kopf genauso genießen wie wir. Es ist auch anfällig für eine Reihe von Krankheiten, aber eines seiner wichtigsten Probleme ist Brokkoli, die nicht Kopf wird. Warum
Anthurien gehören zur Familie der Aronstabgewächse und umfassen eine Gruppe von Pflanzen mit 1.000 Arten. Anthurien sind in Südamerika beheimatet und in tropischen Regionen wie Hawaii gut verbreitet. Die Pflanze bildet eine blütenähnliche Spatha mit einer gut entwickelten Spadix in traditionellen Rot-, Gelb- und Rosatönen. Mehr