Kirschbaum-Probleme: Was für einen Kirschbaum nicht fruchtbar zu tun



Nichts ist frustrierender, als einen Kirschbaum anzubauen, der keine Früchte trägt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Kirschbaum Probleme wie diese passieren und was Sie für einen Kirschbaum tun können, der nicht Früchte trägt.

Warum bekomme ich keine Frucht von meinem Kirschbaum?

Kirschbäume werden Früchte tragen, wenn sie alt genug sind, um frei zu blühen. Sauerkirschen reifen um die drei bis fünf Jahre und Süßkirschen um vier bis sieben Jahre. Die allgemeine Gesundheit des Baumes, die von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird, ist der Schlüssel zum Erfolg beim Anbau von Kirschbäumen.

Die meisten Kirschbaumprobleme ergeben sich aus den Umweltbedingungen (Klima und Wetter) des Kirschbaums oder des Obstgartens; kulturelle Praktiken wie Gießen, Düngen und Beschneiden; Bestäubungs- und Fruchtgewohnheit. Dies sind auch die prominentesten Ursachen für nichttragende Kirschbäume.

Umweltfaktoren für den Kirschbaum, der nicht fruchtbar ist

Das Klima und das Wetter, die den Baum beeinflussen, können ein Hauptfaktor bei nichttragenden Kirschbäumen sein. In erster Linie, natürlich, pflanzenfruchtreibende Bäume, die für Ihr Klima empfohlen werden. Darüber hinaus ist Frost der Hauptgrund für einen nicht fruchttragenden Kirschbaum.

Temperaturen unter 29 Grad Fahrenheit (-1 C.) können die Bildung von Früchten verhindern und müssen nicht während der vollen Blüte auftreten, um die Kirschbaumfrucht zu beeinflussen. Sie können einen Frostschaden vermuten, sehen ihn aber vielleicht nicht, da die Blüten zwar normal aussehen, aber keine Früchte bilden. Wenn Sie in der Lage sind, Schäden zu sehen, wird die Mitte des Kirschbaums Blüten (Stempel), wird dunkelbraun bis schwarz aussehen.

Alle fruchttragenden Bäume benötigen einige kühle Temperaturen, um das Wachstum zu fördern und ihre ruhende Phase zu beenden; Sauerkirschsorten sind jedoch toleranter gegenüber Winterwetter als ihr Gegenstück, der Süßkirschenbaum.

Die Abdeckung des Kirschbaums vor Frost (Reihenbezugsmaterial oder alte Bettlaken können verwendet werden) oder Überkopfbewässerung kann den Kirschbaum schützen. Pflanzen Sie Kirschbäume auf dem am wenigsten frostgefährdeten Bereich Ihres Gartens. Suchen Sie nach Bereichen, die entweder in der Nähe des Hauses oder leicht erhöht sind.

Kulturelle Praktiken zur Reduzierung von Kirschbaumproblemen

Ein gutes Bewässerungs- und Düngungsregime ist für die Erhaltung der Vitalität und Fruchtbarkeit eines Baumes unerlässlich. Wasser die Kirschbäume tief, aber in seltenen Abständen.

Düngen Sie nicht übermäßig, besonders mit Stickstoff, da dies das Laubwachstum auf Kosten der Obstproduktion verursacht.

Reduzieren Sie die Konkurrenz durch Unkraut oder Gras durch Anbau, Mulchen oder die Anwendung von Unkrautprodukten.

Beschneidungsübungen sind wichtig, da übermäßiges aufrechtes Wachstum die Fruchtlagerung verzögert und die Menge reduziert.

Bestäubung und Fruchtbarkeit von nichttragenden Kirschbäumen

Zu guter Letzt, obwohl Sauerkirschen keine benötigen, brauchen Süßkirschen eine Bestäubungsquelle in der Nähe. Kirschblüten, aber keine Früchte sind ein guter Hinweis darauf, dass eine schlechte Bestäubung stattfindet. Um die Entfernung, die eine Biene zum Bestäuben zurücklegt, zu minimieren, pflanzen Sie Ihre Mitbestäuber nicht weiter als 100 Fuß entfernt.

Wenn Ihr Kirschbaum blüht, aber keine Frucht erscheint, kann es auch aufgrund seiner Fruchtangewohnheit sein. Fruchtangewohnheit kann sich auf einfache Reife beziehen. Der Kirschbaum, ob süß oder sauer, braucht mehrere Jahre Wachstum, bevor er reif genug ist, um Früchte zu tragen. Der Kirschbaum kann auch für alle zwei Jahre anfällig sein, wobei der Baum alle zwei Jahre blüht.

Obstbäume bilden Blüten für die Fruchtbildung des Vorjahres und wenn zu viele Früchte gesetzt sind, hemmen sie die Entwicklung für das Folgejahr. Auch dies ist in der Regel ein Reifeproblem, da ältere Bäume und ihre zweijährigen Tendenzen abschwächen.

Der Mangel an Früchten von Ihren Kirschbäumen kann aus einem oder mehreren der oben genannten resultieren. Der Kirschbaum darf überhaupt keine Früchte tragen, wenn auch nur eine dieser Bedingungen nicht erfüllt ist. Als Kirschenbaum-Obstgartenhändler liegt es an Ihnen, Bedingungen zu bestimmen und zu kontrollieren, die für die Obstproduktion am vorteilhaftesten sind.

Vorherige Artikel:
In den Gärten der Zone 9 herrschen die meiste Zeit des Jahres warme Temperaturen, aber es kann zu einem Einfrieren kommen. Zwiebeln können anfällig für Frieren sein, die sie reißen und beschädigen können. Darüber hinaus hat jede Art von Blumenzwiebel eine andere Temperaturanforderung. Einige sind frostempfindlich, während andere eine kalte Periode benötigen, um das Blühen zu erzwingen, wie Tulpen (die in wärmeren Klimazonen als Einjährige behandelt werden). Es gibt vie
Empfohlen
Obstbäume weisen viele Ertragsunregelmäßigkeiten auf, einschließlich der Unfähigkeit, Früchte trotz des luxuriösen Wachstums zu produzieren. In der Tat ist luxuriöses vegetatives Wachstum auf Kosten der Fruchtbarkeit eine der häufigsten Beschwerden. Das Alter des Baumes, der übermäßige Einsatz von Stickstoffdünger oder der Mangel an geeigneten Bestäubern und Bestäubern kann der Grund für diese Unregelmäßigkeiten sein. Eine häufige Unr
Wenn Sie eine Ähnlichkeit zwischen chinesischen Laternen ( Physalis alkekengi ) und Tomatillos oder Schale Tomaten sehen, ist es, weil diese eng verwandten Pflanzen alle Mitglieder der Familie der Nachtschattengewächse sind. Die Frühlingsblumen sind hübsch genug, aber die wahre Freude einer chinesischen Laterne Pflanze ist die große, rot-orange, aufgeblasene Samenhülse, von der die Pflanze ihren gemeinsamen Namen erhält. Diese
Fischemulsion Vorteile für Pflanzen und Benutzerfreundlichkeit machen dies zu einem außergewöhnlichen Dünger im Garten, vor allem, wenn Sie Ihren eigenen machen. Weitere Informationen zur Verwendung von Fischemulsion auf Pflanzen und zur Herstellung von Fischemulsionsdünger lesen Sie bitte weiter. Was
Bei so vielen verfügbaren Sorten kann das Einkaufen für Apfelbäume verwirrend sein. Fügen Sie Begriffe wie Spornlager, Spitzenlager und Teilspitzenlager hinzu und es kann noch verwirrender sein. Diese drei Begriffe beschreiben einfach, wo die Frucht an den Zweigen des Baumes wächst. Die am häufigsten verkauften Apfelbäume sind Spornlager. Was a
Einheimisches Gemüse ist eine wunderbare Ergänzung für jeden Tisch. Aber es kann schwierig sein, sie zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, wenn Sie an einem Ort mit begrenztem Platz leben. Es kann getan werden. Eine Möglichkeit besteht darin, einen hängenden Gemüsegarten hinzuzufügen, in dem das Gemüse auf den Kopf gestellt wird. Aber was
Boston Farne ( Nephrolepis exaltata ) sind beliebte Zimmerpflanzen und richtige Boston Farn Pflege ist wichtig, um diese Pflanze gesund zu halten. Zu lernen, wie man sich um einen Bostoner Farn kümmert, ist nicht schwierig, aber er ist spezifisch. Im Folgenden haben wir einige Pflegetipps für einen Boston Farn aufgelistet, damit Sie alles, was Ihr Farn braucht, um glücklich und schön zu sein, zur Verfügung stellen können. Wie