Meine Kopfsalat-Sämlinge sterben: Welche Ursachen, die vom Salat abdämpfen



Nehmen wir an, Sie haben Salatsamen in eine Samen-Starter-Mischung gepflanzt. Die Keimlinge keimen und beginnen zu wachsen, und du fängst an, dich daran zu gewöhnen, sie in deinem Garten auszubringen. Aber ein paar Tage später fallen deine Sämlinge um und sterben nacheinander! Dies ist als Dämpfung bekannt. Es ist eine Krankheit, die passiert, wenn eine ungesunde Umwelt und krankheitserregende Mikroben zusammenfallen. Das Abdämpfen kann fast jede Art von Sämling, einschließlich Salat, beeinflussen. Aber es ist relativ einfach zu verhindern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie tun können, um Salat abzudämpfen.

Symptome von Salat, der abdämpft

Wenn Kopfsalat-Sämlinge durch Abschwächung betroffen sind, entwickelt der Stamm braune Bereiche oder weiße, schimmelige Flecken, schwächt und fällt dann um und die Pflanze stirbt ab. Sie können auch Schimmel auf der Bodenoberfläche wachsen sehen.

Manchmal werden Sie die Infektion auf dem Stamm nicht sehen, aber die Wurzeln sind infiziert. Wenn Sie einen toten Sämling hochziehen, werden Sie sehen, dass die Wurzeln schwarz oder braun sind. Samen können auch infiziert und getötet werden, bevor sie keimen.

Ursachen der Kopfsalatdämpfung

Mehrere mikrobielle Spezies können Sämlinge infizieren und eine Dämpfung verursachen. Rhizoctonia solani, Pythium- Arten, Sclerotinia- Arten und Thielaviopsis basicola können alle eine Lockerung von Salat verursachen. Diese Organismen wachsen jedoch nicht gut, wenn Sie Ihren Sämlingen gesunde Wachstumsbedingungen bieten.

Zu viel Feuchtigkeit ist die häufigste Ursache für die Abschwächung, da die Sämlinge dadurch viel anfälliger für Stamm- und Wurzelinfektionen werden. Dämpfung ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie überschwemmen oder dass die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

Die jüngsten Sämlinge sind am anfälligsten für die Abschwächung. Wenn Sie Ihre jungen Pflanzen ein paar Wochen lang gesund wachsen lassen, sind sie groß genug, um den Mikroben, die die Krankheit verursachen, zu widerstehen.

Meine Kopfsalat-Sämlinge sterben, was jetzt

Die Abwehr von Krankheitserregern ist im Boden sehr verbreitet. Der beste Weg, um die Ausdämpfung von Salat zu verhindern, besteht darin, Ihren Sämlingen eine wachsende Umgebung zu bieten, die diese Mikroben nicht fördert. Die Verwendung von erdfreiem Ausgangsgemisch ist eine weitere Option.

Verwenden Sie eine gut durchlässige Saatgut-Startmischung und verwenden Sie kleine Behälter (z. B. eine Starthilfe für Saatgut), um sicherzustellen, dass der Boden nicht zu lange feucht bleibt. Verwenden Sie den Boden oder die Startmischung der Samen nicht nach einer Abschwächungsepisode. Wenn Sie im Freien pflanzen, vermeiden Sie das Einpflanzen in Erde, die übermäßig kalt und nass ist.

Achten Sie darauf, Ihre Sämlinge nicht zu überschwemmen. Viele Samen brauchen die Oberfläche des Bodens, um feucht zu bleiben, um die Keimung zu fördern. Sämlinge brauchen das jedoch nicht, also sobald sie anfangen zu wachsen, wirst du weniger oft gießen müssen. Wasser genug, damit die Keimlinge nicht welken, aber die Oberfläche vor dem Gießen leicht austrocknen lassen.

Sorgen Sie für eine gute Belüftung, um zu verhindern, dass sich in der Nähe Ihrer Salatsämlinge hohe Luftfeuchtigkeit entwickelt. In feuchten Umgebungen gedeihen Krankheitserreger gedämpft. Sobald die Keimlinge keimen, entfernen Sie die Abdeckung, die mit Ihrer Startschale für die Samen kam, um die Luftzirkulation zu ermöglichen.

Sobald ein Sämling infiziert ist, versuchen Sie nicht, ihn zu speichern. Korrigieren Sie stattdessen Probleme in den Wachstumsbedingungen und versuchen Sie es erneut.

Vorherige Artikel:
Dahlien sind ein Züchter- und Sammlertraum. Sie kommen in einer so großen Vielfalt an Größen und Farben, dass es für jeden Gärtner sicher eine Form gibt. Dahlienknollen sind nicht besonders winterhart und werden in vielen Regionen im Boden verfaulen. Sie spalten bei eisigen Temperaturen und schimmeln in feuchten Böden. Es is
Empfohlen
Cyclamen ( Cyclamen spp.) Wächst aus einer Knolle und bietet helle Blüten mit invertierten Blütenblättern, die an Schmetterlinge denken lassen. Diese schönen Pflanzen können durch Samen und auch durch Teilung ihrer Knollen vermehrt werden. Beide Vermehrungsmethoden können sich jedoch bei bestimmten Cyclamenarten als schwierig erweisen. Lesen
Kannst du essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbauen? Absolut. Trotz der extremen dreistelligen Temperaturen und minimalen Niederschläge gibt es eine Reihe von essbaren Pflanzen und Blumen, die in einem Wüstenklima Früchte tragen können. Wie man essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbaut Bevor Sie Pflanzen in Wüstenklima anbauen, beachten Sie die folgende Liste, bevor Sie versuchen, Pflanzen in einem Wüstenklima anzubauen: Bodenernährung Bevor man Pflanzen in einem Wüstenklima anbaut, müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden. In erster
Wenn die Sommersonne zur unerbittlichen Hitze wird, kann ein kühler und schattiger Platz im Garten eine willkommene Oase sein. Wenn Sie es gewohnt sind, mit sonnenliebenden Blumen zu gärtnern, sind Sie vielleicht frustriert, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie einen schattigen Urlaub schmücken können. Das
Wenn Sie auf der Suche nach einer auffälligen Pflanze sind, versuchen Sie eine Holländerpfeife ( Aristolochia macrophylla ). Die Pflanze ist eine holzige Rebe, die Blüten wie gebogene Pfeifen und große herzförmige Blätter produziert. Die Blüten ziehen bestäubende Fliegen mit einem Geruch nach verrottendem Fleisch an. Erfahr
Der Goldregenbaum der Laburnum wird der Star Ihres Gartens sein, wenn er blüht. Klein, luftig und anmutig, plätschert der Baum im Frühling mit goldenen, glyzinienartigen Blütenrispen, die von jedem Ast herabhängen. Der einzige Nachteil dieses hübschen Zierbaums ist die Tatsache, dass jeder Teil davon giftig ist. Lese
Willst du einen guten Weg, um all deine Essensreste optimal zu nutzen? Ziehen Sie in Erwägung, Pflanzen aus dem Müll zu ziehen. Es mag grob klingen, aber es ist eigentlich nicht. In der Tat macht Müll Pflanzen Spaß, einfach und wirtschaftlich. Lass uns mehr darüber lernen, wie man Pflanzen aus deinem Müll anbaut. Müll