Kontrolle von Kiespflanzen: Tipps zur Vermeidung von Unkraut in Kiesflächen



Obwohl wir eine ausgefahrene Zufahrt haben, ist meine Nachbarin nicht so glücklich und die wilden Unkräuter, die durch Kiesfelsen kommen, sind genug, um sie verrückt zu machen. Sie verbringt den größten Teil ihrer Gartenpflege damit, diese Kiespflanzen zu entfernen. Was sind einige Methoden, um Unkraut im Kies zu verhindern und / oder diese hartnäckigen Kiespflanzen zu entfernen?

Kies-Unkraut-Pflanzen

Bevor Sie versuchen, die Unkrautpopulation in Ihren Kiesgebieten zu beseitigen, sollten Sie zuerst herausfinden, mit welcher Art von Unkraut Sie kämpfen, um die beste Methode der Beseitigung herauszufinden. Es gibt drei grundlegende Arten von Kies-Unkrautpflanzen: breitblättrige Unkräuter, grasartige Unkräuter und holzige Unkräuter.

  • Breitblättrige Unkräuter - diese haben genau das, breite Blätter mit hervortretenden Adern. Die Blätter auf dem Kraut sind abwechselnd und die anderen erscheinen einander gegenüber. Diese Unkräuter blühen gewöhnlich und sind krautig mit grünen, nicht holzigen Stielen. Einige davon sind:
    • Henbit
    • Portulak
    • Sandkraut
    • Löwenzahn
  • Grasige Unkräuter - dazu gehören Sandrinde und Velvetalaf, und ähneln überwachsenen Grashalmen. Blätter sind lang und dünn und wachsen parallel zueinander.
  • Woody Weeds - das sind unnachgiebige Stauden, die ihre Blätter während der kälteren Monate abwerfen und im Frühling wieder wachsen. Sie sehen oft wie kleine Bäume oder Sträucher aus und sind in der Regel das Ergebnis von Bäumen in der Nähe. Dazu gehören Robinie und Mimose.

Wie man Unkräuter in den Kies-Fahrstraßen und in anderen Bereichen entfernt

Im Kies wachsende Unkräuter sind schwer zu entfernen, geschweige denn zu kontrollieren. Natürlich können einige Unkräuter von Hand entfernt werden, aber oft werden sie mit einer Rache und in größerer Anzahl zurückkehren. Das Ziehen dieser Unkräuter, die kurz vor der Blüte stehen, wird dazu beitragen, die Anzahl zu reduzieren, indem verhindert wird, dass die Pflanze zu Samen wird.

Einige Unkräuter, wie zum Beispiel (Wolfsmilch), haben eine tiefe Pfahlwurzel, was es sehr schwierig macht, sie von Hand loszuwerden. Es ist ein Sommer einjähriges Unkraut mit dicken, wachsartigen Blättern mit einem verräterischen rötlichen Streifen in der Mitte. Versuchen Sie, es zu ziehen, bevor es zu Samen geht, da, sobald dieses Gras gegründet ist, sogar ein Unkrautvernichter wenig Hilfe wegen der Schwierigkeit ist, die starken wachsartigen Blätter zu dringen. Verwenden Sie ein Pre-Emergent mit aktiven Inhaltsstoffen wie Pendimethalin oder Oryzalin für schweren Befall.

Im Idealfall sollte vor der Verlegung des Kieses in Ihrer Kiesfläche eine Unkrautbarriere verlegt werden. Vielleicht ist das nicht passiert, oder die Barriere (Plastikfolie) ist alt und voller Löcher. Sie können immer noch den Kies beiseite schieben, eine Barriere legen (nachdem Sie das Unkraut mit einem chemischen Unkrautvernichter ausgerottet haben) und den Kies zur Einfahrt oder dergleichen zurückbringen. Viel Arbeit, aber es wird verhindern, dass das Unkraut im Kies wächst.

Sie können auch versuchen, den Kies dicker zu legen. Eine 3 bis 5-Zoll-Schicht Kies kann helfen, Unkraut in Kies zu verhindern. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Bewässerung aus der Rasenbewässerung nicht in den Kies läuft. All das schöne Wasser wird das Wachstum von Unkraut erleichtern.

Schließlich kann ein chemischer Unkrautvernichter die letzte Option sein. Diese können für Sie und die Umwelt gefährlich sein. Tragen Sie daher vor dem Sprühen einen geeigneten Schutz und lesen Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig durch. Außerdem sind einige in einigen Bereichen für die Verwendung illegal. Wenden Sie sich deshalb an Ihr örtliches Universitätsbüro. Möglicherweise benötigen Sie einen selektiven Unkrautvernichter, wenn Sie an Blumenbeeten oder Gras angrenzen. Ein nicht-selektives Unkrautvernichtungsmittel ist in gepflasterten und kiesigen Gebieten nützlich, wenn Zweifel an der Art von Unkraut, mit dem Sie es zu tun haben, bestehen. Sei aber vorsichtig, denn es wird andere Pflanzen töten oder beschädigen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Menschen wissen, wie man eine Blumenzwiebel im Garten anpflanzt, wissen sie vielleicht nicht, wie man eine Winterzwangskugel oder sogar ein Blumenzwiebelpflanzengeschenk im Freien pflanzt. Mit ein paar einfachen Schritten und ein wenig Glück, kann dies mit Ihrer Blumenzwiebelpflanze erfolgreich sein.
Empfohlen
Egal, ob Sie planen, Allzweckdünger aus dem Gartencenter zu verwenden oder Ihre Pflanzen völlig frei von Chemikalien zu halten, Ihr Boden braucht organische Stoffe, bevor Sie jemals einen Samen oder Sämling einsetzen. Der wichtigste Teil der Planung eines Gartens besteht darin, den Boden für die Pflanzung vorzubereiten. Oh
Ich liebe Salven! Sie sind bunt mit reichlich Blumen. Sie sind auch große Lebensraumpflanzen. Die Bienen genießen ihren Nektar wirklich. Einige Salvias bleiben relativ niedrig, während andere über 5 'groß werden können. In Gegenden mit kalten Wintern sind die meisten Salbeipflanzen Stauden. Sie
Bohnen sind mehr als eine musikalische Frucht im Garten; sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für die ersten Zeit Gärtner, um Hände-on Erfahrung Gemüse zu bekommen. Normalerweise leicht zu halten, können Bohnen sehr frustrierend sein, wenn während ihrer kurzen Wachstumsperiode keine Bohnenblüten produziert werden. Wenn
Kiwi ( Actinidia deliciosa ) ist eine attraktive, süße Frucht, die vor allem in Kalifornien und Neuseeland produziert wird. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit milden Wintern und einer frostfreien Jahreszeit leben, die lange genug ist, damit die Früchte reifen können, können Sie in Ihrem Garten widerstandsfähige Kiwipflanzen anbauen. Hard
Heutzutage nutzen immer mehr Hausbesitzer die kleinen Terrassenflächen in ihren Höfen zwischen Straße und Bürgersteig für zusätzliche Bepflanzungen. Während Einjährige, Stauden und Sträucher hervorragende Pflanzen für diese kleinen Standorte sind, sind nicht alle Bäume geeignet. Bäume, die auf Terrassen gepflanzt werden, können schließlich Probleme mit Gehwegen oder Freileitungen verursachen. Lesen Sie we
Gärtner, die Tomaten anbauen, von denen ich behaupte, dass sie die meisten von uns sind, wissen, dass Tomaten irgendeine Art von Unterstützung brauchen, wenn sie wachsen. Die meisten von uns verwenden einen Tomatenkäfig oder ein Einmastgitter, um die Pflanze beim Wachsen und Fruchten zu unterstützen. Es