Wachsende und Pflege für Maidenhair Farne



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Maidenhair Farne ( Adiantum spp.) Können anmutige Ergänzungen zu schattigen Gärten oder hellen, indirekten Bereichen des Hauses machen. Ihr hellgraugrünes, gefiedertes Laub verleiht jedem Landschaftsbild, besonders feuchten, bewaldeten Flächen des Gartens, einen einzigartigen Charme. Wachsender Frauenhaarfarn ist einfach. Dieser nordamerikanische Eingeborene stellt eine ausgezeichnete Solitärpflanze alleine oder in einer Gruppe her. Es macht auch eine große Bodendecke oder Containerpflanze.

Frauenhaar-Farn-Geschichte

Maidenhair Farn Geschichte ist ziemlich interessant. Der Gattungsname bedeutet "nicht benetzend" und bezieht sich auf die Fähigkeit der Wedel, Regenwasser abzugeben, ohne nass zu werden. Darüber hinaus ist die Pflanze die Quelle eines aromatischen, flüchtigen Öls, das häufig als Shampoo verwendet wird und von dem der Name Frauenhaar stammt.

Ein anderer Name für diese Pflanze ist der fünffingrige Farn, der größtenteils zum Teil auf seine fingerartigen Wedel zurückzuführen ist, die auf dunkelbraunen bis schwarzen Stielen getragen werden. Diese schwarzen Stängel wurden einmal als Farbstoff verwendet, zusätzlich zum Weben von Körben. Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten auch Frauenhaarfarne als Umschläge für Wunden, um die Blutung zu stoppen.

Es gibt zahlreiche Frauenhaararten, obwohl die am häufigsten angebauten sind:

  • Südliches Frauenhaar ( A. capillusveneris )
  • Rosiges Frauenhaar ( A. hispidulum )
  • Westliches Frauenhaar ( A. pedatum )
  • Silberdollar-Frauenhaar ( A. peruvianum )
  • Nördliches Frauenhaar ( A. pedatum )

Wie man einen Frauenhaarfarn anbaut

Zu lernen, wie man Frauenhaarfarn im Garten oder sogar im Haus wachsen lässt, ist nicht schwer. Die Pflanze wächst typischerweise im teilweisen bis vollen Schatten und bevorzugt feuchte, aber gut durchlässige Böden, die mit organischen Stoffen angereichert sind, ähnlich wie in ihrem natürlichen Lebensraum in humusreichen Wäldern. Diese Farne vertragen keinen trockenen Boden. Die meisten Arten wachsen auch am besten in leicht sauren Böden. Das Hinzufügen von Kalkstein zu Blumenerde hilft, den Säuregehalt von in Behältern gewachsenen Pflanzen zu erhöhen.

Wenn man Frauenfarn im Haus anbaut, bevorzugt die Pflanze kleine Behälter und mag das Umtopfen nicht. Maidenhair ist auch intolerant von niedriger Luftfeuchtigkeit oder trockener Luft von Heiz- oder Kühlungsöffnungen, wenn es im Haus angebaut wird. Daher müssen Sie die Pflanze entweder täglich besprühen oder auf ein mit Wasser gefülltes Kieselblech legen.

Frauenhaar Fern Pflege

Pflege für Frauenhaar Farne ist nicht sehr anspruchsvoll. Während es als Teil seiner Frauenhaarfarnpflege feucht gehalten werden muss, müssen Sie darauf achten, die Pflanze nicht zu überschwemmen. Dies kann zu Wurzel- und Stängelfäule führen. Auf der anderen Seite, lassen Sie das Frauenhaar auch nicht austrocknen. Aber falls es versehentlich austrocknet, sollten Sie es nicht so schnell wegwerfen. Geben Sie ihm eine gute Einweichung und der Frauenhaarfarn wird schließlich neue Blätter produzieren.

Vorherige Artikel:
Frühlingsblumen können schrecklich weit weg scheinen, wenn Sie mit der Flaute des Winters konfrontiert werden. Aus diesem Grund ist das Zwingen von Zwiebeln eine beliebte Möglichkeit, farbenfrohe Blüten zu genießen, bevor ihre Outdoor-Pendants knospen. Das Problem mit erzwungenen Zwiebeln ist, dass sie oft langbeinig werden und Blätter und Stängel überall herumfliegen. Pflanz
Empfohlen
Clematis ist eine der vielseitigsten und auffälligsten blühenden Reben. Die Vielfalt der Blütengröße und -form ist atemberaubend mit neuen Sorten und Sammlerstücken, die jährlich erscheinen. Sie können eine Clematis-Show fast das ganze Jahr über haben, wenn Sie die winter-, frühlings- und sommerblühenden Clematis-Sorten in Anspruch nehmen. Sommerblü
Wenn Bäume entweder absichtlich durch Beschneiden oder versehentlich verletzt werden, löst dies einen natürlichen Schutzprozess innerhalb des Baumes aus. Äußerlich wächst der Baum neues Holz und bellt um den verletzten Bereich herum, um einen Kallus zu bilden. Intern initiiert der Baum Prozesse, um Verfall zu verhindern. Manc
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Arten von Brugmansia oder Engelstrompeten das ganze Jahr über im Freien in wärmeren Klimazonen gedeihen können, müssen sie vor eisigen Temperaturen geschützt werden, besonders wenn sie in kalten Klimazonen Brugmansia anbauen. Wint
Boston Ivy ist der Grund, warum die Ivy League ihren Namen hat. All diese alten Backsteingebäude sind mit Generationen von Boston-Efeupflanzen bedeckt, die ihnen einen klassischen antiken Look verleihen. Sie können Ihren Garten mit den gleichen Efeupflanzen füllen, oder sogar den Universitätsblick nachbilden und Ihre Backsteinmauern wachsen lassen, indem Sie Ausschnitte vom Boston-Efeu nehmen und sie in neue Betriebe einwurzeln. Es
Stiefmütterchen sind einer der Charmeur des Frühlings. Ihre sonnigen kleinen "Gesichter" und die große Farbvielfalt wählen sie zu einer der beliebtesten Streu- und Topfblumen. Aber sind Stiefmütterchen Einjährige oder Stauden? Kannst du sie das ganze Jahr über anbauen oder sind sie Kurzbesucher in deinem Garten? Die F
Die Rote Jade ( Mucuna bennettii ), auch Flamen der Wald- oder Neuguinea-Kletterpflanze genannt, ist eine spektakuläre Kletterpflanze, die unglaublich schöne Trauben baumelnder, leuchtend orange-roter Blüten hervorbringt. Trotz ihrer Größe und exotischen Erscheinung sind rote Jade Reben nicht schwer zu wachsen. Möc